Langlauf Dolomiten

Winter: Langlauf Dolomiten

Winter in Südtirol

Die Dolomiten im Winter sind ein nordischer Traum. Hervorragende Loipen für alle Schwierigkeitsgrade und ein wunderbares Bergpanorama erwarten Sie hier. Während Ihrer Langlauf-Reise bewundern Sie die imposanten Sextner Dolomiten und die weltberühmten Drei Zinnen. Sie erleben das sonnige Gsieser Tal und das atemberaubend schöne Hochplateau Plätzwiese – 2'000 Meter über dem Meeresspiegel. Auf Langlaufskiern wandern Sie durch den schönsten Teil der Dolomiten und erleben diese eindrückliche Landschaft hautnah.

Mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Teilnehmerzahl: min. 2 Personen
Tour Separator Winter

Tourenverlauf

Von Toblach/Niederdorf geht es über Innichen in das Sextnertal. Wer möchte, kann die Tour mit einer Runde über Sillian verlängern. Die majestätischen Gipfel der Dolomiten geleiten Sie auf Ihrem Weg nach Sexten.

ca. 3 - 6 Stunden

Sie besuchen das Fischleintal . Kehren Sie in kleinen Hütten ein und stärken Sie sich mit Südtiroler Spezialitäten für die weiteren Etappen.

Wunderbare Ausblicke und traumhafte Loipen erwarten Sie heute.

ca. 2 - 4 Stunden

Durch einen dichten Fichtenwald gleiten Sie nach Innichen, dem kulturellen Zentrum des Hochpustertals. In Toblach angekommen, geht es über weite Schneefelder nach Niederdorf. Das Hochpustertal haben Sie nun durchquert, weiter geht es ins Pragsertal.

Ziel ist die bekannte Hochalm der Plätzwiese. Wer noch nicht genug hat, folgt einer ruhigen Loipe zum traumhaft schönen Pragser Wildsee oder direkt weiter zur Hochalm Plätzwiese.

ca. 4 - 6 Stunden

Den heutigen Tag können Sie frei gestalten. Über das Hochplateau der Plätzwiese führt eine ca. 7 Kilometer lange Panoramaloipe, die Sie mit Langlaufskiern erkunden können. Alternativ können Sie mit den Schneeschuhen zum Dreizinnenblick auf den Strudelkopf wandern.

ca. 1.5 Stunden pro Runde

Weiter geht die Reise! Nach einem kurzen Transfer ins Gsiesertal gleiten Sie über den Talboden durch verträumte Winterlandschaften und vorbei an malerischen Bauernhäusern wieder Richtung Pustertal.

Immer wieder laden Gasthöfe entlang der Strecke zur Einkehr ein. Vorbei an Welsberg führt die Tour zurück nach Niederdorf/Toblach.

ca. 2 - 5 Stunden

Eine Loipe auf einer früheren Bahntrasse der Dolomitenbahn führt ins Höhlensteintal. Hier wartet eine gemütliche Hütte am Toblacher See auf Sie.

Wenn Sie weiter laufen möchten, können Sie von hier zum „Drei-Zinnen-Blick“ und in die Langlauf-Arena von Cortina gleiten.

ca. 3 - 5 Stunden

Tourencharakter

Die Strecke wurde so konzipiert, dass sie sowohl für wenig erfahrene Fahrer wie auch für sportliche Langläufer machbar ist. Bei fast jeder Tour können mehrere Varianten gewählt werden. Dazu werden im Einführungsgespräch genauere Informationen erteilt. Auch während der Woche gibt es bei Bedarf kurze Treffen zur Information. Die Loipen sind sowohl für die klassische Technik als auch für die freie Technik (Skating) geeignet.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
07.01.2018 - 02.02.2018
26.02.2018 - 04.03.2018
Mittwoch, Samstag, Sonntag
Saison 2
03.02.2018 - 25.02.2018
Mittwoch, Samstag, Sonntag
Langlauf Dolomiten, 8 Tage, IT-SJANL-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Ski, Stöcke & Schuhe
Ski & Stöcke
939,00
115,00
69,00
59,00
1039,00
115,00
69,00
59,00

Leistungen & Infos

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen wie angeführt
  • Halbpension
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer
  • Transfer gemäss Programm
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service Hotline

Nicht inbegriffen

  • Kurtaxe
  • Transfers/Tickets Panoramaloipe am 3. Tag

Hin- und Rückreise

  • Per Bahn nach Franzensfeste und von dort in das Hochpustertal – Bahnhof Toblach oder Niederdorf.
  • Parkplatz beim Hotel oder in Hotelnähe vorhanden.

Aus unserem Reiseblog

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Reisen für Sie