(13)

Vacances randonnée Lac de Constance, Appenzell & Toggenburg

Randonnée : Chemin panorama alpin

Lac de Constance, Appenzell et Toggenburg

L’eau claire du lac de Constance, les collines verdoyantes de l’Appenzell et en arrière-plan le massif  de l’Alpstein et les Churfirsten : la première partie du Chemin panorama alpin porte bien son nom.

Outre ces points de vue magnifiques, les maisons peintes et autres traditions perpétuées en Appenzell et dans le Toggenburg, apportent un charme supplémentaire à ce séjour à la découverte de l’est de la Suisse. Après avoir passé le massif des Churfirsten et le lac de Walen, le monastère d'Einsiedeln marque la fin de ce voyage.  

Facile
  • 6 jours / 5 nuits
  • Voyage individuel
Vers la version en ligne
QR-Code

Itinéraire

Prise en charge de vos bagages à Rorschach. Ascension jusqu’à la station climatique de Heiden (musée Henry-Dunant) et au Kaienspitz. Vos efforts seront récompensés par la vue au loin sur le lac de Constance et l’Alpstein. Descente via Rehetobel vers le Chastenloch puis montéeà l’ancien village de la Landsgemeinde, Trogen.

env. 5.5 h
env. 17 km
1'080 m
625 m

De Trogen (AR), l’itinéraire passe par deux petites collines offrant une superbe vue sur le Säntis, la ville de Saint-Gall, le lac de Constance et l’Appenzell vallonné. Vous parcourez la vaste cuvette que forme la vallée, dévoilant des maisons bourgeoises richement décorées.

env. 4 h
env. 14 km
600 m
685 m

D’Innerrhoder, chef-lieu d’Appenzell, le chemin grimpe jusqu’à l’Alp Wasserschaffen. Vous rejoignez le sommet par l'arête du Kronberg, qui, parallèle à l'Alpstein, offre une vue fantastique. Vous redescendez jusqu'à la Schwägalp à travers le paysage d'alpage pittoresque, pour rejoindre la station aval du téléphérique du Säntis.

env. 5.5 h
env. 16 km
1'150 m
580 m

Superbe randonnée via Lutertannen et le point de vue du col du Risipass avant d’atteindre Stein, dans le Toggenburg. Prairies, alpages, marais naturels, forêts de conifères… les paysages s’enchainent dans une incroyable succession de couleurs.

env. 4 h
env. 12 km
485 m
990 m

La longue ascension de Stein à la Vordere Höhe est récompensée d’une vue magnifique sur les sommets alpins glaronnais. Vous suivez un sentier d’altitude varié qui contourne le Gulmen et conduit au Mattstock avant de descendre à Amden.

env. 6 h
env. 19 km
875 m
1'290 m

Bus jusqu’à Ziegelbrücke puis train jusqu’à Siebnen. Montée ardue pour atteindre le Stöcklichrüz suivie d’une belle randonnée d’altitude autour de la partie nord du lac de Sihl. En marchant en direction d’Einsiedeln, vous découvrez la chapelle St-Meinrad  au col de l’Etzel et la maison natale de Paracelse, des temps forts appréciés par les pèlerins mais aussi par tous les curieux. Départ individuel depuis Einsiedeln.

env. 7 h
env. 23 km
1'100 m
680 m

Caractéristiques

En dehors de la première et de la dernière étape, il s’agit d’un itinéraire facile. Une bonne condition physique est requise pour les ascensions du premier et dernier jour.

Le Chemin panorama alpin de SuisseMobile

Prix & Dates

Toutes les données pour 2023 en un coup d'oeil
ville d'arrivée: Rorschach
  saison 1
29.04.2023 - 12.05.2023
23.09.2023 - 15.10.2023

tous les jours
saison 2
13.05.2023 - 22.09.2023

tous les jours
Lac de Constance, Appenzell & Toggenburg, 6 jours, CH-OSWRE-06X
prix de base
849.-
879.-
Supplément chambre simple 165.- 165.-

Catégorie: hôtels 3*

saison 1
29 avr. 2023 - 12 mai 2023
23 sept. 2023 - 15 oct. 2023
tous les jours
saison 2
13 mai 2023 - 22 sept. 2023
tous les jours
Lac de Constance, Appenzell & Toggenburg, 6 jours, CH-OSWRE-06X
prix de base
Supplément chambre simple
849.-
165.-
879.-
165.-

