(12)

Cycling holidays Highlights of the Netherlands

Holland's windmills and tulips.

This tour starts and ends in Amsterdam, the city of canals, museums, parks and bikes. The 17th century city centre with its small streets and canals is very worth seeing, and also a very interesting place for cyclists. Leaving Amsterdam, you’ll ride through the picturesque Dutch landscape with a lot of water, broad views and windmills, mostly using cycle paths. You’ll visit the most picturesque places in the west of the Netherlands with rich history.

To the online version
QR-Code

Itinerary

Individual arrival to Amsterdam! How about a boat tour through the canals?

You start with a ride through Amsterdam, along old and modern buildings. You leave the city over the IJ-waterside, shortly afterwards you cycle through rural landscape with picturesque villages, which are located on the former Zuiderzee. The tour leads on to the western part of the Netherlands, to the peat area Zaanstreek with its traditional wooden houses and a lot of mills and on to Zaandam.

approx. 49 km
45 m
40 m

Your tour leads to Haarlem. The historic inner city is surrounded by canals, furthermore it is coined through many old roads and buildings from 16th to 19th century. Afterwards you cycle through extended dunes to the bathing resort Noordwijk.

approx. 49 km
70 m
75 m

Today you cycle via Leiden and Den Haag to Delft. Leiden is the oldest University City of the Netherlands and had its high period (exactly as Amsterdam) in the 17th century. Den Haag is the residence of the royal family and seat of the Dutch government. Delft is the city of Willem van Oranje (16th century), the “father of the fatherland”. With his fight against the Spanish empire he created the basis for the republic of the united Netherlands.

approx. 52 km
60 m
70 m

Today you cycle from Delft to harbour city Rotterdam. After the damage through bombing raids in Second World War many houses had to be built new. Rotterdam therefore is, compared to other cities along the bike tour, a modern city with skyscrapers. If you like you can make a detour to Kinderdijk. There is no other place in the world with so many mills at one place!

approx. 23 km + 15 – 30 km roundtrip to Kinderdijk
30 m
25 m

From Rotterdam you cycle to Gouda, the city which got its name from the popular Gouda-cheese. You will find a historic centre with canals here too and of course a cheese market. Afterwards you cycle to Nieuwkoop which is located at the Nieuwkoopse Plassen, which occurred due to the dig off of peat soil.

approx. 54 km
40 – 45 m
45 – 50 m

On your last cycle day river Amstel is leading you along architectural interesting buildings back to Amsterdam.

approx. 53 km
35 – 45 m
35 – 40 m
Maps Highlights of the Netherlands

Tour character

Flat and mostly asphalted bike paths, ideal for families and beginners.

 

Prices & dates

All data for 2022 at a glance
Place of arrival: Amsterdam
  Season 1
01.03.2022 - 31.03.2022
01.07.2022 - 31.08.2022

Sunday
Season 2
01.04.2022 - 30.06.2022
01.09.2022 - 31.10.2022

Sunday
Highlights of the Netherlands, 8 days, NL-HNRAA-08X
Base price
999.-
1'179.-
Surcharge single room 489.- 489.-
Half board (5x) 249.- 249.-

Category: 3* and 4* hotels

Season 1
Mar 1, 2022 - Mar 31, 2022
Jul 1, 2022 - Aug 31, 2022
Sunday
Season 2
Apr 1, 2022 - Jun 30, 2022
Sep 1, 2022 - Oct 31, 2022
Sunday
Highlights of the Netherlands, 8 days, NL-HNRAA-08X
Base price
Surcharge single room
Half board (5x)
999.-
489.-
249.-
1'179.-
489.-
249.-

Category: 3* and 4* hotels

Season 1
Mar 1, 2022 - Mar 31, 2022
Jul 1, 2022 - Aug 31, 2022
Season 2
Apr 1, 2022 - Jun 30, 2022
Sep 1, 2022 - Oct 31, 2022
Amsterdam
Extra night double room (BB)
Extra night single room (BB)
129.-
244.-
179.-
294.-
Additional nights
Place of arrival: Amsterdam
  Season 1
Mar 1, 2022 - Mar 31, 2022
Jul 1, 2022 - Aug 31, 2022

Sunday
Season 2
Apr 1, 2022 - Jun 30, 2022
Sep 1, 2022 - Oct 31, 2022

Sunday
Amsterdam
Extra night double room (BB) 129.- 179.-
Extra night single room (BB) 244.- 294.-
Filter
Bicycle 8-gear
Electric bicycle
139.-
235.-
Prices per person in CHF

