Veloferien in Portugal

Malerische Küstenlandschaften und abwechslungsreiches Hinterland

Die Landschaften zum Radfahren sind perfekt und bieten für jeden Radfahrer das Richtige. Zwei Fernradwege führen durchs Land - und doch ist Portugal als Radferiendestination ein Geheimtipp.

 

Im grünen Herzen um Coimbra zum Beispiel, der kulturellen Perle mit der uralten Universität, findet man auf der Velotour noch ein ganz und gar ursprüngliches Portugal. Wer es etwas weniger ursprünglich mag und eine Meerbriese liebt, radelt auf den Velowegen in der Algarve.

 

Am schönsten ist Radfahren in Portugal im Frühling und Herbst, wenn im Norden noch oder schon kalte Winde wehen. Sonnenhungrige wagen eine Radtour rund um die Blumeninsel Madeira. Keine Sorge: Die Velotour um die Insel lässt sich mit etwas Grundkondition gut bewältigen; steile Anstiege werden mit dem Shuttle überwunden. 

Radfahrer auf Radweg gesäumt von Bäumen

Küsten-Radwanderweg Algarve

2008 wurde der ca. 214km lange Küsten-Radwanderweg "Ecovia Litoral" eröffnet. Entlang von traumhaften Stränden und spektakulärer Felsküste fahren Sie zur bekannten Stadt Faro mit ihrer historischen Altstadt und machen Halt in hübschen Fischerorten. Es lohnt sich, den Radwanderweg mal zu verlassen und das sehenswerte Hinterland zu entdecken: Sie fahren durch Feigen- und Olivenhaine, atmen den Duft der Orangen- und Zitronenbäume ein und begegenen immer wieder grossen Schafherden. Wer es mal etwas kürzer und bequemer mag, der kann auch in die Reginalbahn einsteigen und so einige der Etappen etwas verkürzen.

 

Madeira

Die Blumeninsel Madeira ist bekannt für ihre unzähligen Levadas, den Bewässerungskanälen, dank denen das ganze Jahr über eine exotische Flora erblüht und die Insel in einem üppigen Grün erscheint. Berühmt ist Madeira als Wanderinsel für alle Levels. Als Veloferiendestination ist sie noch ein Geheimtipp, dabei sind die Panoramastrassen wie gemacht für Velotouren. Zugegeben, eine gute Grundkondition ist wegen den täglichen Anstiegen Voraussetzung für diese Reise, doch die steilsten Abschnitte werden bequem per Transfer absolviert. Somit steht Ihren Madeira-Veloferien nichts im Wege.

Aus unserem Reiseblog

Vanessa Rey
Möchten Sie Portugal mit dem Velo erkunden? Wir beraten Sie gerne.
Vanessa Rey, Eurotrek AG
Unsere Veloreisen in Portugal