Catégorie: hôtels 3*

saison 1
29 avr. 2023 - 12 mai 2023
23 sept. 2023 - 15 oct. 2023
saison 2
13 mai 2023 - 22 sept. 2023
Rorschach
Nuit supplémentaire chambre double (PDJ)
Nuit supplémentaire chambre simple (PDJ)
Einsiedeln
Nuit supplémentaire chambre double (PDJ)
Nuit supplémentaire chambre simple (PDJ)
125.-
180.-
115.-
155.-
125.-
180.-
115.-
155.-
nuits supplémentaires
ville d'arrivée: Rorschach
  saison 1
29 avr. 2023 - 12 mai 2023
23 sept. 2023 - 15 oct. 2023

tous les jours
saison 2
13 mai 2023 - 22 sept. 2023

tous les jours
Rorschach
Nuit supplémentaire chambre double (PDJ) 125.- 125.-
Nuit supplémentaire chambre simple (PDJ) 180.- 180.-
Einsiedeln
Nuit supplémentaire chambre double (PDJ) 115.- 115.-
Nuit supplémentaire chambre simple (PDJ) 155.- 155.-
prix
Documents de voyage imprimé (par chambre)
inclus
Prix indiqués par personne en CHF

Services & Informations

Services

Inclus:

  • 5 ou 7 nuitées avec petit-déjeuner
  • Acheminement quotidien des bagages
  • Frais de prise en charge des bagages à la gare (en cas d'arrivée direct)
  • Bon pour l'arrivée en train
  • Itinéraire parfaitement élaboré
  • Documents de voyage (1 x par chambre) avec abonnement SuisseMobile Plus
  • Assistance téléphonique

À noter:

  • Trajet en transport public de Amden à Siebnen (env. CHF 5.- avec demi-tarif).
  • Taxe de séjour à régler sur place.
  • Frais de réservation de CHF 15.– par adulte (garantie des fonds de la clientèle prescrite par la loi incluse) 
Informations

Arrivée/Départ:

  • Arrivée à Rorschach en transports publics. En cas d'arrivée direct: Déposez vos bagages au comptoir des bagages au plus tard à 10h00. 
  • Départ en transports publics de Einsiedeln. En cas de départ direct: Les valises sont remises au comptoir des bagages à Langnau im Emmental au plus tard à 17h00. 

Arrivée en train 
Laissez la voiture à la maison ! Dans le cadre de toute randonnée à pied ou à vélo en Suisse, chaque participant ou participante recevra un code promotionnel des CFF lui permettant de déduire CHF 10.– du prix du billet pour arriver en train. Il est possible de bénéficier de la réduction dans la boutique en ligne, au guichet ou via l’application des CFF.  
Pour de nombreux voyages, nous utilisons au début et à la fin les guichets de bagages dans les gares pour la remise des valises. Vous pouvez combiner facilement ces services en arrivant en train. Si vous possédez un AG, vous pouvez le signaler lors de la réservation. Nous porterons le montant de la réduction sur votre facture. Si vous n’avez pas besoin du code pour le voyage lui-même, vous pourrez l’utiliser dans le courant de l’année 2022. Tout remboursement rétroactif est malheureusement impossible pour des raisons administratives. 

Documents de voyage

Documents de voyage "numériques" 

Pour la saison 2022, nous réduisons la quantité de documents imprimés. Vous recevrez, avec le dossier de votre excursion, une instruction vous expliquant comment vous orienter à l’aide de l’application SuisseMobile. Nous mettrons des informations complémentaires à votre disposition en ligne. Vous recevrez au préalable un petit paquet de documentation contenant les éléments suivants :   

  • Description de l'utilisation des Apps nécessaires  
  • Programme détaillé des différentes étapes  
  • Abonnement annuel à SuisseMobile Plus  
  • Étiquette pour les bagages  
  • Éventuels bons d'échange  

Vous orienter sur la route est un jeu d’enfant avec l’application SuisseMobile et d’autres moyens d'aide librement accessibles. Les informations de fond et tous les autres documents sont envoyés par voie électronique et peuvent être téléchargés à l'avance sur votre téléphone portable.  

