(5)

Hiking holidays Lake Constance, Appenzell & Toggenburg

Hiking: Alpine Panorama Trail

The alpine panorama trail

First thing you see will be the blue waters of Lake Constance and the rolling green hills of Appenzell. Far behind the massive peaks of Alpstein and Churfirsten tower up proudly. On the first legs the Alpine Panorama Trail lives up to ist name.

But not only the scenic hikes will enchant you, also the traditional, painted houses in Appenzell and the lively traditions of Appenzell and Toggenburg will quickly cast a spell on you. 

content.global.print.qrCodeLabel
QR-Code

Itinerary

The climb to the health resort of Heiden (Henri Dunant Museum) and to Kaienspitz is rewarded by extensive views of the Bodensee and to Alpstein. Then via Rehetobel down to Chastenloch and up to Trogen, a village where provincial assemblies were once held.

approx. 5.5 h
approx. 17 km
1'080 m
625 m

From Trogen (AR) over two gentle hills with wonderful views of the Säntis, the city of St.Gallen, Bodensee and the undulating Appenzell region, to the wide valley basin of Appenzell with its richly-adorned «citizens' houses». 

approx. 4.15 h
approx. 14 km
600 m
685 m

The route from the Innerrhoder main town of Appenzell to Gontenbad (with natural moor bathing pool) is level. From there along the «Barfussweg» (barefoot path) to Jakobsbad and through forest and meadows to Urnäsch (AR) famous for its Silvesterkläuse (New Year tradition). 

approx. 3.45 h
approx. 13 km
380 m
315 m

Along the small Urnäsch river, across meadows and fields, through dark coniferous forests and past cascading waterfalls up to Schwägalp - bottom station of the aerial cableway to the Säntis with its fantastic summit panorama. 

approx. 4 h
approx. 10 km
565 m
45 m

Splendid hike to Lutertannen and over the Risipass vantage point to Stein in Toggenburg. Meadows and Alpine pastures, near-to-nature low-moor marshes and coniferous forests alternate in colourful sequence. 

approx. 4 h
approx. 12 km
485 m
990 m

Characteristic

Apart from the first and the last leg easy hikes await you. You have to bring good stamina for these two legs. The trails are well-maintained and easy to walk. 

The alpine panorama trail at SwitzerlandMobility

Prices & Dates

All data for 2020 at a glance
Place of arrival: Rorschach
  Season 1
04.04.2020 - 15.05.2020
19.09.2020 - 31.10.2020

every day except Sunday
Season 2
16.05.2020 - 18.09.2020

every day except Sunday
Lake Constance, Appenzell & Toggenburg, CH-OSWRE-07X
Base price
899.-
949.-
Surcharge Single Room 265.- 265.-

Category: 1 x 4*-hotels (Schwägalp), 5 x 3*-hotels

Season 1
04.04.2020 - 15.05.2020
19.09.2020 - 31.10.2020
every day except Sunday
Season 2
16.05.2020 - 18.09.2020
every day except Sunday
Lake Constance, Appenzell & Toggenburg, CH-OSWRE-07X
Base price
Surcharge Single Room
899.-
265.-
949.-
265.-

Category: 1 x 4*-hotels (Schwägalp), 5 x 3*-hotels

Season 1
Apr 4, 2020 - May 15, 2020
Sep 19, 2020 - Oct 31, 2020
Season 2
May 16, 2020 - Sep 18, 2020
Rorschach
Extra night double room (BB)
Extra night single room (BB)
Einsiedeln
Extra night double room (BB)
Extra night single room (BB)
125.-
180.-
79.-
119.-
125.-
180.-
79.-
119.-
Additional nights
Place of arrival: Rorschach
  Season 1
Apr 4, 2020 - May 15, 2020
Sep 19, 2020 - Oct 31, 2020

every day except Sunday
Season 2
May 16, 2020 - Sep 18, 2020

every day except Sunday
Rorschach
Extra night double room (BB) 125.- 125.-
Extra night single room (BB) 180.- 180.-
Einsiedeln
Extra night double room (BB) 79.- 79.-
Extra night single room (BB) 119.- 119.-
Filter
Travel documents digital only (reduction per room)
-30.-

