Gondeln in Venedig
Radfahrer auf Radweg bei Borghetto
Altstadt von Bozen
(14)

Vacances à vélo de Bolzano à Venise

Vélo : Bolzano - Venise

Vins, palais et gondoles

Loin, très loin derrière l’horizon, Venise se prélasse sur les rives de sa lagune. Mais avant d’atteindre la ville des Doges, ce séjour à vélo vous permettra de découvrir les plus beaux paysages d’Italie, ceux verdoyants du Tyrol du sud, la beauté envoûtante du lac de Garde, ou les luxuriants et doux panoramas de la Lombardie.

L’art et l’histoire vous accompagneront au fil des kilomètres : Vérone, Vicence, Padoue, vous dévoileront tous leurs joyaux d’architecture renaissance. Les plaisirs des yeux mais aussi celui du palais et des sens.

Une petite trattoria vous régalera de ses produits locaux aux saveurs méridionales, une terrasse à l’ombre d’un pin étanchera votre soif … Et puis Venise l’éternelle, millénaire, comme sortie de l’eau, si fragile si belle, se profile.

 

Niveau
Moyenne
  • 8 jours / 7 nuits
  • Voyage individuel

Itinéraire

Arrivée individuelle à Bolzano, installation à l’hôtel.

Vous longerez les rivières Eisack puis Etsch, en suivant un itinéraire plat vous permettant de découvrir les beaux jardins fruitiers et les paysages viticoles du nord de l’Italie.

Les villages d’Ora, Egna et Salomo vous séduiront avant votre arrivée à Trento.

Vous passerez par Rovereto et Mori en suivant la rivière Etsch jusqu‘à atteindre les hauteurs du lac, à Nago, où la vue est époustouflante. A Riva, vous embarquerez à bord d’un bateau pour traverser le lac..

Vous quitterez les rives enchantées du lac de Garde pour pédaler à travers les paysages vallonnés, jusqu‘à Vérone.

Ici la nature est opulente, vignes, vergers, champs de melon, vous accompagneront le long de votre trajet jusqu’à Vérone.

Les 1ers kilomètres après votre départ de Vérone sont plats avant de traverser la région vallonnée de « Colli Berci ».

Si vous ne désirez pas faire la totalité des 70 km prévus pour ce 5ème jour pour rejoindre Vicence, vous pourrez choisir de faire la 1ère partie de votre étape de Vérone à San Bonifacio en train.

De nombreuses et magnifiques villas jalonnent votre route au sortir de Vicence.

Vous pourrez facilement vous rendre en bus à Padoue depuis Abano et vous aurez tout loisir de visiter la ville de St Antoine ou encore de vous relaxer dans les thermes d'Abano.

Une délicieuse brise marine vous poussera souvent en direction de la côte. Sur un itinéraire plat et facile, vous traverserez le Vénéto, ses prairies et ses cultures. Votre étape se termine au bord de la lagune sur la terre ferme.

Caractéristiques

Le parcours est plat et parfois légèrement vallonné. Etapes principalement sur routes secondaires et chemins agricoles, occasionnellement sur des routes ouvertes au trafic routier.

Prix & Dates

toutes les informations en un seul coup d'oeil
saison 1
24 mars 2018 - 27 avr. 2018
29 sept. 2018 - 13 oct. 2018
Mercredi, Jeudi, Vendredi, Samedi et Dimanche
saison 2
28 avr. 2018 - 25 mai 2018
8 sept. 2018 - 28 sept. 2018
Mercredi, Jeudi, Vendredi, Samedi et Dimanche
saison 3
26 mai 2018 - 7 sept. 2018
Mercredi, Jeudi, Vendredi, Samedi et Dimanche
De Bolzano à Venise, 8 jours, Cat. A, IT-BZRBV-08A
prix de base
Supplément chambre simple
De Bolzano à Venise, 8 jours, Cat. B, IT-BZRBV-08B
prix de base
Supplément chambre simple
955,00
289,00
815,00
229,00
1035,00
289,00
899,00
229,00
1099,00
289,00
969,00
229,00
saison 1
24 mars 2018 - 27 avr. 2018
29 sept. 2018 - 13 oct. 2018
saison 2
28 avr. 2018 - 25 mai 2018
8 sept. 2018 - 28 sept. 2018
saison 3
26 mai 2018 - 7 sept. 2018
Bolzano A Komfort
Nuit supplémentaire chambre double (PDJ)
Nuit supplémentaire chambre simple
Venise/Mestre A Komfort
Nuit supplémentaire chambre double (PDJ)
Nuit supplémentaire chambre simple
Bolzano B Standard
Nuit supplémentaire chambre double (PDJ)
Nuit supplémentaire chambre simple
Venise/Mestre B Standard
Nuit supplémentaire chambre double (PDJ)
Nuit supplémentaire chambre simple
95,00
140,00
79,00
124,00
75,00
105,00
59,00
89,00
95,00
140,00
79,00
124,00
75,00
105,00
59,00
89,00
95,00
140,00
79,00
124,00
75,00
105,00
59,00
89,00
prix
Vélo 21 vitesses
Vélo électrique
99,00
225,00