Si vous ne souhaitez pas renoncer aux cartes papier, nous nous ferons un plaisir de vous les faire parvenir gratuitement.

avis

4,4 sur 5 étoiles (13 avis)
4 étoiles
Kurt Kummer CH | 01.11.2022
Alpenpanoramaweg Rohrschach - Einsiedeln sehr zu empfehlen
Mein Frau war leider auf einem Grossteil der Tour krank. Uns hat der Alpenpanoramaweg (trotz der ersten 3 Schlechtwettertage) ausgezeichnet gefallen. Wir werden einen Teil der Tour (hoffentlich bei besserem Wetter) nochmals in Angriff nehmen. Der Säntis war, wie erwähnt, die absolute Perle der Wanderung!
5 étoiles
Urs Stocker CH | 10.10.2022
Schön war es :), fast alles perfekt
Ich bin sehr zufrieden, habe die Wanderung sehr genossen. Ich war recht schnell, das Gepäck war immer schon dort. Höhepunkt: Säntis am Morgen (fast keine Zusatzkosten, inklusive im tollen Hotel). Wermutstropfen: Militärübung Schwägalp --> Minenspicker, Schiessen, ...; daher konnte ich die geplante Route nicht nehmen. Ich musste grossräumig umwandern. Für ungeübte Wanderer nicht einfach zu finden. Ochsen im Stein hat kein vegetarisches im Menu. Mir wurde gesagt, dass das eh fast niemand will. Zum Glück esse ich Fleisch.
Eurotrek AG réponses:
Leider werden die Schiesspläne relativ kurzfristig publiziert, sodass wir kaum vorrausschauend aktiv werden können.
4 étoiles
Peter I. CH | 30.08.2022
Wanderung in toller Landschaft
Die Etappen sind gut aufgeteilt und führen durch unterschiedliche Landschaften, vom Bodensee über den Fuss des Säntis und an den Walensee. Wir konnten das Teilstück zwischen Stein und Amden aufgrund des Wetters leider nicht wandern. Der Abstieg von der Schwägalp haben wir ausgelassen und anstelle sind wir entlang der Thur nach Stein gewandert. Hier wäre ein echtes Alternativprogramm hilfreich. Die publizierte Alternative war nicht sehr hilfreich. Die Unterkünfte waren gut bis sehr gut. Eine Ausnahme gibt es, das Schäfli in Trogen ist wirklich sehr einfach und wirkt unordentlich (aber es war sauber). Besonders hervorheben möchten wir das Hotel Ochsen in Stein - einfach, aber perfekt eingerichtet. Der Gepäcktransport hat bestens geklappt. Die Strassensperrung nach Amden wurde mit dem Deponieren in Weesen gut gelöst und wir konnten unkompliziert mit unseren Ansprechpartnern bei Eurotrek die Umbuchung von Amden nach Weesen in die Wege leiten. Vielen Dank für die Flexibilität.
Eurotrek AG réponses:
Bei der Ergänzung zur Etappe Schwägalp-Stein in Ihrem Reiseprogramm handelt es sich lediglich um einen Hinweis auf eine Abkürzungsmöglichkeit, nicht um eine Alternativvariante im eigentlichen Sinn. Bitte entschuldigen Sie dieses Missverständnis.
4 étoiles
Herlen Wacker DE | 26.07.2022
Gut
Die ersten 6 Etappen des Alpenpanoramawegs sind gut gewesen, es gab viel zu sehen und zu erleben. Die letzte Etappe war zu Beginn etwas öde da sie sich lange an der Straße entlang zog. Zum Schluß ging es auch länger über eine asphaltierte Straße. Insgesamt hat mir die Tour gut gefallen.
5 étoiles
Eugen Rieser CH | 01.06.2022
Super Start in unser Abenteuer "Alpenpanorama-Weg"
Unsere Wanderung war von Rohrschach nach Stein SG geplant. Unsere Erwartungen an diese Wanderroute wurden in allen Punkten bei weitem übertroffen! Wir durften sehr abwechslungsreiche Wandertage erleben! Die Streckenwahl erlebten wir als sehr spannend! Immer wieder tauchten wir in für uns eher unbekannte Kulturen und Landschaften ein. Die länge der Etappen erlebten wir als perfekt. Auf eine eher längere, von der Höhendifferenz etwas anspruchsvollere Etappe folgte jeweils eher eine etwas kürzere Etappe. Die Etappenziele waren jedes mal eine angenehme Überraschung. Wir fühlten