Rad & Schiff Mantua - Venedig, MS Ave Maria

Rad & Schiff: Rad & Schiff: Norditalien und der Zauber von Venedig

Reiches Italien am Fluss

Diese Radtour bietet die einzigartige Möglichkeit, Norditalien per Rad entlang dem Fluss Po, dem längsten italienischen Fluss, zu entdecken. Nach einem Tag, der voll zu Ihrer Verfügung steht, um den Zauber von Venedig zu entdecken, fangen Sie an, in der venezianischen Lagune zu radeln, mit Chioggia und seinem Fischmarkt.

Danach schlängelt sich die Strecke den natürlichen Lauf des Flusses entlang und taucht in weitgehend unberührte ländliche Gebiete ein, wie das Naturreservat des Podeltas mit seiner umfangreichen Tier- und Pflanzenwelt. Während der Tour werden Sie auch wichtige Städte, wie Ferrara, die “Stadt der Radfahrer”, oder die alte Hafenstadt Adria, die ihren Namen dem Adriatischen Meer schenkte, kennenlernen. Am Ende der Tour erreichen Sie die wunderschöne Renaissancestadt Mantua, wo dank der Familie Gonzaga zahlreiche Künstler ihre Kunstwerke hinterließen.

Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Geführte Gruppentour
  • Teilnehmerzahl: keine Mindestzahl, garantierte Abfahrten
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Die Kabinen stehen den Gästen ab 16.30 Uhr zur Verfügung. Das Treffen mit dem Reiseleiter ist um 18.30 Uhr vor dem Abendessen geplant. Mantua ist eine der schönsten Städte Norditaliens, wo zahlreiche weltbekannte Künstler ihre Kunstwerke hinterlassen haben.

Ein Tag, der der Entdeckung dieses kulturellen Kleinods und seiner drei malerischen „Seen“ gewidmet ist.Am späten Nachmittag werden Sie von einem Fremdenführer durch die Stadt begleitet: Von der Piazza Sordello mit ihrer prächtigen Kathedrale und dem Palazzo Ducale aus geht es durch die Altstadt bis zur Piazza delle Erbe.

Hier werden Sie den Glockenturm, die Rotonda di S. Lorenzo (die älteste Kirche der Stadt) und die Kathedrale des Heiligen Andreas, ein Juwel der Renaissancekunst und -architektur, bewundern. Sie erfahren auch, warum Mantua, einst ein Stadtstaat der Familie Gonzaga, heute von vielen als „Dornröschen Italiens“ bezeichnet wird. Änderungen im Programm sind möglich.

ca. 35 km

Das Schiff bringt Sie nach Governolo zur Festung der Flusspiraten des Mincio, wo sich das größte Flussbecken Italiens befindet. Dieses wurde gebaut, um das Flusswasser besser regulieren zu können. Hier nehmen Sie Ihre Räder und fahren den Lauf des Po entlang bis zum Ort Ostiglia mit seinen mittelalterlichen Schlossruinen.

Danach werden Sie das „Museum des Karussells und des Volkstheaters“ in Bergantino besuchen und eine Kostprobe in einer Käserei genießen. Nach einer weiteren Strecke entlang des Canal Bianco erreichen Sie das kleine und schöne Dorf von Zelo, wo das Schiff für die Übernachtung verankert ist.

ca. 50 km

Nach dem Frühstück radeln Sie Richtung Ferrara. Während der Stadtbesichtigung von Ferrara, das sich wegen der zahlreichen Radwege und der großen Verbreitung der Zweiräder den Namen „Stadt der Radfahrer“ erworben hat, wird Sie das wunderschöne Zentrum mit seinem mächtigen Mauerring bestimmt verzaubern. Ein kurzer Bustransfer bringt Sie dann nach Adria. Diese Stadt war ein alter griechischer Hafen, bekannt für den Handel mit baltischem Bernstein.

ca. 50 km + Transfer

Das Schiff entlässt Sie in Porto Viro. Von hier aus radeln Sie durch das Labyrinth des Podeltas, ein unberührtes Paradies zwischen den Gewässern und Lagunen des Po. Sie folgen danach dem Wasserlauf vom „Po-Brondolo“, der Sie mit der venezianischen Lagune verbindet. In Chioggia haben Sie eine kurze Fahrt mit dem Schiff bis zur Insel Pellestrina.

ca. 40 km

Dies ist der aufregendste Tag der Tour, denn Sie radeln der entzückenden kleinen Insel von Pellestrina mit seinen malerischen Fischerhäuschen entlang, die die Lagune vom Adriatischen Meer trennt. Nach kurzer Fahrt mit dem Schiff erreichen Sie den Lido mit seinen Steindämmen „Murazzi“.

