(4)

Biking holidays Alpine Bike Bernese Oberland

Biking: Alpine Bike

Swiss bike pleasures 

The Bernese Oberland is simply beautiful. But also quite steep! As the first test on this tour along the Alpine Bike you will overcome the Susten Pass. Here, historic paths blend harmoniously into the mountain landscape.

After a short stop in the Haslital, the route leads up to the Grosse Scheidegg. The north face of the Eiger and the peaks of the Mönch and Jungfrau lie before you as if painted. In addition to this panorama, however, the jagged ascents and swift descents take your breath away.

To the online version
QR-Code

Itinerary

Luggage drop-off in Andermatt. What starts sweetly in the Meiental becomes more alpine, rough and difficult with increasing altitude: If you want to avoid pushing and carrying on the uppermost part to the Sustenpass, it is better to choose the pass road. Downhill into the Gadmental with crisp trail sections.

approx. 58 km (Singletrails: 2 km)
1'800 m
2'600 m

Easy, long ascent through the Reichenbach Valley to Grosse Scheidegg, at the foot of the imposing Wetterhorn. In wide loops breathtaking descent to Grindelwald with spectacular views of the nearby glaciers and snow peaks.

approx. 37 km (Singletrails: 5 km)
1'900 m
1'450 m

The ascent at the foot of the Eiger north face to Kleine Scheidegg is already impressive. The absolute highlight is the descent to Lauterbrunnen in the majestic neighborhood of the Eiger, Mönch and Jungfrau – simply breathtaking.

approx. 39 km (Singletrails: 0 km)
1'250 m
1'700 m

Easy tour with trail highlight into the remote Kiental. The strenuous ascent on asphalt from Frutigen is rewarded with a view over the Engstligental and a loop to the imposing, mystical Bunderle rock basin (“Felskessel Bunderle”) with thundering waterfalls.

approx. 62 km (Singletrails: 0 km)
1'185 m
790 m

Tour character

One of the best trips for bikers in Switzerland. Technically a rather easy tour. For the long stages and many meters of altitude, however, a good condition is necessary.

The Alpine Bike at SwitzerlandMobility

Prices & Dates

All data for 2023 at a glance
Place of arrival: Andermatt
  Season 1
09.09.2023 - 24.09.2023

every day
Season 2
01.07.2023 - 08.09.2023

every day
Alpine Bike Bernese Oberland, 4 days, CH-BDAAA-04X
Base price
679.-
699.-
Surcharge Single Room 169.- 169.-

Category: 3* and 4* hotels

Season 1
Sep 9, 2023 - Sep 24, 2023
every day
Season 2
Jul 1, 2023 - Sep 8, 2023
every day
Alpine Bike Bernese Oberland, 4 days, CH-BDAAA-04X
Base price
Surcharge Single Room
679.-
169.-
699.-
169.-

Category: 3* and 4* hotels

Season 1
Sep 9, 2023 - Sep 24, 2023
Season 2
Jul 1, 2023 - Sep 8, 2023
Andermatt
Extra night double room (BB)
Extra night single room (BB)
Adelboden
Extra night double room (BB)
Extra night single room (BB)
99.-
179.-
115.-
160.-
99.-
179.-
115.-
160.-
Additional nights
Place of arrival: Andermatt
  Season 1
Sep 9, 2023 - Sep 24, 2023

every day
Season 2
Jul 1, 2023 - Sep 8, 2023

every day
Andermatt
Extra night double room (BB) 99.- 99.-
Extra night single room (BB) 179.- 179.-
Adelboden
Extra night double room (BB) 115.- 115.-
Extra night single room (BB) 160.- 160.-
Filter
Mountain bike Fully
E-MTB
199.-
245.-
Prices per person in CHF

Our rental bikes

Services & Information

Services

Included:

  • 3 overnight stays incl. breakfast
  • Daily luggage transfers
  • Costs for luggage pick-up at the station
  • Subsidy for arrival by train
  • Carefully elaborated route
  • Travel documents (1 x per room)
  • Service-hotline

Note:

  • Tourist tax, if due, is not included in the price
  • Reservation fee of CHF 15.- per adult (incl. legally required customer money protection)
Information

Arrival/Departure:

  • Arrival by public transport to Andermatt. For direct arrival: Luggage drop-off in Scuol by 10:00 at the latest.
  • Departure by public transport from Adelboden For direct departure: your luggage will be delivered to the luggage counter by 17:00 at the latest.
Travel documents

Travel documents "digital" 

We reduce the amount of printed documents. You will receive instructions to help you find your way around using the Eurotrek Travel Guide App. We provide you with further information online. 

In advance you will receive a small package of documents with the following contents: 

  • Your travel program 

  • Luggage tags 

  • Description of how to use the app 

  • Any vouchers 

The Eurotrek Travel Guide App will help you find your way around. In addition to your digital map, you will find further information about your booked trip. The app is also available offline, simply download the trip in advance.

