Urner Seilbahntour und Wallis Aletschgebiet

Unterwegs in der Innnerschweiz und im Wallis

Wir sind vor 2 Wochen von Nord Vietnam zurückgekommen. Wir hatten diesen Vietnam Wanderurlaub mit englischen Bekannten vorgeplant und an unseren Europa Urlaub angeschlossen.

Aber jetzt sind wir auch froh nach 4 Monaten mal wieder zuhause zu sein!!!! Weihnacht zuhause am Strand ist auch nicht schlecht!

Im Rückblick aber müssen wir sagen, dass uns die Wanderungen in der Schweiz wohl am längsten in Erinnerung bleiben werden. Vielen vielen Dank nochmals für Ihre Hilfe und Vorschläge.

Wunderschöne Urner Landschaft

Die Urner Seilbahnwanderung, wo wir keine andere "Wanderseele" antrafen, war wunderschön.

Am ersten Wandertag jedoch dachten wir, dass wir uns wohl verlaufen hatten denn wir trafen niemanden; - die erste Seilbahn tauchte dann doch endlich auf und wir wussten dass wir auf dem rechten Weg waren. Würden wir in der Schweiz leben dann würden wir uns etwas Zeit nehmen das Isenthal zu besuchen. Sehr schön und freundliche Menschen.

Ein alter Bekannter - der Aletschgletscher

Meirigen - Grindelwald - Wengen - die unglaubliche Bergwelt mit Eiger Mönch und Jungfrau. Fabelhaft. Und natürlich sind wir mit der Bahn "das Stückchen" von der Scheidegg auf das Jungfraujoch gefahren.

Wir sind unter der Nordwand gestanden und haben gerätselt wie überhaupt jemand dort hinaufklettern kann. Haben kaum geglaubt das Ueli Steck das in 2 Stunden und 22 Minuten geschafft hatte. (poor Ueli he is no more.)

Den Aletschgletscher nach 64 Jahren nochmals hautnah zu erleben, war alleine die Reise wert. Natürlich ist es klar, dass die Eismasse abgenommen hat, ganz egal was schuld daran ist, man kann diese Tatsache nicht verleugnen.

Wir hatten ein langes Gespräch mit einem Farmer im Restaurant in Fiesch, der davon überzeugt war, dass seine Enkelkinder den Gletscher nicht mehr erleben werden; - "die Schweiz wird an Wassermangel leiden" so sagte er. Und er klang ernstlich überzeugend. Hoffentlich hat er nicht recht.

 

Und - wir sind dann doch zu Fuss von Naters zur Belalp hochgewandert; - und das -zusammen mit der Belalp selbst - war wirklich einer der Highlights unseres Urlaubs. Die Wanderung von der Belalp zur Bettmeralp - sehr schön!!!

Weder Bettmeralp noch Riederalp habe ich erkannt, es sind halt so viele Häuser mehr dort - und Skilifte, Schneekanonen and Cable Cars, die es vor über 60 Jahren nicht gab.

Seilbahn-Aletsch-Kelson

Die ganze Wanderung entlang des Gletscher Express – ist nicht zu vergessen. Droben auf dem Oberalppass hat´s geschneit wie verrückt. Und wir sind im Zug geblieben.

Aber die vielen freundlichen und hilfsbereiten Menschen, die wir antrafen, waren die Dinge, die uns in Erinnerung bleiben werden!!

Ich habe den Eurotrek Fragebogen ausgefüllt und zurückgeschickt. I find these things always difficult to respond to!!

Natürlich ist nicht jedes Hotel gleich gut - aber ich kann wirklich sagen, dass alle dazu beitrugen unseren Urlaub gut zu gestalten.

Nochmals vielen Dank

und wir wünschen Ihnen eine frohe Weihnacht und ein glückliches neues Jahr.

Klaus and Gerdy Kelson

Unsere Wanderungen in der Schweiz

Mittel
Schweiz

Wanderferien Urner Seilbahnwanderungen

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Schwer
Schweiz

Wanderferien Via Alpina "Bärentrek"

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(13)
Mittelschwer
Schweiz

Wanderferien Aletsch Panoramaweg Wallis

4 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)