Eine Etappe der Strecke führt nach Malamocco, einem antiken Hafen. Außerdem besuchen Sie auch eine historische Glasbläserei auf der Insel Murano, wo Ihnen eine Vorführung die jahrhundertealte Glasbläserkunst zeigt. Nach der letzten Fahrt dem St. Markus Platz gegenüber, erreicht das Schiff die Anlegestelle für die Übernachtung.

ca. 30 km

Am Vormittag begleitet Sie ein venezianischer Fremdenführer durch die Altstadt. Die Serenissima herrschte jahrhundertelang über einen Großteil des Mittelmeers (und darüber hinaus), sowohl als militärische Kraft als auch als Leuchtfeuer der Kultur, und ihre Entdecker gelangten bis nach China und Neufundland. Die Führung beginnt am Markusplatz mit einer kurzen Beschreibung der umliegenden Denkmäler.

Dann geht es weiter ins größte der „Sestiere“ (Stadtteil) von Venedig, Castello, bis zum Campo dei Santi Giovanni e Paolo mit seiner imposanten gotischen Kirche und der Scuola Grande di San Marco (heute Stadtkrankenhaus). Die Führung endet an der Rialtobrücke. Sie haben den Nachmittag frei, um die Stadt in Ihrem eigenen Tempo zu genießen. Änderungen im Programm sind möglich.

Abreise nach dem Frühstück.

Tourencharakter

Die Tour führt durchgängig durchs Flachland und die tägliche Strecke variiert zwischen einer Distanz von 25 und 55 km. Der größte Teil der Radstrecke verläuft entlang von Flüssen und Kanälen auf asphaltierten Fahrradwegen oder Straßen mit wenig Verkehr. Um die Ausfahrt aus den Städten bequemer zu machen oder auch um die Etappen zu verkürzen, werden Teilabschnitte – überwiegend vormittags während des Frühstücks – mit dem Schiff zurückgelegt.

Preise & Termine

Alle Daten auf einem Blick
Anreiseort: Mantua
  Saison 1
27.03.2021 | 03.04.2021 | 23.10.2021 |
Samstag
Saison 2
10.04.2021 | 24.04.2021 | 08.05.2021 | 22.05.2021 | 05.06.2021 | 19.06.2021 | 03.07.2021 | 17.07.2021 | 31.07.2021 | 14.08.2021 |
Samstag
Saison 3
28.08.2021 | 11.09.2021 | 25.09.2021 | 09.10.2021 |
Samstag
Rad & Schiff: Mantua - Venedig, MS Ave Maria, 8 Tage, geführt, IT-VESMA-08H
Basispreis
1'185.-
1'759.-
2'039.-
Zuschlag Superior Kabine 159.- 159.- 159.-
2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung 355.- 355.- 355.-
Abschlag 3-Bett-Kabine -355.- -355.- -355.-
Abschlag Etagenbettkabine -235.- -235.- -235.-
Saison 1
27.03.2021 | 03.04.2021 | 23.10.2021 |
Samstag
Saison 2
10.04.2021 | 24.04.2021 | 08.05.2021 | 22.05.2021 | 05.06.2021 | 19.06.2021 | 03.07.2021 | 17.07.2021 | 31.07.2021 | 14.08.2021 |
Samstag
Saison 3
28.08.2021 | 11.09.2021 | 25.09.2021 | 09.10.2021 |
Samstag
Rad & Schiff: Mantua - Venedig, MS Ave Maria, 8 Tage, geführt, IT-VESMA-08H
Basispreis
Zuschlag Superior Kabine
2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
Abschlag 3-Bett-Kabine
Abschlag Etagenbettkabine
1'185.-
159.-
355.-
-355.-
-235.-
1'759.-
159.-
355.-
-355.-
-235.-
2'039.-
159.-
355.-
-355.-
-235.-
Saison 1
27.03.2021 - 27.03.2021
03.04.2021 - 03.04.2021
23.10.2021 - 23.10.2021
Saison 2
10.04.2021 - 10.04.2021
24.04.2021 - 24.04.2021
08.05.2021 - 08.05.2021
22.05.2021 - 22.05.2021
05.06.2021 - 05.06.2021
19.06.2021 - 19.06.2021
03.07.2021 - 03.07.2021
17.07.2021 - 17.07.2021
31.07.2021 - 31.07.2021
14.08.2021 - 14.08.2021
Saison 3
28.08.2021 - 28.08.2021
11.09.2021 - 11.09.2021
25.09.2021 - 25.09.2021
09.10.2021 - 09.10.2021
Mantua
Zusatznacht im 3* Hotel Doppelzimmer Mantua
Zusatznacht im 4* Hotel Doppelzimmer Mantua
Zusatznacht im 3* Hotel Einzelzimmer Mantua
Zusatznacht im 4* Hotel Einzelzimmer Mantua
Venedig
Zusatznacht im Doppelzimmer Venedig Stadt
Zusatznacht im 3* Hotel Doppelzimmer Venedig Mestre
Zusatznacht im 4* Hotel Doppelzimmer Venedig Mestre
Zusatznacht im Einzelzimmer Venedig Stadt
Zusatznacht im 3* Hotel Einzelzimmer Venedig Mestre
Zusatznacht im 4* Hotel Einzelzimmer Venedig Mestre
59.-
99.-
95.-
149.-
105.-
75.-
79.-
175.-
105.-
125.-
59.-
99.-
95.-
149.-
105.-
75.-
79.-
175.-
105.-
125.-
59.-
99.-
95.-
149.-
105.-
75.-
79.-
175.-
105.-
125.-
Zusatznächte
Anreiseort: Mantua
  Saison 1
27.03.2021 | 03.04.2021 | 23.10.2021 |
Samstag
Saison 2
10.04.2021 | 24.04.2021 | 08.05.2021 | 22.05.2021 | 05.06.2021 | 19.06.2021 | 03.07.2021 | 17.07.2021 | 31.07.2021 | 14.08.2021 |
Samstag
Saison 3
28.08.2021 | 11.09.2021 | 25.09.2021 | 09.10.2021 |
Samstag
Mantua
Zusatznacht im 3* Hotel Doppelzimmer Mantua 59.- 59.- 59.-
Zusatznacht im 4* Hotel Doppelzimmer Mantua 99.- 99.- 99.-
Zusatznacht im 3* Hotel Einzelzimmer Mantua 95.- 95.- 95.-
Zusatznacht im 4* Hotel Einzelzimmer Mantua 149.- 149.- 149.-
Venedig
Zusatznacht im Doppelzimmer Venedig Stadt 105.- 105.- 105.-
Zusatznacht im 3* Hotel Doppelzimmer Venedig Mestre 75.- 75.- 75.-
Zusatznacht im 4* Hotel Doppelzimmer Venedig Mestre 79.- 79.- 79.-
Zusatznacht im Einzelzimmer Venedig Stadt 175.- 175.- 175.-
Zusatznacht im 3* Hotel Einzelzimmer Venedig Mestre 105.- 105.- 105.-
Zusatznacht im 4* Hotel Einzelzimmer Venedig Mestre 125.- 125.- 125.-
Preis
Velo 27-Gang Unisex
Elektrovelo
99.-
259.-
Preise pro Person in CHF