Services & Information

Services

Included

  • 6 overnight stays with breakfast
  • Luggage transfer (one piece of luggage per person, 20 kg)
  • Carefully elaborated route
  • Detailled route instructions
  • GPS tracks available
  • Service Hotline

Not included

  • Tourist tax, if due, is not included in the price!
  • Rides with the public transport on day 6. (approx. CHF 10.- per person)
Information

Arrival / Parking / Departure

  • Parking close to the railway station Rorschach, CHF 5.- / day, payable on the spot.
  • Return travel by train via Biberbrugg and Herisau back to Appenzell. Duration: approx. 2 hours.

Ratings

5 of 5 Stars (5 Ratings)
5 stars
Horst Bachmann DE | 13.09.2020
Nachhaltige Eindrücke von unserer ersten Tour mit Eurotrek
Zu den Hotels: Gut ausgesucht, wir wurden immer freundlich aufgenommen. In den ersten 4 Nächten war es allerdings immer laut: in Rorschach fährt die S-Bahn unmittelbar hinter dem Hotel vorbei, in Trogen bildet es den Mittelpunkt des Dorflebens, in Appenzell meinte eine Gruppe mittelalter Schweizer, sich ihr Leben in der Gasse hinter dem Hotel bis morgens um 03.15 Uhr erzählen zu müssen und in Urnäsch erinnerte einen die nahe Kirche alle 15 Minuten daran, dass man seinem Lebensende wieder eine Viertelstunde näher gekommen ist. Hier hätte es sich empfohlen, wie einst Odysseus sich die Ohren mit Wachs zu verschliessen - hatten wir aber nicht dabei - jetzt gehört "Ohropax" in unsere Reiseapotheke. Auf der Schwägalp, in Stein SG, in Arvenbüel und in Einsiedeln war es dann allerdings herrlich ruhig. Das absolute Highlight unter den Hotels war in Amden/Arvenbüel: ein schönes Zimmer - allerdings gegen Aufpreis - eine Spitzenküche und ein Superfrühstück. Die nächsten Plätze in unserer Hitliste belegen knapp dahinter das Hotel auf der Schwägalp , das Hotel in Urnäsch mit der angegliederten tollen Pizzeria und das Hotel in Einsiedeln. Tip: Das Hotel auf der Schwägalp bietet eine Fahrt mit der Seilbahn zum Säntis für 15 CHF an - Normalpreis: 54 CHF. Einziger Kritikpunkt: Das Frühstück im Hotel in Stein SG könnte etwas umfangreicher ausfallen. Zur Tour selbst: unbedingt lohnenswert - aber einige Modifikationen bieten sich an: Am ersten Wandertag sollte man die S-Bahn (mit Zahnrad) von Rorschach bis Wienacht-Tobel nehmen. Der Rest der Tagesstrecke ist immer noch lang genug. Am letzten Wandertag kann man die empfohlene Strecke ab Siebnen (7 h) gegen den Jakobsweg von Lachen (eine Station weiter mit der S-Bahn) tauschen und wandert entspannt oberhalb des Zürichsees. Ausschilderung des Alpenpanoramawegs: Im Allgemeinen gut bis ausreichend. Man muss sich aber an die Schilder "Wanderweg" (ohne weitere Bezeichnung) gewöhnen und hoffen, dass man noch auf dem richtigen Weg mit der Nummer "3" ist. Zu den Unterlagen: sehr gute Dokumentation der Strecke, besonders die Annährung und die letze Strecke zum Hotel sind perfekt. Allerdings schadet es nichts, zusätzlich noch eine Wanderkarte (z.B. eine Kompasskarte) mit eingetragenen Wanderwegen dabei zu haben. Dadurch können etwaige eigene Wegänderungen besser abgeschätzt werden. Auch Hinweise von Einheimischen können helfen: so hat uns z.B. ein Wanderer eine Alternative hin zur Schwägalp vorgeschlagen - nicht durch den Wald auf dem Weg 3, sondern ab Steinflue durch Aueli und Tanne