Veloferien in Kuba

Am besten erlebt man den Charme der Karibikinsel und die kubanische Lebensfreude der Menschen auf einer Velotour.

Oldtimer

Die 17-tägige Gruppentour führt vom stärker bevölkerten Westen in den ursprünglicheren, wilderen und hügeligeren Osten der Insel. Von der Hauptstadt mit der Hafenfestung El Morro, der berühmten Uferpromenade Malecon und dem einzigartigen morbiden Charme ihrer Altstadt geht es nach Trinidad und Santiago mit ihren bunten Häusern und Cienfuegos, Camagüey und Bayamo, die Kolonial- und Revolutionsgeschichte atmen.

Überall liegt kubanische Musik in der Luft, live gespielt in den Strassen und Gassen von Bands jeden Alters auf allen möglichen und unmöglichen Instrumenten wie zerbeulten Metallfässern. In der Kolonial- und Zuckerrohrstadt Trinidad nächtigt man am Meer, taucht abends in den Musikclubs ins Nachtleben ein und besucht anderntags das grüne Zuckerrohrtal Valle de los Ingenios, wo es die Villa eines Zuckerrohrbarons und Sklavenunterkünften aus dem 19. Jahrhundert zu besichtigen gibt.

Vanessa Rey
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um mehr über Veloferien in Kuba zu erfahren.
Vanessa Rey , Eurotrek AG