Services and information

Services

Included:

  • 7 overnight stays as chosen with breakfest
  • Luggage transfer between the hotels
  • Detailed travel documents 1x per room (German, English, Dutch with route maps, route description, local attractions, important telephone numbers)
  • Service hotline

Note:

  • Reservation fee of CHF 15 per adult (incl. legally required customer money protection)
  • Tourist tax, if due, is not included in the price

Optional:

  • Half-board evening meal (mostly multi-course, sometimes outside the property, payable with voucher), in Amsterdam only BB
  • Bike rental, including rental bike insurance
Information

Arrival/Parking/Departure:

  • Amsterdam train station
  • Airport Amsterdam Schiphol
  • Car park at the hotel or close to the hotel costs approx. CHF 85.- per week

Other important information: 

  • The distance travelled is approximate and may differ from the actual distance.  
  • Travel cancellation insurance, including travel interruption insurance is recommended. 

Ratings

4 of 5 Stars (12 Ratings)
4 stars
Roger K. CH | 17.08.2022
Schöne Rundreise bei optimalen Bedingungen
Da wir bereits am Morgen in Amsterdam eintrafen und unsere Leihräder in Empfang nehmen konnten, unternahmen wir bereits eine erste Erkundungstour. Dabei stellte sich heraus, dass bei einem der Fahrräder die Schaltung nicht optimal funktionierte. Also habe ich den Reise-Partner von Eurotrek vor Ort telefonisch kontaktiert, welcher mich an den Velovermieter weiterleitete. Nach einigen Telefonaten stand am anderen Tag pünktlich zum Tourbeginn ein Ersatzrad bereit. Ein praktische Gepäcktasche wurde abgegeben. Hinweis: Eine Halterung für die Karte am Lenker wäre sehr zu empfehlen und sollte inbegriffen sein. Die Velowege sind sehr gut ausgebaut und gut gekenntzeichnet. Einige Male waren die Knotenpunkte jedoch nicht auffindbar, wurden übersehen oder stimmten mit der Karte nicht überein. Mit einer Navi-App haben wir aber immer wieder spielend den richtigen Weg gefunden. Der Transport des Gepäcks hat immer bestens funktioniert. Und auch die Hotelzimmer waren modern, grosszügig und zweckmässig eingerichtet. Einen Punkt hat uns jedoch gestört, resp. verärgert. Wir haben zusätzlich für Fr. 50.-/Person und Tag die Unterkunft mit Halbpension bestellt (4 Personen). Im ersten Hotel gabs dann nur ein fix zusammengestelltes Menü. Im zweiten Hotel stand nur eine verkleinerte Menükarte zur Auswahl mit Kostenzuschlag, wenn von der ganzen Karte bestellt wurde. In den restlichen drei Hotels konnte aus jedem Gang selber gewählt werden, was einem beliebt. Jedoch waren die Preise deutlich unter den Fr. 50.-/Person für das ganze Menü! Im letzten Hotel wurde gar explizit damit geworben, dass das 3-Gang-Menü lediglich 24.50 Euro kostet. Kurzum, wir haben viel zu viel für die HP bezahlt. Der Wert der Menüs vor Ort war durchschnittlich 30-40 Euro. Beim nächsten Mal würden wir garantiert nicht mehr mit HP bestellen. Abgesehen von diesem Minus-Punkt hat uns die Tour sehr gut gefallen und wir können uns vorstellen, bei Gelegenheit wieder eine ähnliche Reise zu unternehmen.
3 stars
Jakob Peter CH | 04.07.2022
Abwechslungsreiche Routen mit schöner Landschaft, in den Städten manchmal nicht einfache Streckenführung
Wunderschöne Landschaft mit vielen Grachten, kleinen Seen und schönen Blumen. Mit Ausnahme einer Hotelunterkunft in Noordwijk (zu kleines Zimmer) waren die Zimmer und Unterkünfte immer tadellos. Die Frühstücksbuffets und deren Vielfalt waren ausgezeichnet. Nur mit Landkarte ausgerüstet, ist die Fahrradtour manchmal recht herausfordernd, da die Knotenpunkte nicht immer gleich ersichtlich waren und manchmal gesucht werden mussten. Daher empfiehlt sich mit GPS zu fahren.
3 stars
Albi Saner Rentsch CH | 06.08.2019
Höhepunkte der Niederlande