uns jedes mal herzlich willkommen. Die gewählten Unterkünfte liessen keine Wünsche offen. Wir erlebten nur zwei kleine Dämpfer, für die Sie als Organisation natürlich keinen Einfluss haben: -Etappe 2, Trogen-Appenzell: wegen Forstarbeiten war nach "Bühler" bis "mittlerer Saul" eine grossräumige Umleitung installiert. Leider war die Signalisation auf der Umleitungsstrecke nur sehr dürftig angelegt, so dass wir irgendwann nicht mehr wussten, ob wir noch auf dem richtigen Weg waren. Dadurch haben wir rund 1 Stunde Wanderzeit verloren. -Auf unserer "Königsetappe" Appenzell-Schwägalp überraschte und auf den letzten 4 km ein heftiges Gewitter mit Hagelschlag. Trotz guter Regenkleidung sind wir unversehrt aber doch sehr durchnässt auf der Schwägalp angekommen. Da am nächsten Morgen die Landschaft im dichten Nebel verhangen war und es immer noch regnete und unsere Wanderschuhe noch nicht trocken waren, haben wir spontan beschlossen, die Wanderung auf der Schwägalp abzubrechen und die Etappe nach Stein SG abzusagen. Um 08.00 Uhr konnte ich eine Mitarbeiterin von eurotrek über die Notfallnummer super erreichen. Es hat alles wunderbar geklappt! Die Etappe Schwägalp- Stein SG werden wir bei nächster Gelegenheit nachholen. Gesamtbeurteilung: eine in jeder Hinsicht eine TOP- Reise!
4 étoiles
Bettina Vetsch CH | 24.05.2022
Immer wieder gerne
Wunderschöne Tour. Schöne Strecke, herausfordernd da viele Höhenmeter. Wir haben teilweise etwas andere, kürzere Routen gewählt oder Teilstrecken mit den öV gemacht. Gute Reiseunterlagen, Papierkarten jedoch nicht brauchbar. App hat uns sehr geholfen. Unterkünfte mehrheitlich gut bis sehr gut. Sauberkeit nicht ganz überall top. Abendessen gab es an allen Stationen und Frühstück war sehr unterschiedlich, doch immer prima. Kurtaxe ist überall separat im Hotel zu bezahlen. Für den Hund haben wir 10 bis sogar 25 Fr. pro Nacht bezahlt. Gepäcktransfer hat immer 1A funktioniert.
4 étoiles
Reto B. CH | 17.05.2022
"Sommerwanderung" im Mai
Alles hat wie gebucht geklappt. Bei bestem Wetter hat uns der Abschnitt von Appenzell bis Stein SG sehr gut gefallen. Wir haben unsere Tour in Amden beendet, da die letzte Etappe von Siebnen nach Einsiedeln sehr lang ist und der Gepäckschalter der Bahn an Wochenenden bereits um 16:00Uhr schliesst, ist dies kaum zu bewältigen. (Hinweis zu Öffnungszeiten Gepäckschalter Wochenenden - vor der Buchung wäre hilfreich für Terminplanung gewesen) Gerne wieder!
Reto Zingg
Reto Zingg réponses:
Ich danke Ihnen für den Tipp mit dem Bahnhof in Einsiedeln. Wenn die Bahnhöfe plötzlich Ihre Öffnungszeiten ändern, bekommen wir es manchmal einfach nicht mit. Das tut uns wirklich sehr leid. Wir werden in Zukunft die Gepäckübergabe in Einsiedeln am Samstag und Sonntag über ein Hotel abwickeln, was die Situation entschärfen sollte.
5 étoiles
Fabienne S. CH | 13.10.2021
Tolle Wanderung
die Wanderung war super, die Strecke gut gewählt und die Distanzen Ideal der Gepäcktransport hat immer geklappt, die Koffer waren jedes Mal vor uns im Hotel Die Auswahl der Hotels war gut, die meisten lagen fast direkt am Wanderweg und wir sind immer freundlich empfangen worden
5 étoiles
Marianne F. CH | 05.07.2021
Schweiz, mein Land
Die Strecke Rorschach-Luzern ist sehr gut angelegt, das Appenzell ist wunderschön, gastfreundlich, viele Kühe, viele Gatter-Verschliesssysteme, Abwechslung, in Zug kann architektonischer Kulturschock erlebt werden, in den Hotels mit einer einzigen Ausnahme sehr freundlicher Empfang. In Stein, SG sollte die Beschriftung optimiert werden, 1 x war der Koffer am falschen Ort ( in Zug statt in Unterägeri), telefonische Organisation ging klar, die Angaben zu Verpflegungsmöglichkeiten trafen zu und jeder Tag wartete mit einigen Überraschungen auf. 2 Tage Regen bei „schlechter“ Prognose von 8 Tagen, alles richtig gepackt, 1 Stromstoss: Wanderstöcke kontakteten Viehzaun… ojemineh, keine Zecken, Blasen, ein paar Mückenstiche: wunderbare Tage!