mit schöner Sicht immer auf den Säntis. Wer die sich anschliessende Gebirgsstrecke nach Stein SG scheut, kann ab Luttertannen über eine Almwanderstrecke nach Nesslau wandern und von dort mit dem Bus nach Stein SG fahren. Wenn man in Arvenbüel übernachtet, bietet sich die Bergwanderung von der Vorderen Höhe direkt nach Arvenbüel an. Nach Aussage einer Einheimischen soll es sich um eine Höhenwanderung mit 2 etwas schwierigeren Stellen handeln. Und noch ein Wort zum Gepäcktransport: Einfach perfekt. Und Bereitstellung bis 9 Uhr sollte man ernst nehmen: mindestens zweimal waren die jungen Damen pünktlich um 9 zur Abholung vor Ort.
5 stars
Roggli F. CH | 10.09.2020
Alpenpanoramaweg Bodensee, Appenzell & Toggenburg
Wir sind mit unserem Hund wunderbare Landschaft durchwandert und haben jeweils saubere Unterkünfte vorgefunden. Meisten haben wir in den Hotel gegessen. Die sind Alle zu empfehlen. Den Wegweisern der SchweizMobil Route Nr. 3, kann man von Rorschach bis Appenzell folgen. Von Appenzell bis Urnäsch ist es die Nr. 44 und von Urnäsch auf die Schwägalp ist keine SchweizMobil Nr. ausgeschildert. In den Unterlagen von Eurotrek ist die Nr. 3 eingetragen, wir mussten nach der Karte wandern. Von der Schwägalp bis Stein SG ist die Nr. 3 wieder ausgeschildert. Die SchweizMobil Route der Nr. 3 hat sich geändert und führt neu unter anderem von Appenzell über den Kronenberg. Diese Info haben wir von den Stammgäste im gemütlichen Gasthof Schäfli erfahren. Wir werden wieder bei Eurotrek buchen und der Nr. 3 weiter entlang wandern.
Eurotrek AG Navigation:
Vielen Dank für Ihr tolles Feedback. Und für den nützlichen Kommentar zur Route, welche wir umgehend in den Unterlagen anpassen werden.
5 stars
André U. CH | 22.08.2020
Immer wieder!
Vielen Dank für die perfekte Organisation unserer 4-wöchigen Wanderung. Es hat alles perfekt geklappt und dies trotz Corona! Die Reiseunterlagen waren sehr hilfreich und gut organisiert (für jede Woche eine separate Mappe und ein Etui für die vielen Unterlagen). Der Gepäcktransport hat ebenfalls sehr gut geklappt. Die Hotels waren immer sehr gut, mit einzelnen Highlights - und das Hotelpersonal immer sehr freundlich. Einzige Ausnahme: Hotel Bärnsicht, Lüdernalp: Sehr unmotivierter Gastgeber und Essen eine Katastrophe. Und last but not least: Vielen Dank, dass ihr so ein super Wetter organisiert habt: In 4 Wochen nur ein einziger Tag Regen! Gerne empfehle ich Eurotrek weiter und würde auch meine nächste Reise wieder bei Eurotrek buchen!
5 stars
Heinz K. CH | 03.08.2020
Wanderung von Urnäsch nach Arvenbühl
Hotels in Urnäsch, Schwägalp, Stein SG und Arvenbühl entsprachen den Erwartungen in der jeweils entsprechenden Kategorie. Gepäcktransport von Hotel zu Hotel hat einwandfrei funktioniert.
5 stars
Renata Giovanoli CH | 04.06.2020
Wandern im Appenzellerland
Eine sehr tolle abwechslunreiche Wanderung. Landschaftlich alle Abschnitte anders, aber sehr gut zum laufen. Die Wege alle gut begehbar. Kann es nur weiter Empfehlen

More tours for you

Moderate
Switzerland

Hiking holidays Via Alpina Ostschweiz

6 Days
Medium
Switzerland

Hiking holidays Jura Crest Trail, Solothurn - Couvet, 7 days

7 Days
Hard
Switzerland

Hiking holidays Bernina Tour Trailrunning

5 Days | Self-guided tour
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.