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, Abendessen und ein selbst vorbereitetes Lunchpacket)
  • Kaffee und Tee an Bord
  • Handtücher und Bettzeug
  • Höflichkeitsset
  • Tägliche Kurzreinigung und einmal inmitten der Woche Putzdienst der Kabine und Wechsel der Handtücher
  • Radhelm
  • Reiseführer, Landkarten, Roadbook
  • Deutschsprachiger Reiseleiter innerhalb einer internationalen Gruppe
  • Zweiter Reiseleiter bei mind. 25 Personen
  • Stadtführung von Venedig und Mantua
  • Besichtigung einer Käserei mit Verkostung des typischen Grana Padano
  • Besichtigung des Museums des Karussells und des Volkstheaters
  • Besichtigung einer historischen Glasbläserei auf der Insel Murano
  • Hafengebühren
  • Bustransfer Ferrara-Zelo / Ferrara-Adria

Hinweis:

  • Getränke nicht enthalten
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Kostenlose Parkplätze auf einem unbewachten Parkplatz in der Nähe.
  • Bewachte Parkplätze gibt es ebenfalls in der Nähe für ca. CHF 10.-/Tag. Reservierung unter info@albergobianchi.com im Voraus erforderlich.

Hinweis:

  • Normalerweise folgen Sie den Kanälen Fissero/Bianco, die parallel zum Fluss Po fließen, und die Mantua mit der Adria verbinden. Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden können einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen. Hoch- und Niedrigwasser, sowie logistische Hindernisse, wie (nicht vorhersehbare) Wartungsarbeiten über Brücken oder Schleusen können die täglichen Strecken oder Anlegestellen ändern und können sogar einen Bustransfer erfordern. Die Entscheidung wird allein vom Kapitän getroffen.

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Unser Schiff

Weitere Reisen für sie

Leicht
Belgien / Niederlande

Rad & Schiff Amsterdam - Brügge, MS Magnifique IV

8 Tage | Geführte Gruppentour
Mittel
Kroatien

Rad & Schiff Norddalmatien, MS Carpe Diem

8 Tage | Geführte Gruppentour
Mittel
Italien

Rad & Schiff Sizilien und Liparische Inseln

8 Tage | Geführte Gruppentour
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.