(8)

Cycling Holidays Rhone Route

Cycling: Rhone-Route Switzerland

Sun, Wine and Culture

The Rhone-Route connects – between Oberwald and Geneva – Three completely different types of landscapes: In the Goms, the landscape is alpine and the route consists for the most part of downhill rides with an occasional rise.

In Brig, the Rhone valley widens. Nowhere in Switzerland, is there more sunshine than here in the Wallis. Another change of senery in Villeneuve. The wide, light flooded area of the Lake of Geneva on one side, the wine hills with sounding names on the other side of the route accompany the cyclist on his way towards the goal of Geneva.

The Rhone-Route offers scenic and cultural variety and the flat route profile makes it perfect for casual cyclists aswell.

Itinerary

Arrival in the Goms, the wide valley of the young Rhone, with the remarkable, sunburnt wooden houses.

In this part of Switzerland, the Rhone is still called Rotten. You ride through the sunny high valley towards Brig. In the evening you visit the World Nature Forum in the neigbouring village of Naters with information to the UNESCO World Heritage - Region Jungfrau-Aletsch.

approx. 45-55 km
600-610 m
1'270-1'350 m

The main valley in the Valais widens, the sun warms the dry mountain slopes. Between Leuk and Sierre an unruly part of the Rhone, and the Pfynwald, a nature reserve on a huge mound of glacier detritus; this natural park marks also the borderline between the german and french speaking Valais.

approx. 60 km
170-215 m
320-400 m

The capital city Sion shows its historical castles, churches and mansions. The lower Rhone-Valley is dominated by the high-alpine scenery of the Dents du Midi. A world of fertile fruit orchards and vineyards.

approx. 30 km
95-125 m
125-185 m

From the heights, a round tower guards Martigny on its bend in the Rhone at the valley’s narrowest point.St-Maurice guards golden church treasures. High mountains and lowlands, Lac Léman hidden behind reeds and defiant Chillon Castles on the water.

approx. 55-60 km
215–250 m
305-335 m

Lac Léman, a big silver lake surrounded by snowy summits and vineyards, e.g. UNESCO World Heritage Lavaux. Along the shores: Vevey, Montreux, and the metropolis of Lausanne, "Olympia-City" and the centre of life of the people of Vaud.

approx. 40-65 km
570-890 m
570-870 m

Above the terraced La Côte vineyards, down on the lake the market towns of Morges, Rolle andNyon. Villasand yachts and the cosmopolitan city of Geneva announces itself with boulevards and its 140m-high water fountain «Jet d'eau».

approx. 30-60 km
235–615 m
255–605 m

Tour characteristic

Hilly in the first sections in the high valley of Goms. From Brig Rhône-Route leads through flat areas and is suitable for leisure cyclists. From Sion you will have to face some headwind. A highlight is the tour through the vineyards of Lavaux. In the urban sections you will have to face some traffic and busy roads.

The Rhone Route at SwitzerlandMobility

Prices & Dates

All data for 2020 at a glance
Place of arrival: Oberwald/Ulrichen
  Season 1
15.06.2020 - 26.06.2020
21.09.2020 - 31.10.2020

every day
Season 2
30.05.2020 - 14.06.2020
27.06.2020 - 20.09.2020

every day
Rhone Route, 6 days, cat. A, CH-WLROG-06A
Base price
879.-
929.-
Surcharge Single Room 289.- 289.-
Rhone Route, 6 days, cat. B, CH-WLROG-06B
Base price
719.-
759.-
Surcharge Single Room 215.- 215.-

Category A: 4*-Hotels and neat 3*-Hotels
Category B: 3*-Hotels

Season 1
Jun 15, 2020 - Jun 26, 2020
Sep 21, 2020 - Oct 31, 2020
every day
Season 2
May 30, 2020 - Jun 14, 2020
Jun 27, 2020 - Sep 20, 2020
every day
Rhone Route, 6 days, cat. A, CH-WLROG-06A
Base price
Surcharge Single Room
Rhone Route, 6 days, cat. B, CH-WLROG-06B
Base price
Surcharge Single Room
879.-
289.-
719.-
215.-
929.-
289.-
759.-
215.-

