Veloferien in Portugal

Malerische Küstenlandschaften und abwechslungsreiches Hinterland

Die Landschaften zum Radfahren sind perfekt und bieten für jeden Radfahrer das Richtige. Zwei Fernradwege führen durchs Land - und doch ist Portugal als Radferiendestination ein Geheimtipp.

 

Im grünen Herzen um Coimbra zum Beispiel, der kulturellen Perle mit der uralten Universität, findet man auf der Velotour noch ein ganz und gar ursprüngliches Portugal. Wer es etwas weniger ursprünglich mag und eine Meerbriese liebt, radelt auf den Velowegen in der Algarve.

 

Am schönsten ist Radfahren in Portugal im Frühling und Herbst, wenn im Norden noch oder schon kalte Winde wehen. Sonnenhungrige wagen eine Radtour rund um die Blumeninsel Madeira. Keine Sorge: Die Velotour um die Insel lässt sich mit etwas Grundkondition gut bewältigen; steile Anstiege werden mit dem Shuttle überwunden. 

Vanessa Rey
Möchten Sie Portugal mit dem Velo erkunden? Wir beraten Sie gerne.
Vanessa Rey, Eurotrek AG
Unsere Veloreisen in Portugal