Nos vélos de location

Services & Informations

  • Nuitées comme indiqué
  • Petit-déjeuner
  • 1 x glace aux pistaches à Mori
  • 1 x petite dégustation de Grappa à Venise
  • Transfert de vos bagages
  • Accueil personnalisé (allemand –anglais)
  • Propre signalétique
  • Documents de voyage détaillés
  • Itinéraire parfaitement élaboré
  • Tracès GPS disponibles
  • Assurance vélo de location
  • Assistance Hotline

Arrivée / Parking / Départ

  • En train : Gare de Bolzano
  • En avion : Aéroports de Vérone, Venise et Trévise
  • En voiture : Garage env. CHF 85,- / semaine en cat. Charme et cat. A, CHF 59.- /semaine en cat. B, payable sur place, pas de réservation possible!
  • Parking gratuit, non surveillé en dehors du centre de ville
  • Transfert retour en minibus de Venise à Bolzano le vendredi, samedi et dimanche matin ; Coût CHF 79.- / pers. , vélo compris , réservation nécessaire

ce séjour a 1 autres variantes de voyage pertinentes

Commentaires des clients

4,4 sur 5 étoiles (14 avis)
4 étoiles
Jens R. CH | 26.06.2018
Schönes Veloerlebnis
Wir haben eine sehr schöne Velofahrt hinter uns. Entspannt und ohne Stress. Auch bei einer kleinen Panne mit unseren eigenen Rädern wurde uns gut und schnell geholfen. Einzig die Auswahl der Hotels könnte besser sein. Die Qualität nahm pro Reiseetappe immer mal wieder ab. Wirklich nicht empfehlenswert sind das Blue Lake in Sirmione und das Hotel Presidente in Mestre. Vielleicht sind unsere Ansprüche zu hoch, aber einfache Dinge wie zum Beispiel um 6:30 Uhr einen Kaffee zu bekommen, sollte drin liegen. Alles in allem eine sehr empfehlenswerte Tour. Am besten ungeführt, dann hat man Zeit und Ruhe.
4 étoiles
Ueli Rieben CH | 09.05.2017
Holprig
Organisation, Gepäcktransport, Hotels super.Räder ohne Federung auf solchen Nebenstrassen sind eine Zumutung.
4 étoiles
Barbara Denzler CH | 05.05.2016
Veloferien Bozen - Venedig
Die Verbindung von sportlicher Aktivität in landschaftlich malerischer Umgebung und abendlichem Sightseeing in den schönsten Städten Südtirols und Oberitaliens machen diese Tour sehr attraktiv. Die Streckenführung ist abwechslungsreich und meist auf Velowegen. Die Reiseunterlagen sind detailliert und die Markierungen unterwegs hilfreich.
4 étoiles
Ursi Buri Stauffacher CH | 13.10.2015
Bella Italia
Die Reise ist sehr abwechslungsreich und auf jeden Fall lohnenswert. Wir haben sie in zwei Etappen gemacht (im Frühsommer von Bozen an den Gardasee; im Herbst vom Gardasee nach Vendig).Der erste Streckenteil führt durch eine schöne abwechslungsreiche Landschaft, weitgehend entlang der Etsch. Der Radweg ist gut ausgebaut und relativ stark frequentiert. Die Reise auf dem Schiff über den Gardasee zieht sich in die Länge und in der Nebensaison gibt es während der mehrstündigen Überfahrt weder etwas zu Essen noch zu Trinken!Der mehrtägige Aufenthalt mit der Möglichkeit von Sternfahrten in Desenzano war für uns ein Highlight der Reise, das Städchen selbst und das nahe gelegene Sirmione auf keinen Fall auslassen!Die 2. Etappe unserer Reise von Desenzano nach Venedig ist landschaftlich etwas weniger reizvoll, lebt aber stark von Städten, welche auf dieser Strecke liegen, wobei uns insbesondere das etwas weniger bekannte Vicenza sehr gut gefallen hat. Zum Abschluss Mestre auslassen und direkt nach Venedig weiterreisen! Ansonsten gibt es überall tolles italienisches Essen und feinsten Rotwein Ripasso Valpolicello - Bella Italia halt!
4 étoiles
A. G. CH | 15.09.2015
Bella Italia
Die Reise war sehr gut organisiert und es machte wirklich Spass, die Strecke auf dem Fahrrad zu erkunden. Man konnte Eindrücke sammeln und Orte besuchen, an denen man sonst wahrscheinlich nie im Leben vorbei gekommen wäre. Alles in Allem wirklich sehr Empfehlenswert und wunderschön!
