(10)

Vacances randonnée à Madère

Randonnée : A Madère

Randonnée Côtière et Jardins Fleuris

Perdu au coeur de l’océan Atlantique, découvrez cet archipel tropical doté d’un remarquable climat subtropical et d’un paysage à couper le souffle! L’ile de Madère, surnommée le Jardin flottant ou la Perle de l’Atlantique est extrêmement attrayante, outre son ciel et sa mer royalement bleus, ses vallées majestueuses et ses montagnes agrémentées d’une flore très diversifiée selon les saisons.

La côte sud, populaire, protégée des alizés dominants, est la plus calme, tandis que la côte nord montagneuse offre un spectacle de bleu, de vert et de blanc avec le ressac incessant de l’Atlantique.

Difficulté moyenne
  • 8 jours / 7 nuits
  • Voyage individuel

Itinéraire

Arrivée individuelle à Porto da Cruz, charmant village de pêcheurs. Prenez le temps de visiter le village et de déguster de nombreux produits agricoles comme le rhum, le vin rouge sec ou l’incontournable « Poncha », boisson à base de liqueur.

Après un court transfert vers Machico, vous marcherez le long de la côte septentrionale par la Boca do Risco, vieux chemin d’approvisionnement qui a servi à l’exploitation des vignobles. Aujourd’hui, l’étape vous mène vers l’un des plus beaux chemins de randonnée en direction de Porto da Cruz.

env. 4.5 à 5 h
15 km
550 m
550 m

Votre étape journalière débute à Santana, village traditionnel reconnu pour ses maisons typiques. En direction de Sao Jorge, vous découvrirez les différentes cultures : la canne à sucre, fruitiers et viticoles.

D’ici, vous apercevrez toute la côte du Port Moniz au Ponta de Sao Lourenco. Le merveilleux canal « Levada » vous dirige vers une scierie d’eau traditionnelle, un bien culturel tout à fait particulier.

env. 4.5 à 5 h
15 km
650 m
150 m

Transfert dans les montagnes au plateau de Paul da Serra. La randonnée journalière vous amène vers l’intérieur de l’île pour y découvrir la forêt de Laurier qui a été déclarée site du patrimoine mondial de l’Unesco.

Le « Levada Ribeira de Janela » vous dirige vers la vallée la plus longue de l’île avant d’atteindre le port de Moniz. Cet endroit est connu pour ses piscines naturelles que la mer formait dans les roches de laves noires.

env. 3.5 à 4 h
11 km
150 m
350 m

Après avoir dégusté un expresso et une liqueur de fruits de la passion, vous marcherez le long de la côte en direction du sud-ouest en passant par de petits villages.

Prazeres, est connu pour être le plus beau village de Madère. Sur votre itinéraire vous déambulerez par la forêt d’Eucalyptus. Randonnée prend fin à Calheta, village au bord de l’eau.

env. 4.5 à 5 h
17 km
50 m
650 m

Court transfert le long de la côte méridionale, avant d’atteindre le « Levada do Norte », le canal d’irrigation le plus long du Sud de l’île. Vous randonnerez à travers les parcelles de terrecultivée à la découverte d’une diversité de fruits exotiques.

Sur les hauteurs de Quinta Grande et Campanario, vous découvrirez le Cap Girao qui est bien connu pour sa falaise; la deuxième plus haute du monde à 580 mètres. Ce point de vus est réputé pour son panorama absolument spectaculaire.

env. 5 h
15 km
250 m
150 m

C'est en téléphérique que vous rejoignez le village de pèlerinage de Monte qui surplombe Funchal. Après avoir visité l'église Nossa Senhora do Monte et observé les passagers des traineaux en osier lancés à vive allure, vous démarrez cette étape finale d'une grande diversité.

En suivant la Levada dos Tornos dans la vallée de Ribeiro de Joao Gomes, vous marchez à travers une végétation subtropicale. Bientôt, vous descendez dans la vieille ville animée de Funchal. Ne manquez pas la visite du sublime jardin botanique où vous admirerez la végétation exotique de l'île sur 35'000 m².

env. 3 h
8 km
100 m
550 m

Caractéristiques

Vous randonnez sur de bons itinéraires, très variés. Attention, certains chemins sont étroits et nécessitent un pied sûr et de ne pas souffrir du vertige, notamment le long des « Levadas » (canaux d’irrigations). Une bonne condition physique est également requise pour effectuer les randonnées pouvant durer jusqu’à 5 heures de marche.

