Rentiere am Wanderweg durch Äkäslompolo
Wanderrouten durch bezaubernde Wälder
Wandern ohne Gepäck auf den Hügel Kätkätunturi

Wanderferien Finnisch-Lappland

Wandern: Finnisch-Lappland

Im Ylläs-Pallas Nationalpark

Der Ylläs-Pallas Nationalpark zählt zu den schönsten Regionen in Finnisch-Lappland. Die sogenannten Tunturis, langgezogene und kahle Hügelketten, sorgen für ein überaus abwechslungsreiches Landschaftsbild.

Ihre Wanderwoche führt Sie vom bekannten Wintersportort Levi ins Langlaufmekka Äkäslompolo. Sie durchqueren dabei einsame Wälder, entdecken funkelnde Seen und geniessen von den Gipfeln der Hügelketten aus wunderbare Ausblicke auf die dicht bewaldeten Weiten.

Mittel
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Teilnehmerzahl: min. 2 Personen

Tourenverlauf

Der erste Gipfel steht auf dem Programm: Sie wandern entlang von felsigen Passagen auf den Hügel Kätkätunturi. Oben angekommen werden alle Mühen belohnt, denn der Blick auf den nahen See Immeljärvi ist atemberaubend.

ca. 5 Stunden
14 km
310 m
310 m

Am Morgen Transfer zum See Pyhäjärvi. Sie wandern entlang des Ufers und folgen einem schmalen Pfad durch Wälder und Sümpfe, bis Sie eine kleine Wildnishütte am Fuße des Lainio erreichen. Von dort geht es auf den kahlen Rücken des Fjells Kukas, wo Sie die Aussicht auf die Weiten von Finnisch Lappland genießen, bevor Sie Äkäslompolo erreichen.

ca. 6 Stunden
19 km
240 m
260 m

Heute können Sie sich zwischen einer einfachen Rundwanderung rund um den See und einer anspruchsvollen Route entscheiden. Die längere Tour führt Sie vom Kesänkisee durch die Pirunkuru-Schlucht und wieder zurück ins Zentrum von Äkäslompolo.

ca. 3 bis 5 Stunden
13 km
270 m
270 m

Transfer nach Äkässäivo. Von hier wandern Sie immer gen Osten durch eine einsame und unberührte Landschaft. Durch dichte Wälder geht es hinauf auf den kahlen Rücken des Hügels Äkäskero. Nach der Überquerung besuchen Sie eine alte Kultstätte und werfen noch einen kurzen Blick auf den See Äkäsjärvi. Danach Wanderung zurück nach Äkäsmylly und Transfer zurück nach Äkäslompolo.

ca. 3 bis 4 Stunden
14 km
260 m
250 m

Die heutige Wanderstrecke führt Sie rund um den Kellostapuli und quer durch die Schluchten von Kellostapulinkuru und Varkaankuru. Diese abwechslungsreiche Wanderung verläuft auf Wegen, Holzstegen und kleinen Anhöhen und ist die schönste Strecke Ihrer gesamten Tour. Sie wandern durch den Wald entlang des Kellostapuli Berges zur Kellostapulinkuru Schlucht, die zwischen zwei Bergen eingebettet ist. Hier können Sie die karge Schönheit der schroffen Felsen der Schlucht bewundern.

ca. 4 Stunden
12 km
220 m
220 m

Tourencharakter

Die Touren führen grossteils auf gut ausgebauten und einfach zu begehenden Waldwegen. In den sumpfigen Gebieten wandern Sie teils über hölzerne Stege. Beim Aufstieg auf die Tunturis ist bei manchen geschotterten Abschnitten Trittsicherheit erforderlich. Gelegentlich gibt es steilere Abschnitte. Für die vielen Auf- und Abstiege ist eine gute Grundkondition nötig.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
01.06.2018 - 30.08.2018
Freitag, Sonntag
Saison 2
31.08.2018 - 16.09.2018
Freitag, Sonntag
Finnisch-Lappland 7 Tage, FI-LPWLA-07X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
785,00
459,00
859,00
495,00
Saison 1
01.06.2018 - 30.08.2018
Saison 2
31.08.2018 - 16.09.2018
Levi
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Äkäslompolo
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
55,00
95,00
89,00
159,00
79,00
139,00
89,00
159,00
Preis
Transfer Äkäslompolo - Kittilä
145,00

Leistungen & Infos

  • 6 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Transfers gemäss Programm
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline

Anreise/Abreise

  • Flughafen Kittilä über Helsinki
  • Organisierter Transfer nach Levi, CHF 10.- pro Person, Voranmeldung erforderlich, zahlbar vorab
  • Organisierter Rücktransfer zum Flughafen Kittilä, CHF 145.- bis 2 Personen, CHF 169.- bis 4 Personen, CHF 179.- bis 6 Personen. Alle Preise pro Fahrt, Voranmeldung erforderlich, zahlbar vor Ort.

Hinweis

  • Teilnehmerzahl: min. 2 Personen

Aus unserem Reiseblog

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Reisen für Sie