Beeindruckendes Kap Arkona
Fischerhafen in Rügen
Ostseebad in Rügen

Die vielseitige Ostseeperle erwandern

Entdecken Sie auf Ihrer Wanderwoche die Insel Hiddensee und wandern Sie über die Steilküste zum Kap Arkona. Besonders idyllisch geht es durch den Dünenwald der Schaabe.

Unvergesslich ist die Wanderung durch den Nationalpark Jasmund über die Kreidesteilküste. Auch Binz, die Granitz und der Süden um Putbus werden Sie mit zauberhaften Winkeln und Wegen immer wieder begeistern. Rügen ist ein wahrer Geheimtipp für Wanderfreunde!

Tourenverlauf

Am Morgen bringt Sie die Fähre zur Insel Hiddensee. Zu Fuss erkunden Sie das kleine autofreie Eiland. Durch Heidefläche führt Ihr Weg von Neuendorf über Vitte
nach Kloster. Am Nachmittag per Schiff in beschaulicher Fahrt und begleitet von schönen Ausblicken zur Halbinsel Wittow.

ca. 4 Stunden
15 km
10 m
10 m

Entlang der Steilküste wandern Sie zum Nordkap der Insel. Teile des Weges führen reizvoll am Strand oder am Hochufer entlang. Von der Jarowarsburg, einem noch gut erhaltenen Erdwall, sehen Sie bis weit über die Ostsee hinaus.

ca. 6 Stunden
25 km
110 m
110 m

Morgens führt der Weg wahlweise entlang des Boddens oder am Strand der Schaabe nach Glowe. Nette Cafés und Restaurants laden hier zur Einkehr ein. Von Glowe per kurzem Transfer zum Königsstuhl. Von dort führt die Wanderung über die reizvolle Kreideküste durch den Nationalpark Jasmund bis nach Sassnitz.

ca. 6 Stunden
27 km
220 m
300 m

Nach dem Frühstück bringt Sie ein Bäderschiff nach Binz. Dort lädt die geschäftige Uferpromenade zum Bummeln ein. Vom Turm des Jagdschlosses Granitz aus werden Sie mit einem atemberaubenden Rundblick auf die Küste und das Meer belohnt.

ca. 4 Stunden
18 km
150 m
150 m

Über die Granitz wandern Sie zunächst bis nach Sellin. Ihr Weg führt Sie entlang dem Hochufer zum Strand nach Baabe und durch die Baaber Heide nach Göhren. Soweit Sie die Füsse tragen, kann die Wanderung bis in den Süden der Halbinsel Mönchsgut führen. Zurück bringt Sie der «Rasende Roland» ab Göhren nach Binz oder Sellin.

ca. 3 Stunden
12 km
10 m
10 m

Nochmals über die Granitz geht es entlang des Greifswalder Boddens nach Putbus. Auf dieser Strecke kann der Weg auch optional mit dem «Rasenden Roland» verkürzt werden. Reizvolle Wanderwege führen auf weiten Teilen direkt am Ufer des Boddens entlang. Mit der Bahn fahren Sie schliesslich am Ende Ihrer Reise von Putbus nach Stralsund zurück.

ca. 6 Stunden
24 km
260 m
230 m
Wandern Ruegen Karte

Tourencharakter

Gewandert wird abwechselnd auf kleinen Nebenstrassen, asphaltierten oder gesandeten Wald- und Feldwegen. Das Landschaftsbild der Insel Rügen ist überwiegend flach bis leicht hügelig. Sie sollten eine gute Grundkondition mitbringen.

Leistungen & Infos


Inbegriffen:
  •  7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Fährfahrten Stralsund – Hiddensee – Rügen
  • Transfer Glowe – Hagen
  • Bahnfahrt Putbus – Stralsund
  • Taxifahrt Glowe – Hagen
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffen:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

Anreise / Parken / Abreise:

  • Flughafen Rostock und per Bahn in ca. 3 Stunden nach Stralsund.
  • Bahnanreise nach Stralsund, von Berlin oder Hamburg in ca. 3 Stunden.
  • Parken: begrenzte Anzahl an Hotelparkplätzen ca. CHF 5.- bis CHF 20.-/Tag, keine Vorreservierung. Unbewachter Parkplatz in Hotelnähe ca. CHF 3.-/Tag, keine Vorreservierung.

Hinweis:

  • Schifffahrt Sassnitz – Binz/Sellin, ca. CHF 9.-/Person
  • Bahnfahrt Göhren – Binz/Sellin, ca. CHF 6.-/Person

Weitere Reisen für Sie

Mittelschwer
Deutschland

Wanderferien vom Königsee zum Chiemsee

8 Tage | Individuelle Einzeltour