Idyllische Schifffahrt auf der Elbe
Einzigartiger Wanderweg in der Sächsichen Schweiz
Schöne Aussicht vom Königstein
(3)

Wandern: Malerweg

Wandern: Malerweg

Sächsische Schweiz und Elbsandsteingebirge

Schon vor 200 Jahren begeisterten sich Reisende an der unerschöpflichen Fülle bizarrer Felsgebilde, wildromantischer Schluchten und erhabener Tafelberge mit atemberaubenden Aussichten. Viele Maler späterer Generationen folgten ihren Spuren durch das Elbsandsteingebirge, darunter so berühmte wie die Romantiker Caspar David Friedrich, Carl Gustav Carus und Ludwig Richter.

Alle folgten einer bevorzugten Route, die später unter dem Namen “Malerweg“ bekannt wurde. Auf faszinierenden 70 km erwandern Sie den schönsten Teil des Malerweges, der 2007 zum schönsten Wanderweg Deutschlands gekürt wurde.

Mittel
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Teilnehmerzahl: min. 2 Personen

Tourenverlauf

Nutzen Sie den Nachmittag für einen kleinen Stadtbummel durch den beschaulichen Kurort.

Geniessen Sie nach dem ersten Anstieg Ihrer heutigen Etappe die prächtige Panoramasicht. Weiter geht es über die Brandstufen zum Balkon der Sächsischen Schweiz, dem Brand. Vorbei an der Burg Hohnstein und dem Amselsee gelangen Sie in den Kurort Rathen.

ca. 6 Stunden
17 km
580 m
570 m

Ihr Tag beginnt mit dem Aufstieg auf den Basteifelsen mit der bekannten Basteibrücke. Weiter geht es über den Höllengrund und den Wehlener Grund nach Stadt Wehlen. Über den Tafelberg Rauenstein wandern Sie zur Festung Königstein, der grössten Festungsanlage Europas.

ca. 5 bis 6 Stunden
14 km
600 m
480 m

Auf bequemen Waldwegen laufen Sie der berühmten Felsnadel Barbarine entgegen. Es bietet sich eine kurze Rast zur Stärkung in der Pfaffenstein Baude an. Genießen Sie einen schönen Blick auf den bekannten Lilienstein, bevor Sie den hübschen Kurort Gohrisch erreichen, der sich in ruhiger, waldreicher Lage befindet.

ca. 4,5 Stunden
11 km
400 m
350 m

Das Reich der Steine wird die Region um Gohrisch genannt. Nach einem gemütlichen Einlaufen über die Hochebene geht es zunächst auf den Gohrisch und anschließend auf den Papststein. Sie passieren die Kleinhennersdorfer Höhlen und gelangen kurz vor Krippen in das Liethener Tal mit der alten Mühle.

ca. 4,5 Stunden
10 km
300 m
450 m

Heute wandern Sie zu den Schrammsteinen. Hier sind zum Teil steile Aufstiege und Metalltreppen zu überwinden. Sie gehen auf Waldwegen entlang des Affensteigs und folgen anschließend dem Malerweg bis zum Lichtenhainer Wasserfall. Rückreise nach Bad Schandau mit der traditionsreichen Kirnitzschtalbahn.

ca. 6 Stunden
13 km
430 m
340 m
Malerweg Karte

Tourencharakter

Einfache bis mittelschwere Wandertouren auf guten Wanderwegen vorbei an Sandsteinformatierungen und durch Schluchten. Eine gute Grundkondition und teilweise Trittsicherheit sind erforderlich.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
01.04.2019 - 31.10.2019
täglich
Malerweg 7 Tage, DE-EBWBA-07X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
569,00
149,00

Kategorie: 3***-Hotels und Pensionen

Saison 1
01.04.2019 - 31.10.2019
Bad Schandau
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Kurort Rathen
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Königstein
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Kurort Gohrisch
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Bad Schandau
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
69,00
99,00
65,00
85,00
59,00
74,00
59,00
74,00
69,00
99,00
Preis
Zuschlag Alleinreisende
89,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • 6 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer

 

  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN)
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise:    

  • Bahnanreise über Dresden nach Bad Schandau. Vom Bahnhof per Fähre zum Elbkai, von dort in wenigen Gehminuten zum Hotel.
  • Parken: öffentlicher Parkplatz am Elbkai, ca. CHF 5.- pro Tag.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Rückreise am 6. Tag vom Lichtenhainer Wasserfall nach Bad Schandau mit der Kirnitzschtalbahn oder per Bus in ca. 30 Minuten, ca. CHF 5.- pro Person.

Reisefeedbacks

4,3 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
4 Sterne
Martin Rudin CH | 17.09.2018
Treppe rauf und Treppe runter
Für mich waren eigentlich der Nauen und der Brandund nicht zu vergessen der Schrammsteinaussichtspunkt. Auch die Abwechslung Felder, Wälder und Steine hat das Wandern einfacher gemacht. Mir hat es Gefallen.
4 Sterne
Marcel Häfeli CH | 07.10.2014
Gut
Die Wanderung war sehr schön. Durch die verschiedenen Varianten des Malerweges war die Streckenkennzeichnung nicht immer einfach zu verstehen.
5 Sterne
Bruno Stoll CH | 03.10.2014
Malerweg 5 Tage
Die Wegmarkierungen und der Zugang zu den jeweiligen Hotels waren gut. Teile der Strecken nur mit guter Kondition und Trittsicherheit. Sehr schöne Natur. Hotels durchwegs gut, gutes Essen und freundliches Personal.

Weitere Reisen für Sie