Auf den Spuren von Theodor Fontane

Potsdam ist eine Insel inmitten der Seenkette der Havel und einer wunderschön gestalteten Kulturlandschaft. Idyllische Seen und Flussläufe sowie die Schlösser und Gärten machen Potsdam und Umgebung zu einem besonderen Erlebnis.

Mit der Bundeshauptstadt Berlin liegt die andere ehemalige Residenzstadt der preussischen Krone direkt in der Nachbarschaft. Weiter draussen im Land, an den Seen und in den Wäldern Brandenburgs, warten lohnende Ziele. Ein Paradies für Velofahrer!

Tourenverlauf

Architekten aus verschiedensten Teilen Europas prägten Teile der Stadt: etwa die Russische Kolonie Alexandrowka oder das Holländische Viertel Potsdams.

Glanzvolle Historie zeigt sich in der Villenkolonie Babelsberg und im gleichnamigen Schloss, in Schloss Cecilienhof und dem berühmtesten aller Schlösser Potsdams: Schloss Sanssouci. Modernere Geschichte offenbart sich in der „Verbotenen Stadt“, einst die Europazentrale des KGB.

ca. 25 km

Über die geschichtsträchtige Glienicker Brücke, die einst dem Austausch von Agenten zwischen Ost und West diente. Es geht ins Umland zwischen Berlin und Potsdam, das auch bereits Fontane bereiste.

Entlang der Havel zum Wannsee und weiter durch den Berliner Grunewald und auf dem Havel-Radweg nach Gatow mit seiner berühmten Dorfkirche aus dem 13. Jhd. In Sacrow wartet das berühmte gleichnamige Schloss von König Friedrich-Wilhelm IV. Anschliessend wieder nach Potsdam zurück.

ca. 55 km

Nicht nur Theodor Fontane war Gast im Dörfchen Caputh, das heute zur Gemeinde Schwielow See gehört. Albert Einstein nutzte den Ort etwa vier Jahre lang als Sommeridyll, bevor er 1932 in die USA emigrierte.

Weiter entlang des Schwielowsees über Ferch nach Petzow. Maurische Baukunst und englischer Tudorstil prägen das von Karl Friedrich Schinkel erbaute Schloss der Stadt. Die Fahrt führt in die malerisch auf einer Insel gelegene Altstadt von Werder, Zentrum des Obstanbaus im Havelland. Über Geltow auf dem Havel- Radweg wieder zurück nach Potsdam.

ca. 55 km

Dieser Tag gehört der Bundeshauptstadt. Abkürzung per Bahn möglich.

ca. 40 - 80 km

Tourencharakter

Leicht, überwiegend auf Velowegen und Uferwegen. Auch mal Kopfsteinpflaster oder auf wenig befahrenen Strassen.

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen im Kongresshotel Potsdam
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • 1 x Abendessen mit Potsdamer Spezialitäten
  • Persönliche Toureninformation
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • WLAN im Hotel
  • Übernachtungssteuer der Stadt Potsdam
  • Schlösser Rundfahrt per Schiff mit der "weissen Flotte" (exkl. Velo)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Potsdam
  • Flughafen Berlin
  • Tiefgaragenplätze am Hotel ca. CHF 15.-/Nacht, kostenlose Parkplätze in der Nähe des Hotels

Hinweise

  • Sondertermine auf Anfrage!
  • Versicherung bei Velomiete inklusive

Unser Hotel

Weitere Reisen für Sie