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer réponses:
Bitte entschuldigen Sie die Probleme mit dem Koffer in Unterägeri / Zug. Unser Gepäckkurier hat seinen Auftrag falsch gelesen und damit eine Station übersprungen. Zum Glück konnten wir dieses Problem rasch lösen. Danke auch für die lustige Zusammenfassung der Tour. Ich musste ein paar Mal schmunzeln als ich Ihre Stichworte gelesen habe.
4 étoiles
Christine Z. CH | 26.06.2021
Tolle Wanderung
Bei der Wanderung von Rorschach nach Einsiedeln hat alles gut geklappt. Die Zeitangaben waren richtig. Die Hotels waren zum Teil recht einfach, aber die Gastgeber immer sehr freundlich. Der Gepäcktransport hat immer gut funktioniert. Hinweis zur Wanderung Schwägalp nach Amden: Das in Hotel Amden iegt über eine Stunde zu Fuss von Amden entfernt. Es gibt 2 Möglichkeit: entweder die Wanderung abzukürzen und direkt Richtung Hotel zu marschieren oder mit dem Postauto, das nur 1x/Stunde fährt, wieder raufzufahren. Mit der ersten Möglichkeit würde man schöne Landschaften verpassen und die Wanderzeit wäre recht kurz. Leider stand das nicht in den Unterlagen... Wäre ein Plus, wenn die Teilnehmenden das schon im Voraus wüssten. Sonst alles in Ordnung und wir haben die Wanderung wirklich genossen.
Eurotrek AG réponses:
Wir haben denselben Hinweis zum Hotel in Amden auch schon erhalten. Dies ist uns tatsächlich durchgerutscht. Damit man den Abschluss dieser Etappe richtig planen kann, haben wir nun entsprechende Hinweise in unsere Unterlagen eingefügt. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu diesem Punkt.
5 étoiles
Therese Burkhardt CH | 02.05.2021
Wie gewohnt - fantastisch
Auf dem Alpenpanoramaweg von der Schwägalp bis nach Zug erlebten wir die für uns noch fast unbekannte Gegend von natürlicher Schönheit, Ruhe und angenehmen Gastgebern. Oft waren wir die einzigen Gäste, wir waren überall willkommen und wurden königlich bedient. Die erste Etappe unserer Wanderung bereitete uns etwas Mühe. Nach einer Stunde wandern im Schnee fanden wir keine Wegweiser und Spuren mehr, leider konnten wir auf der (ausweich) Strasse nicht weiter laufen weil das Militär Schiessübungen durchführte. War nicht tragisch, so begann unsere Wanderung einen Tag später so richtig, in Stein SG. Eine abwechslungsreichte Route führte uns auf dem Aufstieg, mehrheitlilch im Schnee, nach Amden. Bis zum Ziel in Zug gab es viele Wow's die uns auch in Zukunft begleiten werden auf der Nr. 3. Eine Anregung haben wir: Einen Hinweis wo Infos erhältlich sind bezüglich "Bewanderung des Weges" wenn es noch Schnee hat.
4 étoiles
Roland Müller CH | 07.08.2017
Alpenpanoramawweg
4 étoiles
B. B. CH | 04.08.2017
Alpenpanoramaweg Weesen-Werthenstein
Die Strecken sind meistens sehr lange (6-7 Stunden) und es ist vielmals nicht möglich, sie mit den ÖV abzukürzen. Aber die Wege sind sehr schön! Das Panorama konnten wir wegen dem Regen leider nicht geniessen.

Autres voyages recommandées

Difficulté moyenne
Suisse

Vacances randonnée Chemins des Bisses

8 jours | Voyage individuel
(6)
Facile
Suisse

Vacances randonnée Trans Swiss Trail Neuchâtel - Langnau en Emmental

6 jours | Voyage individuel
(8)
Contact et Réservation

Vous avez encore des questions sur le voyage? Nous sommes heureux de vous aider et nous nous réjouissons de votre demande.