Maas
Maastricht Basilica
MS Lena Marie

Rad & Schiff Hanseroute MS Lena Maria

Rad & Schiff: Hanseroute Niederlande

Flüsse, Hansestädte und Fischerorte.

Die Hanseroute führt Sie in die Mitte der Niederlande, eine Region, die über Jahrtausende von zahllosen, sich kreuzenden Flüssen und Wasserstrassen geformt wurde. Sie werden mit dem Rad durch das Rheintal mit dem schönen Nebenfluss IJssel fahren, passieren das sogenannte Grenzseengebiet von Holland undbesuchen unter anderem faszinierende Städte und Orte wie Amsterdam, Doesburg, Deventer, Hardenwijkund Elburg.

In Anbetracht des flachen Geländes entlang des 125 km langen IJsseltals, eignet sich diese Tour hervorragend für alle, die auf den vielen gewundenen Pfaden eine abwechslungsreiche und erstaunlich schöne Umgebung ganz entspannt mit dem Rad entdecken wollen. Die natürliche Schönheit dieses Gebiets beeindruckt auch durch die Hansestädte, die während des Mittelalters ihre Blütezeit erfuhren, als durch das IJsseltal die wichtigsten Handelsrouten Europas führten.

Ein weiterer Anziehungspunkt sind die sogenannten Grenzseen an der IJssel, die zwischen dem "alten" Land mit vielen schönen Hafenstädtchen und dem "neuen" Flevoland liegen, das einst auf dem Grund des IJsselsees lag, bevor das Land 1932 zurückgefordert wurde. In diesem Gebiet lässt es sich herrlich entspannt Radfahren, wobei man an malerischen Fischerorten vorbeikommt, wo noch nichts von der Hektik des Alltags zu spüren ist.

Level
Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Geführte Gruppentour
  • Teilnehmerzahl: min. 10 Personen

Tourenverlauf

Einschiffung und Check-in zwischen 14:00 und 15:00 Uhr in Amsterdam, wo Sie die Crew herzlich willkommen heisst. Um ca. 15:00 Uhr wird die MS Lena Marie Amsterdam verlassen, um über den Amsterdam-Rhein Kanal nach Wijk bij Duurstede fahren, wo Sie die erste Nacht verbringen.

Während Ihres Frühstücks wird die MS Lena Marie nach Wageningen fahren, wo Sie schliesslich, nach Verteilung der Fahrräder, von Bord gehen und zu Ihrer ersten Radtour durch das malerische Rheintal aufbrechen. Auf Ihrem Weg werden Sie das Naturschutzreservat "De Blauwe Kamer" (die blaue Kammer) besuchen und später durch die Wälder und Moorgebiete des Veluwe Nationalparks fahren. Der 5400 ha grosse Park beherbergt viele Pflanzen- und Tierarten und, nicht zu vergessen, das Kröller-Müller Museum, in dem die grösste Privatsammlung Van Goghs der Welt untergebracht ist. Am Nachmittag radeln Sie durch Vororte und reizvolle Parks wie Sonsbeek und Zijpendaal nach Arnheim, wo Sie Ihre Nacht in Nähe der Stadtmitte verbringen.

Ihre heutige Radtour führt Sie entlang der Hansestadt Route zum kleinen Örtchen Doesburg und, entlang der Ijssel, nach Bronkhorst, die als kleinste Stadt Hollands gilt. Heute stehen zwei Routen zur Wahl– eine kürzere Tour entlang den Flussufern nach Zutphen; oder einen längere Radreise über Vorden an Landhäusern, Schlösschen und Landgütern entlang. Während des Dinners wird die MS Lena Marie nach Deventer fahren, wo Sie die Möglichkeit haben, an einer abendlichen Stadtführung teilzunehmen.

Freuen Sie sich an diesem Morgen auf eine kurze Radtour an den Ufern der IJssel entlang, bevor Sie in Wijhe mit einer Fähre den Fluss nach Hattem überqueren. Die 800 Jahre alte Stadt Hattem verfügt über eine reiche Geschichte, die auch jetzt noch überall sichtbar ist. Gäste haben hier die Möglichkeit, die Tour mit einem Abstecher durch die östliche Veluwe zu verlängern. Während des Dinners wird das Schiff nach Kampen fahren, wo Sie von Bord gehen und an einer optional angebotenen Stadtführung durch die grösste Hansestadt der Niederlande teilnehmen können.