Grundsätzlich waren wir zufrieden - mit den Unterkünften, der Gepäckverschiebung, den Fahrrädern und der abwechslungsreichen Streckenführung. Eine Betreuung vor Ort fand nie statt. Ein Ärgernis war jedoch die schlechte Beschilderung: mal fehlte diese, mal waren ganz andere Schilder vorhanden... So haben wir viel Zeit verloren und (zu) viele zusätzliche Kilometer abgestrampelt!
5 stars
Anne-Christine R. CH | 12.05.2019
Vraiment sympa
Amsterdam est vraiment une ville superbe, où il est facile de faire du vélo. On passe en l'espace de trois coups de pédale de la ville à la campagne, sans passer par des zones industrielles moches et ennuyeuse. Nous avons fait 4 jours à vélo, et découvrir chaque jour un nouveau volet de la carte postale des Pays-Bas : 1er jour, les digues et la mer intérieure ; 2e jour, le Waterland, ses polders et ses moulins ; 3e jour, la Mer du Nord ; 4e jour le pays des tulipes ! Génial ces changements de paysages en si peu de temps ! Pas un jour qui ressemble à l'autre, et que c'est beau de pouvoir ainsi disposer de pistes cyclables traversant des zones si sauvages !
5 stars
Judith F. CH | 04.09.2018
Höhepunkte der Niederlande
Wunderschöne Route, vorbei an wirklich einmaligen Highlights der Niederlande. Tolle Routenplanung, jedoch war das Kartenmaterial schwierig. Mit Hilfe von Natel und Standortbestimmung konnten wir Unsicherheiten ausmerzen.
4 stars
Angelika Bieri Bürki CH | 19.07.2017
Städtereide mit dem Fahrrad
Die Streckenführung war sehr schön. Die Hotels haben uns auch gefallen. Wir hatten zusätzlich Halbpension gebucht. Die Menuauswahl in allen Unterkünften war sehr gut und das Essen superlecker. Die Fahrräder waren neuwertig und von guter Qualität.
4 stars
Huguette Rochat CH | 02.06.2017
Pacours à vélo
Les itinéraires ne sont pas toujours faciles à suivre. Les panneaux nous indiquant le chemin sont par endroit cachés par des branches ou des arbres et les bornes sont enfouies dans l'herbe. Peut-être en voyant de si beaux paysages, nous en oublions de chercher notre route...Dans l'ensemble, c'était une expérience que nous ne regrettons pas et avons eu beaucoup de plaisir à parcourir ce pays en vélo. Une semaine avec un temps ensoleillé, quoi de mieux pour profiter d'un bon bol d'air.Cela en vaut vraiment la peine. N'hésitez pas, allez-y!
5 stars
Armin Knecht CH | 26.07.2016
Wunderschönes Holland
Die Tour hat uns begeistert. Holland hat hervorragende Radwege. Die Landschaft ist vielfältiger als erwartet (Naturparks und Wälder) und die Städte sehenswert. Die gepflegten Gärten sind eine Augenweide. Überall gutes Essen in den Restaurants und wir hatten Wetterglück. Die Miete von Elektrorädern haben wir nicht bereut, denn wie zu erwarten war gab es stets etwas Wind.
3 stars
Christoph Salm CH | 21.07.2016
Abwechslungsreiche Radtour
Attraktive Rundreise in Südholland. In Holland muss man fast mit dem Velo unterwegs sein. Das Fahrrad ist das geeignete Verkehrsmittel. Der Veloverkehr ist allerdings gelegentlich sehr dicht, also Vorsicht vor den Velofahrenden. Die gebuchten Unterkünfte waren gut. Die Reiseunterlagen eher ungenügend. Die Texte manchmal unklar, die Karten ungenau. Dies hat ab und zu einen Umweg geführt.
4 stars
urs quaderer LI | 27.07.2015
höhepunkte der niederlande
beschilderungen nicht immer klar! spezielle hotels! fahrräder könnten besser ausgerüstet sein.
4 stars
André Bättig CH | 26.07.2015
Gute angenehme Velotour
Cool, mit fast keiner Steigung.
4 stars
Peter Steiger CH | 14.04.2015
Gut
Hotels meist gut, witzig- innovatives Hotel in Zaandam; Etappen eher kurz, Gepäcktransport hat immer geklappt, Velos robust und zuverlässig,

More tours for you

Moderate
France

Cycling holidays Provence and Camargue

8 Days | Self-guided tour
(12)
Easy
Austria

Cycling holidays Danube cycle path

8 Days | Self-guided tour
(39)
Contact & booking

Do you still have questions about the tour? We are happy to help and look forward to your inquiry.