4 étoiles
Patrick Scheck Schweiz | 29.07.2015
Bozen - Venedig
Ein schönes Reiseerlebnis! Guter Tipp vor Ort vom Guide, am ersten Tag via Kalterersee zu fahren. Das hat sich wirklich gelohnt. Auch sonst gute Tipps von ihm erhalten. Gute Ausrüstung mit qualitativ guten Rädern, Taschen, Sicherungsschlössern.
5 étoiles
Stephan Keller CH | 28.06.2015
Gerne wieder
Die Routen waren mit den ausgewählten Örtchen und Sehenswürdigkeiten sehr schön . Es hat viele Radwege oder wenig befahrene Nebenstrassen. Dieser Teil von Italien ist sehr Velofreundlich, sauber und gepflegt. Auch die Städte konnten wir mit dem Velo erkunden, wodurch man viel gesehen aber Zeit gespart hat. Wir können diese Tour absolut empfehlen. Waren allerdings auch in der Nebensaison unterwegs. Die Hotels in der Kategorie Charme liegen prima. Der nicht allzugrosse Aufpreis lohnt sich allemal. Die Hotels sind toll.
5 étoiles
Hans Keller CH | 23.06.2015
Leichtere Tour mit reizvollen Stationen
Gut organisierte Reise mit informativen Unterlagen und hilfreichen Tipps (wie z.B eigene Pedale/Schuhe und Sattel mitnehmen für Leihrad). Als Städtekultur-Fan sind die Etappen sehr passend und man hat nachmittags/abends Zeit für Stadtrundgänge.
4 étoiles
Theo Wirth CH | 23.09.2014
Sehr gut
Die Reise war gut organisiert und die Radwege bis auf wendige Ausnahme sehr gut beschriftet. Die Fahrräder waren zweckmässig und gut ausgerüstet. Geschätzt wurde der Sattel, welcher überhaupt keine Beschwerden hinterliess und das Fahren angenehm und entspannt werden liess. Sehr geschätzt haben wir die Unterstützung durch die Mitarbeiter des Gepäcktransports, welche eine erkrankte Teilnehmerin mit dem Auto von Ort zu Ort transportierten. Der Gepäcktransport hat einwandfrei geklappt.
Eurotrek AG réponses:
Patrik Sauder
Wir danken Ihnen recht herzlich für das positive Feedback. Wir freuen uns, dass Sie mit den Rädern und deren Sättel, sowie dem Gepäcktransport und den Radwegbezeichnungen durchwegs zufrieden waren.
4 étoiles
Cornelis Geel CH | 17.09.2014
Excelente Sport-Kultur Kombination
Gut organisiert und markiert..Restaurant Empfehlung in Trient Ristorante Patelli sehr gut
5 étoiles
Daniel Wirz CH | 16.06.2014
Gute Roadmap
Dank der Textbeschreibung der Etappen und der Beschilderung auf der Strecke mussten wir keine Umwege machen. Nur mit dem Kartenmaterial sind wir nicht sicher, ob wir den Weg jeweils gefunden hätten.
Eurotrek AG réponses:
Günther Lämmerer
Die Beschreibung ist auf die Kombination aus Ausschilderung, Karten und Wegbeschreibungen ausgelegt. Mit diesen drei Hilfsmitteln fahren Sie sehr sicher - wenn man nur ein Element verwendet, wird es etwas schwierig. Schön, dass alles gut geklappt hat!
5 étoiles
Cornelia Götz Meier CH | 11.06.2014
BOZEN - VENEDIG
Perfekt organisierter Gepäcktransport (mit sehr versiertem Fahrer :-). Bestens gewählte Fahrradroute (schöne Landschaft, eindrückliche Dörfer, verkehrsarme Wege). Ausgezeichneter Support bei Problemen (Velodiebstahl).
5 étoiles
Kurt Hochreutener CH | 27.05.2014
Ein tolles Erlebnis!
Wir sind mit der Organisation und der Durchführung sehr zufrieden. Die Strecke ist gut ausgewählt und abwechslungsreich angelegt.
5 étoiles
Ursula Baschung Schweiz | 07.05.2014
Super
Die Betreuung von Eurotrek war wieder super. Als ich am 2 Tagen in Mori die Abzweigung nach Riva verpasste, wurde vom von Herrn der das Gepäck transportierte in Mori abgeholt und direkt nach Desenzano gebracht. Vielen Dank für den Guten Service. Die Gegend hat mir sehr gut gefallen. Es war wirklich toll.

Autres voyages recommandées