Morgens wird die MS Lena Marie zur IJsselmündung und über die Grenzseen der IJssel zum Fischerhafen von Harderwijk fahren. Im 15. Jahrhundert schmückte sich der Ort mit dem grössten Fischmarkt der Zuiderzee-Region und ist auch heute noch eine absolute sehenswerte Stadt, die es zu entdecken gilt. Von Harderwijk aus radeln Sie am Veluwer See entlang, der im Sommer gerne zum schwimmen, Boot fahren, surfen und angeln genutzt wird. Die längste Radtour führt bei Elspet ebenfalls durch Wäldchen und Moorgebiet entlang. Die Nacht verbringen Sie Harderwijks malerischen alten Fischerhafen.

Heute können Sie zwischen zwei Touren wählen: eine kurze Strecke entlang der Küste oder als längere Alternative eine Kombination aus Küstenroute und einer Strecke, die am angrenzenden Waldgebiet entlangführt. Die Nacht verbringen Sie in Spakenburg, eine Ortsschaft, die für ihre Trachten bekannt ist.

Auch an diesem Morgen bieten sich zwei Möglichkeiten. Nach dem Frühstück können Sie mit dem Rad nach Huizen fahren, oder es ganz entspannt angehen lassen und die vorbeiziehende Landschaft an Bord der MS Lena Marie geniessen. Von Huizen aus fahren Sie mit dem Rad zu den wunderbaren alten Festungsstädten Naarden und Muiden, das wegen seines alten Schlosses berühmt ist. Von Muiden aus geht es mit dem Rad weiter über ruhige Strassen zum Endziel Ihrer Reise, der weltberühmten Stadt Amsterdam. Den Nachmittag und Abend verbringen Sie in Amsterdam. Hier sollten Sie nicht versäumen, eines der vielen Highlighits zu besuchen, wie das Anne Frank Haus, das Rembrandt Museum, den königlichen Palast mit seinem Dam Platz, der mitten im Herzen Amsterdams liegt oder eine Grachtenrundfahrt unternehmen (nicht inkl.).

Ausschiffung nach dem Frühstück.

Tourencharakter

Täglich legen Sie zwischen 30 und 60 km zurück. Fast alle Strecken können als einfach eingestuft werden. Sie radeln auf gut ausgebauten und beschilderten Radwegen.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
22.09.2018

|

Samstag
Saison 2
02.06.2018

|

09.06.2018

|

16.06.2018

|

23.06.2018

|

30.06.2018

|

07.07.2018

|

18.08.2018

|

25.08.2018

|

01.09.2018

|

08.09.2018

|

15.09.2018

|

Samstag
Rad & Schiff: Hanseroute, MS Lena Maria, geführt, NL-NLSHL-08G
Basispreis
Abschlag 3-Bett-Kabine
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
1025,00
-75,00
245,00
1115,00
-69,00
245,00
Preis
Velo 7-Gang
Elektrovelo
85,00
199,00

Leistungen & Infos

  • Programm gemäss Reiseverlauf
  • 7 Nächte in Aussenkabinen mit Dusche/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension bestehend aus Frühstücksbuffet, Lunchpaket für Radtouren, Kaffee und Tee bis 16:00 Uhr, 3-Gang-Abendmenü
  • Begrüssungsgetränk
  • regelmässige Kabinenreinigung
  • Benutzung von Bettwäsche und Handtücher (Handtuchwechsel auf Anfrage)
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Erfahrene und ortskundige Reiseleitung für geführte Radtouren
  • Karten und Informationsmaterial 1 x pro Kabine

Anreise / Parken / Abreise

  • Hauptbahnhof Amsterdam nahe der Anlegestelle.
  • Parkhaus Oosterdok: Parkhaus am Hauptbahnhof, ca. CHF 19.- pro Tag (www.parkingcenterumoosterdok.nl/deutsch)
  • Parkhaus Amsterpark.nl oder Valet Parking Services: Anmeldeformular in den Reiseunterlagen, ca. CHF 175.- pro Woche, zahlbar vor Ort.

Teilnehmerzahl

  • min. 10 Personen

Hinweise

  • Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).
  • Bitte beachten Sie, dass der Kabinenstauraum sehr begrenzt ist. In Ihr Urlaubsgepäck gehören unbedingt gute Regenkleidung (Jacke und Hose), ein Fahrradhelm, Sonnenhut und Sonnenschutz sowie Sportschuhe.
  • Sonderwünsche beim Essen wie Diätkost oder vegetarisches Essen werden nach Rücksprache und Möglichkeit gern berücksichtigt. Der Aufpreis hierfür beträgt ca. CHF 30.- pro Person/Woche (direkt zu zahlen). Bitte informieren Sie uns bei Buchung.

Diese Tour hat 2 weitere Reisevarianten

Unser Schiff

Reisefeedbacks

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.