Category A: 4*-Hotels and neat 3*-Hotels
Category B: 3*-Hotels

Season 1
Jun 15, 2020 - Jun 26, 2020
Sep 21, 2020 - Oct 31, 2020
Season 2
May 30, 2020 - Jun 14, 2020
Jun 27, 2020 - Sep 20, 2020
Oberwald/Ulrichen A Komfort
Extra night double room (BB)
Extra night single room (BB)
Genf A Komfort
Extra night double room (BB)
Extra night single room (BB)
Oberwald/Ulrichen B Standard
Extra night double room (BB)
Extra night single room (BB)
Genf/Umgebung B Standard
Extra night double room (BB)
Extra night single room (BB)
135.-
190.-
125.-
180.-
79.-
119.-
79.-
118.-
135.-
190.-
125.-
180.-
79.-
119.-
79.-
118.-
Additional nights
Place of arrival: Oberwald/Ulrichen
  Season 1
Jun 15, 2020 - Jun 26, 2020
Sep 21, 2020 - Oct 31, 2020

every day
Season 2
May 30, 2020 - Jun 14, 2020
Jun 27, 2020 - Sep 20, 2020

every day
Oberwald/Ulrichen A Komfort
Extra night double room (BB) 135.- 135.-
Extra night single room (BB) 190.- 190.-
Genf A Komfort
Extra night double room (BB) 125.- 125.-
Extra night single room (BB) 180.- 180.-
Oberwald/Ulrichen B Standard
Extra night double room (BB) 79.- 79.-
Extra night single room (BB) 119.- 119.-
Genf/Umgebung B Standard
Extra night double room (BB) 79.- 79.-
Extra night single room (BB) 118.- 118.-
Filter
Countrybike 27-speed
Electric bike
99.-
199.-
Filter
Travel documents digital only (reduction per room)
-30.-

Our rental bikes

Services & Information

Services

Included:

  • 7 overnights stays in the desired accommodation category
  • Breakfast buffet
  • Daily luggage transport
  • Guide book
  • Detailed tour documentation (1 x per room)
  • GPS-data available
  • 7-day Helpline

Not included:

  • Tourist tax, if due, is not included in the price!
Information

Arrival/Parking/Departure

  • Parking space in Oberwald or Ulrichen. Free parking spaces at the train station in Oberwald, no reservation possible
  • Return travel by train from Geneva via Lausanne and Brig to Oberwald. Duration: approx. 4 hours
Travel documents

Travel documents "analogous"

By default, your travel package includes a set of travel documents, which we will transmit you in advance. The following documents will inform you about your tour:

  • Travel program with all organizational details.
  • Official guidebook « Cycling Switzerland»
  • maps for your biking and/or hiking routes
  • Detailed maps about your  stage locations
  • Detailed programme day-by-day

Travel documents "digital"

If you select the option "digital travel documents" when booking, we will provide you with all documents for your trip in a digital form. You will receive a small set of documents with the following content:

  • Manuals for the use of necessary apps
  • luggage tags
  • eventual  vouchers

En route  you will inform  yourself easily with the app of SwitzerlandMobility and other free  apps. Background information and all other documents are electronically assigned and can be downloaded to your mobile phone in advance.

Since this option saves resources and costs, a discount of CHF 30 per person is offered.

