Ferien auf dem Wasser in Frankreich

Ein Paradies für Kanu-, Kajak- und Segelfans

Mit seinen lebendigen Flüssen, dem grossen Küstenanteil und der charmanten Insel Korsika im Mittelmeer begeistert Frankreich gleichermassen Fans von Segel- und Kanutouren.

 

Die Ardèche in der Provence zählt zu Europas beliebtesten Destinationen für Kanuten. Kein Wunder: Der Fluss mit seinen attraktiven Stromschnellen und Wasserrutschen schlängelt sich durch wild zerklüftete Täler mit romantischen Stränden und Buchten für eine Pause oder für die Nacht.

 

Nicht minder romantisch und abenteuerlich präsentieren sich Kajaktouren an der Südwestküste Korsikas, einem der letzten Naturparadiese Europas, zu und her. Man paddelt entlang rosafarbener Klippen und goldener Strände, in der Nase eine warme Meeresbrise, vor Augen das glitzernde Meer. Auch mit dem Segelboot lässt sich die Schönheit Korsikas erleben, etwa in Kombination mit Sardinien. Bezaubernde Buchten, trükisblaues bis smaragdgrünes Wasser, Hafenstädtchen wie aus dem Bilderbuch erwarten die Segelfans.

 

Eines der bekanntesten Segelgebiete ist die französische Riviera. In den mondänen Häfen entlang der Côte d’Azur liegen die prächtigsten Yachten vor Anker. Wer nach der Segeltour mehr die Beschaulichkeit sucht, findet auch an der Côte ruhige Buchten und gemütliche, touristisch wenig berührte Häfen.

Vanessa Rey
Interessieren Sie sich für Wassersport-Ferien in Frankreich? Wir haben bestimmt das passende Angebot für Sie.
Vanessa Rey, Eurotrek AG