Prix & Dates

toutes les informations en un seul coup d‘oeil
saison 1
5 janv. 2019 - 26 avr. 2019
28 sept. 2019 - 14 déc. 2019
Mardi, Jeudi, Samedi
saison 2
27 avr. 2019 - 27 sept. 2019
Mardi, Jeudi, Samedi
Randonnée à Madère, 8 jours, individuel, PO-MAWPF-08X
prix de base
Supplément chambre simple
Demi-pension
745,00
345,00
229,00
835,00
345,00
229,00

Catégorie: Nuitées en hôtels 4* et 2 nuitées en beaux hôtels 2* en bord de mer (Porto da Cruz)

saison 1
5 janv. 2019 - 26 avr. 2019
28 sept. 2019 - 14 déc. 2019
saison 2
27 avr. 2019 - 27 sept. 2019
Porto da Cruz
Nuit supplémentaire chambre double (PDJ)
Nuit supplémentaire chambre simple (PDJ)
Funchal
Nuit supplémentaire chambre double (PDJ)
Nuit supplémentaire chambre simple (PDJ)
55,00
75,00
89,00
144,00
55,00
75,00
89,00
144,00

Services & Informations

Compris

  • Nuitées comme indiqué
  • Petit-déjeuner
  • Transfert de vos bagages
  • Transferts selon programme
  • Trajet en bus Cabo Girao-Funchal
  • Montée en télépherique Monte / Funchal
  • Accueil personnalisé
  • Documents de voyage detaillés 1 x par chambre
  • Itinéraire parfaitement elaboré
  • Tracés GPS disponibles
  • Assistance Hotline

Optionnel

  • Pour demi-pension dîner avec plusieurs cours

Indication

  • Taxe de séjour, si exigée, n’est pas incluse dans le prix de l’arrangement

Arrivée / Parking / Départ

  • En avion : aéroport de Funchal. Transfert en bus env. 30 minutes jusqu’à Porto da Cruz ou transfert en taxi env. CHF 35,- par trajet.
  • Retour en bus vers l’aéroport de Funchal env. 1 h. Transfert en Taxi env. CHF 35,- durée env. 30 minutes.