Ratings

4.8 of 5 Stars (8 Ratings)
4 stars
Marianne Durtschi CH | 12.10.2020
schöne, abwechslungsreiche, erlebnisreiche Velotour durch prächtige Landschaften mit superguten Hotels
wunderschöne Gegenden, abwechslungsreiche Velorouten, gute Markierungen, perfekte Vorbereitung durch Eurotrek, gutes Kartenmaterial (leider hat die Karte von Sion nach Martigny gefehlt, konnte aber im Hotel ausgedruckt werden.) sehr schöne, gute Hotels mit super Restaurants, perfekter sehr freundlicher, hilfsbereiter Service. Eine einzige Schwierigkeit ist, im Bahnhof Genf die Rent-a-Bike Station zu finden. Da sollten bessere Angaben gemacht werden. Alles in allem eine sehr gute Erfahrung, die wir nächstes Jahr wiederholen werden.
5 stars
stefan gysi CH | 23.08.2020
Aussicht vom Château de la Bâtiaz
In Martigny besuchten wir spontan das Château de la Bâtiaz. Der Aufstieg über die schmalen Treppen bis zu oberst auf den Turm war beeindruckend und die Aussicht von diesem althistorischen Schloss echt atemberaubend. Es hatte angehnem wenig Besucher, ein ganz tolles Erlebnis.
5 stars
Andreas Weyermann CH | 05.08.2020
Mit dem Fahrrad vom Walliser Hochtal zum Genfer Jet d'Eau
Für mich war es das erstemal Fahrradurlaub, bisher habe ich nur Tagesausflüge in der Umgebung gemacht bzw. fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit. Am ersten Morgen kaum aus dem Hotel und auf dem Fahrrad ... Regen, mal mehr mal weniger ... trotzdem eine sehr schöne Route durchs Goms. Dank Regen in Niederwald im Ritz Museum ein Kaffee genossen, wunderschöne Einrichtung. Ab Ernen dann als "Abkürzung" auf die Hauptstrasse direkt nach Brig, der Landschaftspark Binntal fiel dem Regen zum Opfer. Ab Brig dann ein ganz andere Landschaft, mal links mal rechts der Rhone entlang bis Sion, heute bei viel Sonnenschein und entsprechenden Temperaturen. Leider beim Pfywald entlang der Schnellstrasse .... ansonsten viele schönen Streckenteile. Auf dem Teilstück Sion - Martigny dann wieder andere Landschaft, das Tal viel weiter. Mit 30 km leider eine sehr kurze Tagesetappe. Die ganze Route als reiner Fahrradweg mit Wald, fast immer mit der Rhone an der Seite. Mit viel Sonne dann von Martigny nach Vevey. Gefühlt ist man schon am Genfersee aber es zieht sich, bei Monthey zwischen Chemie und Rhone eingeklempt, ab Villeneuve auf der Skaterroute am Genfersee entlang mit tollem Blick auf Chateau Chillon und dann weiter nach Montreux und Vevey, tolle Etappe. Wollte eigentlich einen Abstecher nach Aigle machen, aber irgendwie den Wegweiser verpasst (falls es dann existiert), dies eigentlich einer der wenigen Kritikpunkte, die Wegweiser lassen einem schon mal arg im Stich, meistens sind sie gut platziert und helfen, aber es gibt halt doch mal ein heiteres Ratespiel rechts oder links? Leider habe ich nicht immer gewonnen, bzw man müsste/könnte die App (oder Karte) zu rate ziehen, was ich eben nicht immer gemacht habe. In Vevey mit dem Funi auf den Mont Pelerin. Tollen Blick auf den See und die Berge, auch tolle Abfahrt Richtung Laveau, leider sehr viele Baustellen und gesperrte Strassenabschnitte .... dh ich kam viel zu früh auf die Hauptstrasse nach Lausanne, trotzdem ein toller Abschnitt. Nach Lausanne dann wieder mehr Platz zwischen Hügel und See, entsprechend tolle Abschnitte mit einem stehen auf und ab, leider irgendwo den Fahrradweg verloren und dann wieder auf der Hauptstrasse gelandet, bei brütender bis Prangins. Bei diesem Wetter ein etwas lange