Schneeschuhtour Ost-Finnland

Winter: Schneeschuhtour Ost-Finnland

Grenzgang

Sind Sie auch fasziniert von der Schönheit des nordischen Winters? Geht Ihnen beim Anblick von schneebedeckten Bäumen und eines tief verschneiten Pulverschneehangs ebenfalls das Herz auf? Dann haben wir hier das Richtige für Sie. Bei dieser Schneeschuhwoche wandern Sie entlang der finnisch-russischen Grenze und besuchen dabei kleine Dörfer und Bauernhöfe. Sie erleben unverbrauchte Natur und lebendige Tradition in einer wunderbaren Winterlandschaft.

Level
Mittel
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Geführte Gruppentour
  • Teilnehmerzahl: max. 13 Personen
Tour Separator Winter

Tourenverlauf

Nach Ankunft am Flughafen Transfer zu einer kleinen Lodge in Jatkonsalmi.

Sie beginnen den Tag mit einer Einführung in den Umgang mit den Schneeschuhen. Danach wandern Sie Richtung Osten zur russischen Grenze. Die Tour führt Sie durch eine kleine Schlucht und über gefrorene Seen.

Nach der Tour können Sie sich in einer traditionellen finnischen Sauna wieder aufwärmen.

ca. 6 Stunden

Zeit für etwas Geschichte. Die heutige Tour führt Sie zum «Farbfelsen» auf dem Sie ca. 4'000 Jahre alte Malereien entdecken. Von hier aus machen Sie sich auf den Weg zu einer kleinen «Kota» in der Mittagessen und heisser Beerensaft über dem offenen Feuer für Sie zubereitet werden.

Nachmittags zurück zu Ihrer Blockhütte in Jatkonsalmi.

ca. 6 Stunden

Von der Blockhütte aus machen Sie sich auf den Weg zu einer Hügelkette. Von hier wandern Sie durch tief verschneite Kiefer- und Birkenwälder zum Iso-Valkeinen See. Nachdem Sie diesen überquert haben, erreichen Sie eine Wildnishütte, in der Sie die Nacht verbringen werden. 

ca. 6 Stunden

Sie befinden sich weit weg von der Zivilisation und Spuren von Hasen oder Rentieren sind die einzigen Lebenszeichen, die Sie am heutigen Tag zu Gesicht bekommen.

Das Ziel des heutigen Tages ist eine Blockhütte am Ufer des Sees Huosiusjärvi. Während alles um Sie herum tief verschneit oder gefroren ist, befindet sich direkt neben der Hütte eine kleine Stromschnelle, in der das Wasser auch im tiefsten Winter nicht gefriert.

ca. 6.5 Stunden

Das ganze Jahr über leben Rentiere halbwild in den Finnischen Wäldern. Das Ziel der letzten Etappe ist eine kleine Rentierfarm in Hoossa.

Nachdem Sie die letzten Kilometer auf den Schneeschuhen hinter sich gebracht haben, können Sie vom Rentierfarmer viel über die Gebräuche dieses uralten Berufs erfahren. Eine finnische Sauna und ein köstliches Abendessen schliessen Ihre Woche in der nordischen Wildnis ab.

ca. 4 Stunden

Nach dem Frühstück Transfer zurück zum Flughafen von Kuusamo.

Tourencharakter

Für die täglichen Schneeschuhtouren wird eine gute Grundkondition vorausgesetzt. Sie befinden sich bei dieser Woche weit weg von der Zivilisation und übernachten in einfachen Blockhäusern und auf Bauernhöfen. Etwas Erfahrung im Outdoorleben und Flexibilität sind von Vorteil.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
20.01.2018 - 10.03.2018
Samstag
Schneeschuhtour Finnland, 7 Tage, geführt, FI-FIAJS-07G
Basispreis
Schneeschuhe & Stöcke
Winterschuhe
1115,00
49,00
19,00

Leistungen & Infos

  • 6 Übernachtungen wie angeführt
  • Vollpension
  • Gepäcktransfer
  • Transfers vom / zum Flughafen
  • Tägliche Saunabenützung
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Lokale, englischsprachige Reiseleitung

Hin- und Rückreise

  • Fluganreise über Helsinki nach Kuusamo. Transfers vom / zum Flughafen sind im Preis inbegriffen.

Teilnehmerzahl

  • Durchführungsgarantie, max. 13 Personen

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.