Familienaktivwoche im Tirol

Wohin mit den Kids?

Tirol im östlichsten Zipfel Österreichs ist eine wunderbare Gegend für Aktivferien mit der Familie. Und aktiv ist hier wortwörtlich gemeint: Waldseilgarten, Rafting und Canyoning, eine Almwanderung, ein Mini-Reittrekking auf einer Pferderanch und Bogenschiessen wie Robin Hood – bei der Familienaktivwoche Tirol wartet jeden Tag eine andere Aktivität auf Gross und Klein.

Pferd vom Urlaubsreithof in Tirol

Spass in Streichelzoo und Waldseilpark

Kletterspaß im Waldseilgarten in Tirol
Kletterspass für alle ist garantiert im Seilgarten!

Pfunds nahe der Schweizer Grenze ist der Ausgangspunkt zu den verschiedenen Unternehmungen. Hier ist die Familie auf dem Ferienhof Schöne Aussicht in der Nähe des Ortszentrums untergebracht. Spielplatz, Trampolin und ein Streichelzoo sorgen für Abwechslung vor und nach den Ausflügen.
Zum Auftakt dieser Familien-Aktivwoche geht’s in den Wald: Im Seilgarten in luftiger Höhe wird nach Herzenslust balanciert und geklettert. Mit Klettergurt, Helm und gut gesichert kann nichts schief gehen, auch wenn sich kleine oder grosse Kletterer mal an ihre eigenen Grenzen heranwagen und es im Bauch mächtig kitzelt. Im Waldseilpark gibt es verschiedene Schwierigkeitsgrade, so dass für jeden das Richtige dabei ist.

Abenteuerliches Rafting auf dem Inn

Raftingboot in Action auf dem Inn
Pure Action beim Rafting

Ausgerüstet mit Schwimmweste, Helm und Paddel geht’s am nächsten Tag aufs Wasser: Und zwar auf dem berühmten Inn, der viel weiter im Osten ins Schwarze Meer fliesst, hier aber noch gemächlich und zahm durchs Tal zieht. Familienrafting ist angesagt. Begleitet von erfahrenen Guides geht’s in lustiger Fahrt zwischen waldigen Ufern talabwärts, ab und zu erhascht man einen Blick auf die Berge ringsumher, aber meist gibt es am vorbeigleitenden Ufer genug zu sehen, und wenn eine Kurve zu nehmen oder ein Felsblock zu umschiffen ist, ist sowieso ganze Konzentration verlangt. Auch hier kitzelt’s bestimmt das eine oder andere Mal im Bauch.

Ein beschaulicher Tag gefällig? Dann empfiehlt sich der Besuch des Mini Fundus. Im Freien gibt es hier die Bauwerke von Pfunds zu sehen, allerdings als kleine, kunstvolle Nachbildungen, die auf Augenhöhe präsentiert werden. Fast wie echt! Wer mag, vergleicht sie bei einem Bummel durch das echte Pfunds mit den Originalen.

Action und Fun beim Canyoning

Wasserrutsche beim Canyoning in Tirol

Nach dieser Pause ist die Familie bereit fürs nächste Abenteuer. Canyoning! Anders als beim Rafting erleben hier Erwachsene und Kinder das Wasser hautnah: rein in den Neoprenanzug, Helm auf – und los geht’s zu diesem speziellen Schluchten-Wandern. Zu Fuss geht es durch die Schlucht, immer dem Bachbett folgend und meistens mitten drin: mal rutscht man über Steine und Felsen hinunter, mal springt man kleine Absätze hinab oder hilft einander beim Runterkraxeln, dann wieder gilt es ein paar Züge zu schwimmen. Abenteuer pur!

Wildwestfeeling beim Reittrekking und Bogenschiessen wie Robin Hood

Ausritt durch die Natur im Pitztal in Tirol
Pferdespass für Gross und Klein

Natürlich dürfen bei einer Familienaktivwoche Tiere nicht fehlen: Der Ausflug zur Pferderanch beschert Wildwest-Feeling. Striegeln, satteln, das Pferd kennenlernen – danach geht’s auf Tour: Wie Cowboy und Cowgirl fühlt man sich beim Mini-Reittrekking zum Lagerplatz, wo es am Lagerfeuer eine kleine Stärkung gibt.

Zum Schluss wird es nochmals spannend: Ausgerüstet mit Pfeil und Bogen wie Robin Hood gehen Klein und Gross im Wald auf die Pirsch. Da, ein Tier! Bogen angesetzt, gespannt - blitzschnell flitzt der Pfeil auf sein Ziel zu – und trifft?! Den Tieren aus Gummi tut’s nicht weh, und die Schützen sind stolz.

Unsere Familienferien im Tirol

Schwer
Österreich

Aktivferien Tirol für Familien

8 Tage | Halbgeführte Gruppentour