Wanderferien in Rumänien

Die Karpaten in Rumänien sind ein traumhaftes Wandergebiet abseits des Massentourismus

Ausgangspunkt diverser Wanderungen ist Sibiu, wie Hermannstadt auf Rumänisch heisst. Eine Besichtigung der ehemaligen Kulturhauptstadt mit ihren wunderschönen Plätzen gehört zu jeder Wandertour dazu.

 

Die Wandertouren führen durch altrumänische Hirtendörfer, durch Laub- und Nadelwälder, über alpine Wiesen und Bergrücken. Unterwegs begegnen sich Wanderer und Hirten mit ihren Schafherden in der Einsamkeit. Menschen gibt es hier wenige, die Zeit scheint in den Dörfern stehen geblieben zu sein.

 

Eindrücklich sind die Begegnungen mit Siebenbürger Sachsen, die noch eine Art deutschen Dialekt sprechen, der allerdings schwer zu verstehen ist. In Staunen versetzen auch die sieben Dörfer mit ihren trutzigen Kirchenburgen, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen.

Charmante Altstadt in Sibiu

Aus unserem Reiseblog

Eurotrek AG
Möchten Sie Rumänien zu Fuss erkunden? Wir beraten Sie gerne.
Maria Teresa Giuffrida, Eurotrek AG