Commentaires des clients

4,4 sur 5 étoiles (10 avis)
5 étoiles
Ruth Kofel CH | 02.10.2019
Wanderreise - Aktiverholung pur
Die Natur wird von der Insel bereitgestellt und lässt nichts zu wünschen übrig. Die Organisation und Betreuung, welche vor Ort, war perfekt. Es hat alles reibungslos geklappt. Hervorheben möchten wir, Momo, unseren Fahrer „Reiseführer“ und Freund. Der hat wirklich verstanden, was die Wanderer brauchen. Wir werden sicher wieder eine neue Wanderregion, mit Eurotrek erkunden.
4 étoiles
Karin Anneler CH | 04.06.2019
Wanderung in Madeira
Wir haben die Wanderreise in Madeira gebucht. Im Vorfeld war die Betreuung durch Eurotrek sehr angenehm und kompetent. Bei Fragen und Anliegen habe ich schnell eine Antwort erhalten. Die Betreuung vor Ort war sehr gut. Die Fahrer, welche uns zu den Anfangspunkten gebracht haben und am Endpunkt wieder abgeholt haben, waren sehr freundlich und immer äusserst pünktlich. Sie sind sehr ruhig und kompetent gefahren, was auf den Wegen in Madeira von Vorteil ist. Wir fühlten uns sehr gut aufgehoben. Die Wanderungen waren abwechslungsreich und interessant. Ausser die Wanderung an der Levada durch die Eukalyptuswälder war ein wenig eintönig. Was für mich auch nicht nötig gewesen wäre, war der Schluss der Wanderung durch die Eukalyptuswälder. Nach 15 Km geht es dann noch ca. 3km sehr,sehr steil runter an die Küste nach Calheta. Dies war wirklich sehr unnötig und auch sehr kräftezehrend. Da würde ich eine andere Route wählen oder einen Transfer machen. Sonst waren die Wanderungen sehr schön. Zu den Hotels. Für mich würde es keine 4 Stern Hotels benötigen. Die einfachen am Anfang der Reise haben genügt. Auch war das Personal viel freundlicher, als in den teuren Bunker... Sehr entäuscht war ich vom Hotel in Funchal. Dieses Hotel würde ich um keinen Preis mehr buchen. Wir waren sehr entäuscht vom Service und der Freundlichkeit. Das sich ein 4 Stern-Hotel dies erlauben kann. Als wir angekommen sind, haben wir nach unserem Gepäck gefragt. Dies würde uns in einer Stunde aufs Zimmer gebracht. Nach eine wenig diskutieren konnten wir uns auf 30 Minuten einigen, was mich schon sehr erstaunt hat. Wir haben dann eine Stunde gewartet und sind nochmals an den Empfang gegangen und haben nach unserem Gepäck gefragt. Ja das hätten wir eben selber mitnehmen müssen. Auf unseren Einwand, uns sei gesagt worden, es werde gebracht, meint die Dame nur, dies sei ein Missverständnis wir hätten es wohl nicht richtig verstanden. Drei Personen die das gleiche verstehen....Keine Entschuldigung vom Hotel, sondern eher eine Anschuldigung. Nie mehr dieses Hotel!!!! Da waren mir die einfach Hotels oder das Bed and Breakfest viel lieber. Sonst kann ich diese Reise sehr empfehlen.
Eurotrek AG réponses:
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Es tut uns leid, dass Sie in einem Hotel mit dem Hotelpersonal nicht zufrieden waren. Wir werden dies gerne über unseren Partner prüfen lassen und nach allfälligen Alternativen Ausschau halten.
5 étoiles
Monika Gallmann-Berger CH | 05.05.2019
Schöne und abwechslungsreiche Wandertour
Super.
4 étoiles
Theres Jost CH | 26.04.2019
Wanderferien in Madeira
Die Wanderungen waren vielseitig und abwechslungsweise. Die Länge war gut gewählt. Die Teilstrecke Abstieg von der Levada Nova nach Calheta sollte überdacht werden. Da wir vorher und nachher auch noch einige Tage auf Madeira waren, konnten wir noch ganz in den Osten und ganz in den Westen, was für mich Highlights waren und ev. auch eingeplant werden könnten. Highlights von der Tour: wilde Nordküste (Boca do Risco, Sao Jorge), Levada do Rei Die Unterkünfte waren angenehm und in Ordnung, ausser das Luxushotel Savoy Saccharum. Das ist zu nobel für Wanderer (Kleidercode fürs Abendessen, kein Lunchangebot), zudem haben wir nur ein dunkles Innenhofsichtzimmer bekommen. Alles hat geklappt (Gepäcktransport, Übernachtungen, gute Reisedokumentation). Danke! Ich werde bei meiner Ferienplanung weiter Eurotrek berücksichtigen.
5 étoiles
Heinrich Furrer CH | 08.06.2017
sehr gut
