Wandern: Weinberge & Vogesengipfel

Dem Wein auf der Spur

Unweit der Schweizer Grenze befindet sich das Wanderparadies Elsass und Vogesen. Eine hügelige Gegend mit beschaulichen Winzerdörfern, Fachwerkhäusern, Weinbergen, unvermutet wunderbaren Ausblicken und einer ausgezeichneten Küche. Diese gemütliche 7-tägige Wandertour Weinberge und Vogesengipfel im lieblichen Elsass und den Vogesen eignet sich auch für Familien mit wanderfreudigen Kindern.

Die Wiege des Weinbaus und drei Turmruinen

Ausgangspunkt der Wandertour ist Eugisheim in der Nähe von Colmar. Dieses schmucke Städtchen mit seinen Blumen geschmückten typischen Elsässer Riegelhäusern, in dessen engen Gassen man sich bisweilen ins Mittelalter zurück versetzt fühlt, ist die Wiege des elsässischen Weinbaus. Durch weite Weinberge führt die Etappe auf den Burgberg von Eguisheim. Wie drei morsche Zähne ragen die Überreste von drei mittelalterlichen Türmen aus dem Wald. Streitigkeiten in der Familie der Burgeigentümer waren wohl der Grund, dass neben der ersten zwei weitere Burgfesten gebaut wurden, von denen heute nur noch die Türme übrig sind. Eine wunderbar inspirierende Kulisse für Geschichten um Raubzüge, Ritter und edle Burgfräuleins.

Traumhafter Wanderausblick auf Château du Hohlandsbourg

Der Nachtwächter von Turckheim

So weit sind solche Geschichten von der Gegenwart gar nicht entfernt – zumindest gibt es im nahen Turckheim noch heute einen Nachtwächter, der von Mai bis Oktober um genau 22 Uhr durch das Städtchen marschiert und die Bürger wie in alten Zeiten mahnt, Sorge zu Feuer und Kerzenlicht zu tragen: «Han sori zu Fir und Liacht». So lässt es sich nach einem ausgiebigen Wandertag, einem Abendessen mit Elsässer Spezialitäten und einem Tropfen Wein aus den nahen Rebbergen besonders gut ruhen.

Wandern durch die schönen Ortschaften im Elsass

Fantastische Weitsicht und aromatischer Munster-Käse

Nach einer Wanderung durch die bekannten Weingüter von Katzenthal und Käferkopf und die Weingegend um Kayserberg verlässt die Tour die Elsässer Weinregion und führt den Vogesen entgegen. Weg von den sanften Hügeln in eine felsigere Region mit Wäldern und weiten Wiesenkuppen. Von Bergen wie dem Petit und dem Grand Hohnack geniesst man eine fantastische Weitsicht über die Rheinebene zum Schwarzwald und den Alpen. Am Fusse des Col de la Schlucht liegt Munster, das zum regionalen Naturpark Balon des Vosges gehört und aus dem der aromatische Munster-Käse stammt. Erfunden wurde der bekannte Käse von Benediktinermönchen. Ein weit herum beliebter Käse, der etwas streng riecht, aromatisch schmeckt und gerne mit Kümmel genossen wird. Während Erwachsene den etwas eigenen Geschmack lieben, bevorzugen Kinder meist einen Flammkuchen. Wie auch immer, die Elsässer Küche bietet viele ausgezeichnete Spezialitäten, mit denen man sich in einem schönen Lokal oder einer Gartenwirtschaft für die letzten Kilometer der Wander-Rundtour ausgiebig stärken kann.

Unsere Wanderreisen im Elsass

Mittel
Frankreich

Wanderferien Weinberge und Vogesengipfel

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)