Etappe (65+ km). Zum Abschluss durch die Hügel Richtung Genf, irgendwann in ein tolles Quartier mit Herrschafthäusern und dann die Erlösung, der erste Blick auf den Jet d'Eau. Insgesamt eine tolle Tour die ich jederzeit wieder machen würde und jedem nur empfehlen kann. Eurotrek hat tolle Hotels ausgewählt und der Transport des Gepäcks hat super geklappt. Mit dem gemieteten eBike (Pedelec) war ich nicht so ganz happy, Tiefeinsteiger mit weit nach hinten zum Fahrer gebogener Lenker sind nicht mein Ding und ich habe mich auch die ganze Woche nicht 100% wohl gefühlt damit. Auf der andernseite, ich musste nicht mein eigens eBike (S-Pedelec) mit transportieren, auch sind viele Radweg nur für Fahrräder zugelassen, Pedelecs die nur bis 25 km/h unterstützen gehören zu dieser Kategorie (hoffe mal ich irre mich hier nicht), die schnell S-Pedelec nicht, also aufgepasst!
5 stars
Martin Auer CH | 03.08.2020
Alles hat gut funktioniert
Gute Unterlagen - vielleicht etwas redundant. Bei anderen Touren wurden konkrete Essensempfehlungen mit Restaurant-Angaben gemacht - wäre vielleicht auch auf dieser Route angebracht. Problemloses Einchecken in den Hotels. Gepäckservice klappte einwandfrei: Das Gepäck war meistens schon zur Mittagszeit im folgenden Hotel. (Bis spätestens 1800 Uhr, wie auf Hotelliste bemerkt, hat mich zuerst abgeschreckt). Im 'Gross-Hotel Cornavin', wo ich der einzige (!) Gast war, kann man das Fahrrad, entgegen Ihren Angaben, deponieren. Man wird auch dazu aufgefordert. Eine insgesamt empfehlenswerte, aktuell 'heisse' Radtour. Ich werde diese Tour ev. später bei angenehmeren Temperaturen wiederholen...
5 stars
Rita T. CH | 16.07.2020
Rohne Route
Die Route ist sehr abwechslungsreich, zum Teil wurde sie von uns abgeändert. Wir haben gewisse Strecken durch die Weinberge verlegt. Die Hotels waren nicht alle auf Velofahrer vorbereitet, hatten zum Teil kein Ort wo man die Velos sicher über Nacht versorgen konnte. Schade!
5 stars
ERIC S. CH | 13.07.2020
Que du plaisir !
Nous avons beaucoup apprécié la traversée du haut Valais, qui nous est apparue la plus préservée et la plus authentique. Parcours varié, paysages diversifiés, accueil des autochtones et des professionnels toujours chaleureux.
5 stars
Anke P. CH | 21.10.2019
Sonnige Velotour durch wunderschöne Gegenden
An der Rhône Richtung Genf zu fahren war ein sehr entspannendes und vielseitiges Erlebnis. Das Rathaus von Leuk, das Stockalperschloss und Chateau Chillin sowie die Wege durch die Weinberge waren echte Highlights. Faszinierend waren auch die Vogelschwärme in den Weinbergen, die immer wieder auf und nieder flogen. Auf dem Weg haben wir am Weingut Burignon halt gemacht. Es hat eine wunderbare Terrasse mit Blick auf den Genfersee und die Weinberge. Und der Wein war ausgezeichnet. Vevey hat uns ebenfalls sehr gefallen.
4 stars
Corinne V. CH | 09.08.2019
Velo-Tour Rhone-Route
Wir verbrachten tolle Veloferien. Die gemieteten Velos waren top. Sehr bequem und gut zu fahren. Die vorgebuchten Hotels waren unterschiedlich, aber alle gut.

More tours for you

Easy
Switzerland

Cycling holidays: Aare-Route Grimselpass - Aarau

7 Days | Self-guided tour
Medium
Switzerland

Cycling holidays Basel - Lugano, 8 days TO

8 Days | Self-guided tour
Moderate
Switzerland

Cycling holidays Jura-Route the Wild West Swiss

8 Days | Self-guided tour
Contact & booking

Do you still have questions about the tour? We are happy to help and look forward to your inquiry.