Blick auf Radweg an der Salzach und die Festung Hohensalzburg
Traditioneller Maibaum in Bad Reichenhall
Schifffahrt am Königssee

Veloferien Sternfahrt Bad Reichenhall

Velo: Sternfahrt Bad Reichenhall

Auf den Spuren des weissen Goldes im Rupertiwinkel

Seinen Reichtum verdankt die Gegend rund um Bad Reichenhall dem wichtigsten Handelsgut vergangener Tage, dem Salz. Durch die Gewinnung und Verarbeitung des „weissen Goldes“ wurden fantastische Reichtümer angehäuft, die sich noch heute in Architektur und Kultur der Region widerspiegeln.

Der sagenhafte Königssee ist ebenso Ziel wie die Mozartstadt Salzburg. Tauchen Sie im Freilichtmuseum in längst vergangene Zeiten ein und bestaunen Sie gewaltige Gebirgsmassive, reissende Flüsse und stille Seen entlang der Velostrecke. Das Berchtesgadener- und Salzburger-Land sind bekannt für seine Gastfreundschaft und Kulinarik, Regionen wie geschaffen für Ihre Veloferien!

Mittel
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Tourenverlauf

Sie beginnen Ihre Velowoche mit einer kurzen Etappe zum Eingewöhnen. Vom Hotel zunächst ans Saalachufer, diesem folgen Sie, bis der Radweg durch Karlstein Richtung Thumsee führt. Idyllisch liegt der See nun vor Ihnen!

Jetzt lockt ein erfrischendes Bad oder Sie folgen dem schönen Spazierweg rund um den See. Zurück ist Bad Reichenhall wieder schnell erreicht. Ein weiteres Highlight des heutigen Tages stellt der Besuch in der Alten Saline dar.

ca. 20 km

Auf dem Tauern-Radweg geht’s heute ins wunderschöne Salzburg. Bevor die Festspielstadt erreicht ist, sollten Sie noch unbedingt das Lustschloss Hellbrunn besichtigen, Sie radeln direkt durch den Schlosspark und folgen dann der Schlossallee bis ins Zentrum mit Getreidegasse, Mozartplatz und vielen weiteren Highlights.

Für einen ausgiebigen Stadtbummel ist genügend Zeit, bevor Sie Österreich wieder verlassen und dem Veloweg entlang der Saalach zurück bis ins Hotel folgen.

ca. 45 km

Die Bahn bringt Sie morgens nach Berchtesgaden. Bayerische Tradition und Brauchtum sind hier allgegenwärtig. Per Velo folgen Sie der Königsseer Ache bis zum gleichnamigen See.

Geniessen Sie bei atemberaubender Gebirgskulisse ein kühles Bad, einen schönen Spaziergang oder eine Fahrt mit der historischen Elektrobootflotte. Anschliessend wieder talauswärts, am Mozart-Radweg fast stetig bergab retour.

ca. 30 km + Bahnfahrt

Den heutigen Tag verbringen Sie am Tauern-Radweg. Beeindruckend wie sich die Saalach durch ihr enges Bett windet. Steil ragen teils links und rechts die Felsen auf, Sie radeln flach mittendurch am herrlich angelegten Radweg. In Lofer sollten Sie sich im liebevoll restaurierten Ortskern eine ausgiebige Pause gönnen bevor es am selben Weg wieder zurück ins Quartier geht.

ca. 55 km

Durch die bayerischen Gemeinden Weissbach und Marzoll radeln Sie heute nochmal hinüber nach Österreich. In Salzburgs grösstem Museum, dem Freilichtmuseum, erwarten Sie 100 wieder errichtete Originalbauten aus ländlicher und handwerklicher Vergangenheit. Am Fusse des Untersbergs führt die Strecke entlang des Kühlbaches wieder ins Bayerische bis nach Bad Reichenhall.

ca. 20 km

Tourencharakter

Überwiegend auf Velowegen oder verkehrsarmen Nebenstrassen. Verkehrsreiche Abschnitte nur auf ganz kurzen Strecken. Sanfte oder kurze Steigungen sorgen bei dieser Veloreise für Abwechslung.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
20.04.2019 - 10.05.2019
28.09.2019 - 05.10.2019
täglich
Saison 2
11.05.2019 - 21.06.2019
31.08.2019 - 27.09.2019
täglich
Saison 3
22.06.2019 - 30.08.2019
täglich
Sternfahrt Bad Reichenhall, 7 Tage, Standard, DE-BLRBR-07WGB
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Halbpension (3x)
639,00
219,00
115,00
699,00
219,00
115,00
799,00
219,00
115,00

Kategorie: 4****-Hotel

Preis
Velo 21-Gang
Elektrorad
95,00
225,00

Leistungen & Infos

Enthalten

  • Übernachtungen im 4****-Hotel Wyndham Grand Bad Reichenhall Axelmannstein in der gewählten Zimmerkategorie
  • Frühstücksbuffet
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • Bahnfahrt Bad Reichenhall – Berchtesgaden
  • Einritt und Führung in der Alten Saline Bad Reichenhall
  • Eintritt Salzburger Freilichtmuseum
  • Kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs (Salarium gegen Gebühr)
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional

  • Bei Halbpension 3 x mind. 3-gängiges Abendessen oder Buffet
  • Versicherung bei Velomiete inklusive

Hinweis

  • Velobillett für Bahnfahrt Bad Reichenhall – Berchtesgaden in Eigenregie, Kosten ca. CHF 6.-/Velo
  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

Anreise/Parken/Abreise

  • Bahnhof Bad Reichenhall
  • Flughafen Salzburg
  • Parkplätze ca. CHF 9.-/Tag, Garage ca. CHF 15.-/Tag, kostenlose öffentliche Parkplätze ausserhalb des Stadtzentrums

Ihre Unterkunft

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Reisen für Sie