Pferde beim Ausritt in Tirol
Pferd vom Urlaubsreithof in Tirol
Gruppe beim Ausrtitt durch die Landschaft

Reitferien Tirol

Aktiv: Reitferien Tirol

Ein Reitabenteuer für jedermann.

Das Pitztal in Tirol ist eines der schönsten Bergtäler Österreichs. Wunderschöne Bergseen und Wildbäche findet man hier ebenso wie idyllische Almen und wunderbare Wanderwege.

Inmitten dieser tollen Region befindet sich der Reithof der Familie Eiter. Bei unserem Wochenprogramm auf diesem Hof könnt ihr entweder von Grund auf Reiten lernen oder bereits bestehende Reitkenntnisse bei Ausflügen im Tal vertiefen. Doch auch neben dem Reitprogramm gibt es viel zu erleben. Die umliegenden Berge locken mit Wanderungen und der Hof bietet Familien ein tolles Umfeld für eine natürliche und entspannte Urlaubswoche.

Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Halbgeführte Gruppentour

Tourenverlauf

Anreise nach St. Leonhard im Pitztal

Sonntag ist der Ruhetag der Pferde. Nutzt den Tag, um euch mit dem Hof und seiner Umgebung vertraut zu machen. Ihr könnt auf eine kleine Wanderung zu einer der nahen Almen. Auf dem Hof gibt es immer etwas zu tun und gerade für Kinder gibt es viele Dinge zu entdecken.

Am ersten Reittag steht ein Schnupperkurs auf dem Programm. Mucki, Fenia, Bella sowie sechs weitere Haflinger stehen auf dem Reithof bereit und diese Pferde werden in den kommenden Tagen eure Begleiter sein. In dieser ersten Stunde wird euch ein Pferd zugewiesen und die Reitlehrer haben die Möglichkeit, sich einen Eindruck von eurem Können zu verschaffen.

Langsam werdet ihr in den Umgang mit Ihrem Pferd eingeführt. Die Trainer nehmen auf euer Können Rücksicht und führen die Lektionen auf dem richtigen Niveau durch. So stellen sich mit jeder Lektion Fortschritte ein und der tägliche Umgang mit dem Haflinger macht schnell viel Spaß. Am Abend des 5. Tages wartet ein kleines Highlight auf euch. Die Pferde werden vor die Kutsche gespannt und ihr geht auf eine Rundfahrt durch das Tal. Landestypisch darf für die Eltern ein "Schnapserl" am Ende dieser Tour nicht fehlen.

Die letzte Reitlektion steht heute auf dem Programm. Nach der ca. einstündigen Einheit könnt ihr den Tag frei gestalten. Geht auf eine kleine Wanderung im Pitztal oder verbringt etwas Zeit mit den Tieren des Hofes. 

Heute dürft ihr das Gelernte unter Beweis stellen. Ihr sattelt die Pferde und startet zu einem Trekkingritt im Gelände. Diese Tour führt auf ruhigen Pfaden durch den Talboden und hier könnt ihr zeigen, was ihr in den letzten Tagen alles gelernt habt. Ein toller Abschluss für diese Woche.

Leider hat auch der tollste Reiturlaub mal ein Ende.

Gerne könnt ihr aber noch ein paar Nächte am schönen Reithof bleiben.

Tourencharakter

Voraussetzungen: Das Anfänger-Programm erfordert keinerlei Vorkenntnisse.

Reitstil: Englisch

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
07.07.2018 - 08.09.2018
Samstag
Reitferien Tirol Anfänger, AT-TIALA-08X
Basispreis
695,00
Preis
Abschlag für Nicht-Reiter
-189,00

Leistungen & Infos

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer oder Appartement inkl. Frühstück
  • Willkommensgetränk
  • Busfahrt Bahnhof Imst – Tieflehn hin und zurück
  • Getränk auf der Taschacher Alm (nur bei Fortgeschrittenen Programm)
  • Geführte Reittouren und Kurse lt. Programm
  • 2 x Benützung der Sauna pro Woche
  • Tägliche Benützung der Infrarotkabine
  • Pitztaler Freizeitpass (Aktivprogramm vor Ort, Benützung des Wanderbusses, etc.)
  • Ausrüstung für alle Aktivitäten
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Fluganreise nach Innsbruck.
  • Bahnanreise nach Innsbruck. Von dort in ca. 30 Minuten nach Imst-Pitztal und mit dem Bus in ca. 45 Minuten nach St. Leonhard im Pitztal/Tieflehn.
  • Parken: kostenlose Parkplätze beim Reithof, keine Reservierung möglich.

Hinweis

  • Je nach Wetter und örtlichen Gegebenheiten kann der Tourenbalauf vor Ort geändert werden.

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Aus unserem Reiseblog

Ihre Unterkunft

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Reisen für Sie