Mountainbike Reisen in der Schweiz

Ratings

4 of 5 Stars (4 Ratings)
4 stars
Marcus G. CH | 16.08.2022
Danke!!
4 stars
Dominik Kreuzer CH | 02.08.2022
Tolle Art Ferien zu machen
Vorne weg, meine Freundin und ich fanden es eine coole Reise und eine tolle Art Ferien zu machen. Die Buchungen haben sehr gut geklappt und das Gepäck wurde einwandfrei von Ort zu Ort transportiert. Nun etwas detaillierter zu unserer Reise: Wir sind beide 31 jährig, haben eine gute Kondition und haben die Reise mit E-Bikes angetreten. Meine Freundin ist eine Bike-Anfängerin, ich war früher oft mit meinem Bike in den Bergen. Die erste Etappe startet in Andermatt auf einem eher langen Stück Autostrasse nach Göschenen. Vor allem der Abschnitt zwischen Göschenen und Wassen ist nicht angenehm. Schiebestrecken über Treppen runter, hoch, runter, hoch,... sind nur mühsam zu bewältigen, erst recht mit E-Bikes. Weiter geht es über eine sehr schöne Strecke von Wassen Richtung Sustenpass. Auf dem Sustenpass ist das letzte Teilstück (ich denke auch für sehr geübte Fahrer) nicht mehr fahrbar und die Bikes mussten wieder gestossen werden. Sobald wir konnten sind wir für die letzten Kurven auf die Passstrasse ausgewichen. Die Abfahrt vom Sustenpass nach Meiringen ist sicher eines der Highlights dieser Tour! Zweite Etappe: Asphaltierte Strassen bis auf die grosse Scheidegg durch sehr schöne Natur. Da wir diesen Tag nicht nur auf Asphalt fahren wollten, haben wir uns, wie im Reiseprogramm vorgeschlagen, entschieden, die Schlaufe über den First zu fahren. Die Abfahrt hat unsere Fähigkeiten bei weitem überschritten. Wir mussten das Bike etliche Male auf dem hochalpinen Wanderweg schieben. Leider ist auf den Fotos der SchweizMobil-App überhaupt nicht ersichtlich, wie schwierig einige Stellen sind. Die dritte und vierte Etappe sind Bijous und haben uns richtig viel Spass gemacht. Wir sind bei dieser Tour aber trotz guter Kondition und E-Bikes arg ins Schwitzen gekommen. Ohne Motor wäre diese Reise für uns unvorstellbar gewesen. Was super war, alle Hotels hatten einen Fahrradraum mit der Möglichkeit, die E-Bikes zu laden.
Eurotrek AG answered:
Sie haben sich ja für diese Ferien mit der Alpine Bike nicht gerade die leichteste Tour ausgesucht. Die beiden von Ihnen erwähnten Etappen zwischen Andermatt und Grindelwald sind auf SchweizMobil als sehr anspruchsvoll ausgewiesen, schwer bezüglich der erforderlichen Kondition und mittel (Meiringen-Grindelwald) bis schwer (Andermatt-Meiringen) in der erforderlichen Technik. Da Ihre Freundin Anfängerin ist, wäre die Jura Bike, die leichteste der nationalen Bike-Routen, vielleicht besser für Sie geeignet gewesen. Aber andererseits: Sie haben die Strecke bewältig! Ihre Partnerin hat sich erfolgreich die ersten Bike-Meriten geholt, der Sprung ins eiskalte Wasser ist geglückt und es ist alles gut gegangen. Und auf überwundene Schwierigkeiten darf man ja ruhig auch etwas Stolz sein.
4 stars
Irène W. CH | 29.06.2022
Fehlender Alternativvorschlag nach Absage Zentralschweiz Bike
Guten Tag Wir vermissten, dass bei der Absage der oben genannten Bike-Tour (Bergbahn auf Hoch-Ybrig fuhr nicht) nicht von Eurotrek aus eine Alternative angeboten wurde, wie z.B. Aufstieg per bike machen, sondern wir wurden auf Juli/August vertröstet. Da wir jedoch nur Tage über Fronleichnam Zeit hatten, kam ein Bikatour nur dank meinem sofortigen Telefon und dem schnellen Handeln durch Eurotrek zustande. Das hat dann super geklappt, vielen Dank! Weiter ist uns aufgefallen, dass die Höhenangaben in den Unterlagen nicht immer stimmen, z.B. 2. Tag kann der Aufstieg unmöglich 1900m sein, wenn der einzige Aufstieg von 600m auf 1950m ist. Bitte mit Schweiz Mobil klären. Wir haben es mega genossen und danken herzlich, dass alles trotz Kurzfristigkeit so toll geklappt hat! Viele Grüsse Irène und André Weber
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer answered:
Es tut mir leid, dass wir nicht gleich von Beginn weg eine passende Alternative geliefert haben. Aber letzten Endes hat ja doch alles gut geklappt. Die Höhenangaben habe ich gerade noch mal bei SchweizMobil geprüft und auch selbst noch mal nachgemessen. Bei der Fahrt über den Sustenpass geht es immer wieder mal Auf und Ab. In Summe kommen so tatsächlich 1'800 Höhenmeter im Aufstieg zusammen. Gratuliere zu dieser Leistung!
4 stars
R. K. CH | 05.08.2017
Sehr eindrücklich

More tours for you

Medium
Switzerland

Mountainbike Holidays Jura Bike Basel - Nyon

9 Days | Self-guided tour
(10)
Hard
Switzerland

Biking holidays Valais Alpine Bike

5 Days | Self-guided tour
(2)
Medium
Switzerland

Biking holidays Bike Central Switzerland

4 Days | Self-guided tour
(2)
Contact & booking

Do you still have questions about the tour? We are happy to help and look forward to your inquiry.