Zum ersten Mal mit Eurotrek gewandert. Es hat alles gepasst, alle Hotel waren gut, auch die einfacheren. Das Savoy Saccharum war eine Klasse für sich. Als Wanderer kommt man sich zuerst schon ein wenig deplatziert vor. Aber die Bedienung war einwandfrei und sehr zuvorkommend, aber das kann man von allen Hotels sagen.Die vielen Levada-km waren mit der Zeit eher langweilig und zermürbend. Wir sind in einer Woche um die 100km gewandert, ein sehr grosser Teil entlang der Levadas. Von den höheren Bergen haben wir wenig bis nichts gesehen. Das wäre unser Verbesserunsvorschlag, weniger Levadas, dafür mehr Berge. Aber sonst gibt's nichts zu meckern, alles tipp- topp organisiert, wie wir uns das mittlerweile von Eurotrek gewohnt sind.Wir sind eigentlich passionierte Velofahrer die aber auch gerne wandern. Wir beabsichtigten zuerst die Radtour zu machen, von privater Seite wurden wir aber verunsichert. Völlig zu Unrecht Wir sprachen verschiedentlich mit Velofahrern die die Reise mit Eurotrek durchführten und hörten nur positive Echos. Wir waren manchmal ziemlich neidisch auf die Velofahrer. Es gibt wirklich beeindruckende Strassen und wenig Verkehr. Madeira wird uns ziemlich sicher wiedersehen, aber dann per Velo.
4 étoiles
Helen Kämpf CH | 22.05.2017
Madeira
Schön war insbesondere die Wanderung der Küste entlang, von Machico nach Porto da Cruz, die Levaden-Wanderung ab Sao Jorge, der vulkanische Pool und das Hotel dort in Porto Moniz, Hotel Aqua Natura.Das Hotel Savoy Saccharum war super.
3 étoiles
Katja Götz CH | 27.04.2017
Schweizer auskünfte nicht realitätsgetreu
Die Informationen die wir von Eurotrek Schweiz erhielten waren z.T unklarund verwirrend. Wir reisten einen Tag später an, anscheinend waren die Hotel z.T. ausgebucht. Dies wurde uns aber erst mitgeteilt als wir die Flüge schon gebucht hatten. Es wurden dann alternativen gefunden, bis das aber klar war und verallem bis wir wussten ob s klappt oder nicht verging etwas viel Zeit. Auf unsere Frage wie die Wanderzeit berechnet sei, hiess es für gemütliches Wandern. An den ersten 5 Tagen stimmen zu gehende km, Höhenmeter und Wanderzeit überhaupt nicht mit den Angaben in der Internetausschreibung überein. Meistens sind es 4-5 km mehr als im Internet, bis zu 400 höhen meter bergab mehr - was ein unterschied macht ob 900 oder 1300 höhenmeter bergab verallem bei Knieproblemen, und ca. 1 Stunde mehr Marschzeit. Dies bei einem sehr zügigen Schritttempo, also eher Nordik walking. Ich empfehle Ihnen sehr, die Internetausschreibung anzupassen und die Mitarbeiter selber mal die Reise zu machen. Wir waren im konstanten Stress und ziemlich an unseren Grenzen, den 4 oder auf einmal 5.5 Stunden zu Wandern ist nicht das gleiche, verallem im Frühjahr ohne Wandertraining. Die Unterlagen die dann nach Bezahlung zugesandt wurden mit der exakten Wegbeschreibung waren die mit den richtigen Zeiten und Angaben. Das hat auch alles gut gestimmt (wenn man ganz schnell läuft und keine Fotos macht) den weg haben wir sehr gut gefunden mit der Beschreibung. Auch sonst war vor Ort alles absolut super organisiert! Trotz unserer spezial Lösung des Anreisetages. Vielen Dank an alle.
Eurotrek AG réponses:
Eurotrek | Günther Lämmerer
Es tut mir leid, dass es hier ein paar Unstimmigkeiten gab. Grundsätzlich empfehlen wir immer erst Flüge zu buchen sobald die Reise bestätigt ist. Einen entsprechenden Hinweis haben wir an mehreren Stellen bei der Buchung platziert, damit unsere Gäste flexibel bleiben, wenn Etappenorte ausgebucht sind.Bei der definitiven Ausarbeitung der Reisen gab es tatsächlich noch ein paar geringfügige Abweichungen zur ursprünglichen Planung. Wir haben dies noch mal geprüft und die Ausschreibung auf unserer Homepage nun auf den letzten Stand gebracht.
4 étoiles
G. B. CH | 09.04.2017
Traumhafte Wanderferien in Madeira
Tolle Routen, gute Hotels, wunderschöne Insel - alles top organisiert! Hat alles wunderbar geklappt. Vielen Dank.
5 étoiles
Isabel Bürki CH | 20.03.2017
ausgezeichnet
Es hat alles gestimmt: schön gelegenes Start-Hotel in Porto da Cruz (Hotel Costa Linda 2*) mit sehr nettem Empfang, reichhaltiger Menuauswahl am Abend und sehr vielseitigem, leckeren Frühstück! Von der Insel haben wir sehr viel gesehen, so beim Wandern oder beim Herum-chauffiert-werden zu den Wanderausgangspunkten oder zum Hotel am 3. Wandertag. Generell hätte es für uns ab dem 2. Hotel keine 4*Hotels gebraucht: Wir Wandervögel brauchen keinen grossen Luxus.Die Wanderrouten waren vielseitig und abwechslungsreich und die Beschreibungen hervorragend. Bei uns hat auch das Wetter gestimmt: Wandern im T-Shirt und kurzen Hosen anfangs März, herrlich!Wir werden wieder Wanderferien buchen!
5 étoiles
Karin Frey CH | 12.02.2017
Rundum gelungen!
Ausgezeichnete Organisation, engagierte und herzliche Betreuung, ein tolles Wandererlebnis und unvergessliche Eindrücke, die bleiben werden. Vielen Dank für diese rundum gelungene Wanderferienwoche!

Autres voyages recommandées