Veloferien Schwedens Westküste

Velo: Schwedens Westküste geführt

Radeln auf dem Kattegatleden

Der Kattegatleden ist der erste nationale Touristenradweg Schwedens, nahezu autofrei und ein wahres Veloeldorado. Unser Abschnitt führt von Halmstad nach Helsingborg immer an der Küste entlang. Auf unserer abwechslungsreichen Route durch die Region Skåne warten viele Naturschönheiten darauf, von uns entdeckt zu werden.

Die wilde Küste und die waldigen Hügel, lauschige Badebuchten und natürlich die quirligen Hafenstädtchen laden unterwegs zu einer willkommenen Unterbrechung unserer Radwanderung ein. Für gemütliche Unterkünfte entlang der Strecke ist jederzeit gesorgt. Die Küstennähe bietet ein einmaliges Raderlebnis und eine wirklich gelungene schwedische Landpartie!

Mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Geführte Gruppentour
  • Teilnehmerzahl: min. 7 Personen
  • E-Bike-Reise

Tourenverlauf

Individuelle Anreise mit dem Zug nach Halmstad. Das elegante Grand Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. Wer mag kann auch zusammen mit dem Reiseleiter um 15:00 Uhr ab Flughafen Kopenhagen anreisen (Transfer optional zubuchbar). Um 19:00 Uhr empfängt uns unsere Reiseleitung im Hotel. Für alle, die wollen, ist im Anschluss ein Tisch im Hotel reserviert (Abendessen nicht inkludiert). Alternativ kann die Stadt auf eigene Faust erkundet werden.

Am Morgen erhalten wir unsere Leihräder für die folgenden fünf Tage (optional zubuchbar). Nach einer Eingewöhnungsrunde geht es auch schon los entlang der Küste auf dem Kattegatleden. In Melbystrand legen wir unsere wohlverdiente Mittagspause ein und am Abend empfängt uns das Hovs Hallar. Das Hotel liegt entlegen inmitten der herrlichen Natur und bietet einen traumhaften Blick auf das Kattegat und ist ein beliebter Zwischenstopp für Wanderer des Fernwanderwegs Skåneleden.

Ein kurzer, anstrengender, aber lohnender Ausflug wartet auf uns. Wir radeln auf den höchsten Punkt der Halbinsel und bekommen einen wunderbaren Rundumblick über den Archipel. Wir radeln weiter abwärts zum Küstenort Torekov. Der malerische Ort war einst ein Fischerdorf und ist heute eine beliebte Sommerdestination der Schweden. Unsere Reiseleitung wird uns unterwegs erklären wie die Geschichte der Region mit dem Meer verwoben ist. Wir nehmen uns Zeit zum Baden und Bummeln und treten dann unseren Rückweg an.

Heute wartet der wunderschöne und bunte Ort Arild auf uns. Auf unserem Weg passieren wir vorab das charmante Küstendorf Vejbystrand und den Ort Ängelholm. Auf dem Stortorget, dem großen Platz mit Blick auf Rathaus und Kirche, legen wir unsere verdiente Mittagspause ein. Weiter führt uns der Weg entlang der Nordseite der Halbinsel Kullarberg. Am Nachmittag empfängt und das exzellente Hotel Rusthållargården. Wir genießen die Abendsonne von der Panoramaterrasse des Hotels und können einfach mal die Seele baumeln lassen.

Auf einer Rundtour erkunden wir das bezaubernde Naturreservat Kullaberg, auf dem sogar Wein angebaut wird. Schroffe Felsen, sanfte Hügel, tiefe Wälder, stille Buchten und tolle Aussichtspunkte säumen unseren Weg. Vom alten Leuchtturm bietet sich ein traumhafter Blick bis nach Dänemark. Im pittoresken Ort Mölle unterhalb von Kullaberg können wir es uns an der Promenade gut gehen lassen. Auf unserem Rückweg haben wir noch die Gelegenheit bei einem Weinbauer vorbeizuschauen, bevor es wieder in unser Domizil direkt am Meer geht.

Wir setzten unseren Weg auf dem Kattegatleden fort und können uns auf zwei weitere Highlights freuen. Wir besuchen das Magazin 36 in Höganäs, wo die weltbekannte Höganäs Keramik hergestellt und verkauft wird und passieren anschließend das Schloss Sofiero mit dem schönsten Park Europas! Nur wenige Schlösser in Schweden haben eine schönere Lage. Oberhalb der Rhododendrenschlucht, mit Blick über den Öresund nach Dänemark, liegt das Schloss inmitten von samtweichen Rasenflächen, üppig wachsenden Bäumen und prunkvollen Blumenrabatten. Am späten Nachmittag erreichen wir dann unser Ziel und das Ende des Kattegatleden in Helsingborg. Ein kurzer anschließender Stadtrundgang führt uns unter anderem auf den über allem thronenden Festungsturm Kärnan.

Kopenhagen, das Mekka aller Fahrradfahrer, wartet auf uns! Mit der Öresundbahn erreichen wir in einer guten Stunde die dänische Hauptstadt. Am Bahnhof schnappen wir unsere dänischen Leihräder und machen uns auf, die Stadt zu entdecken. Kopenhagen ist mehrfach als „lebenswerteste Stadt der Welt“ ausgezeichnet worden. Gründe dafür sind nicht zuletzt die ansprechend-kreative Architektur, viele Grünflächen und ein sauberer Hafen. Zahlreiche Gourmetrestaurants und exzellente Fahrradwege unterstreichen den innovativen Charakter. Kopenhagen ist hip und historisch zugleich. Unsere Reiseleitung kennt sich in Kopenhagen bestens aus und wird uns alles Wichtige zeigen. Besser kann man diese Stadt gar nicht entdecken. Im Anschluss fahren wir weiter mit der Öresundbahn im Uhrzeigersinn über Schloss Kronborg und Helsingør zurück nach Helsingborg.

Tourencharakter

Ein Grossteil der Strecke führt auf dem gut ausgezeichneten Radweg „Kattegatleden“. Die Tagesetappen verlaufen durch eine nur leicht hüglige Region und fast immer entlang der Küste mit sagenhaften Ausblicken. Die Radtour in Kopenhagen ist weitestgehend flach.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
21.07.2018 | 04.08.2018 |
Schwedens Westküste, 8 Tage, geführt, SE-KARHH-08G
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1675,00
425,00
Preis
Elektrovelo
Leihrad
245,00
185,00
Preis
Miete Gepäcktasche
25,00

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • 4 x Abendessen (Halmstadt, 1 x Arild und 1 x Helsingborg ÜF)
  • Begleitung durch einen landeskundigen Reiseleiter
  • Gepäcktransfer
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Alle Transfers während der Reise
  • Leihrad in Kopenhagen

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Halmstad
  • Flughafen Kopenhagen (Kastrup)
  • Flughafentransfers: von Kopenhagen nach Halmstad um 15:00 Uhr, Kosten ca. CHF 49.-/Person, von Helsingborg nach Kopenhagen um 10:00 Uhr, Kosten ca. CHF 25.-/Person

Hinweis

  • Den Termin 04.08. bieten wir ausschliesslich mit E-Bikes an!

Stornobedingungen

  • Bis 28 Tage vor Anreise 20 %
  • Ab 27 bis 14 Tage vor Anreise 30 %
  • Ab 13 bis 8 Tage vor Anreise 50 %
  • Ab 7 bis 4 Tage vor Anreise 70 %
  • Ab 3. Tag oder “No show” 90 %
  • Bei einem Reiseabbruch werden 100 % Rücktrittsgebühren verrechnet.

Aus unserem Reiseblog

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Reisen für Sie