(4)

Kanuferien Värmland Glaskogen

Aktiv: Kanu Schweden

Auf nach Uppland.

Mit dem Kanu gehen Sie auf eine stille Reise. Ruhig und ohne Eile paddeln Sie durch die schwedischen Wälder. Oft treffen Sie den ganzen Tag keinen anderen Menschen an. Hier gibt es nur klare Flüsse, grüne Wälder und helle Nächte. Wenige Orte bieten Ihnen ein derart intensives Naturerlebnis, wie die unberührte Wildnis Värmlands.

Auf den unzähligen Seen und Flüssen Värmlands stehen zahlreiche Kanutouren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zur Auswahl. Egal ob Könner oder Einsteiger: wer Natur sucht, wird hier fündig!  

Mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Eure erste Wanderung führt euch auf die Halbinsel Billuden. Dieser Naturpark ragt in die Ostsee hinaus und bietet euch traumhafte Strände, die zum Baden einladen sowie wunderbare Blicke auf die Ostsee. Im Anschluss folgt eine Velotour entlang der Küste.

3 h
ca. 9 km

Ihr startet die Tour mit einer Einweisung in die Sicherheitsregeln und lernt, wie ihr das Paddel richtig einsetzt. Danach startet eure Kanutour durch den Schärengarten. Vom kleinen Fischerort Gårdskär aus paddelt ihr von Insel zu Insel. Zu Mittag erreicht ihr eine der äussersten Inseln. Hier draussen begleitet euch nur noch ein paar Vögel und das Rauschen der Wellen.

ca. 4 h

Am Morgen bringt euch der Zug nach Uppsala. Hier erwartet euch eine schöne Altstadt, die mit Winkeln und Gassen und dem Fluss Fyrisån an die Grachten von Amsterdam erinnert. Über alldem thronen der Dom und das Schloss zu Uppsala, die kaum zu übersehen sind.

Nach einem geführten Stadtrundgang könnt ihr die Hügelgräber von Alt-Uppsala besuchen oder weiter durch die Gassen bummeln. Wieder zurück in Älvkarleby stattet ihr dem Restaurant Kungsådran auf der Insel Laxön einem Besuch ab, wo lokale Spezialitäten auf euch warten.

ca. 2 h
ca. 4 km

Wer mag, spannt heute einfach mal aus oder geniesst den Tag am Strand. Es bieten sich auch fakultative Unternehmungen wie Angel- oder Reitausflüge an. Ebenso empfiehlt sich ein Ausflug mit dem Seekajak oder eine Fahrt in die Hauptstadt Stockholm, die ganz leicht mit dem Zug zu erreichen ist.

Auf zwei Rädern geht es heute durch die Region Uppland. Auf den wenig befahrenen Waldwegen und ruhigen Strassen radelt es sich wie von selbst. Am Meer angekommen, geht ihr auf einen kurzen Spaziergang.

Zur weiteren Belohnung geht es am Abend in den hölzernen schwedischen Hottub, der bereits am Vormittag mit Holz für euch vorgeheizt wurde.

ca. 3 h
ca. 27 km
max. 80 m

Die Wanderung startet im Dorf Marma, das direkt am Dälalven liegt und bei gutem Wetter zum Baden einlädt. Von hier führt euch der Upplandsleden zurück nach Älvkarleby. Schmale Pfade, intakte Natur und heimische Fauna begleiten euch auf dieser Wanderung.

Die Stille und die reiche Vegetation der Wälder haben eine beruhigende Wirkung und bieten so einen gelungenen Ausklang unserer schwedischen Aktivwoche, bei der ein Grillabend einen wohlschmeckenden Schlusspunkt setzt.

ca. 4 h
ca. 13 km
max. 100 m
Karte Schweden

Tourencharakter

Die Tour ist einfach und für Jedermann geeignet, der die Natur Schwedens kennenlernen möchte. Schwimmkenntnisse und normale Grundkondition reichen aus, um an dieser Reise teilzunehmen.  

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Anreiseort: Arvika
  Saison 1
15.05.2021 - 15.09.2021

täglich
Kanu Schweden: Tour A, SE-VLATA-08X
Basispreis
369.-
Verpflegungsbox 169.-

Kategorie: siehe «eure Unterkunft»

Saison 1
15.05.2021 - 15.09.2021
täglich
Kanu Schweden: Tour A, SE-VLATA-08X
Basispreis
Verpflegungsbox
369.-
169.-

Kategorie: siehe «eure Unterkunft»

Preis
Transfer Bahnhof Arvika - Kanucenter
Transfer Flughafen Oslo - Kanucenter
25.-
315.-
Preise pro Person in CHF

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • 6 x Abendessen, 1 x Grillabend
  • 1 x Benutzung des schwedischen Hot-Tub
  • Geführte Wanderungen und Ausflüge gemäss Programm
  • Leihrad für die ganze Woche
  • Geführte Kanutour inkl. Ausrüstung und Einweisung
  • Personentransfer inkl. Zugticket Uppsala
  • Deutschsprachiger Reiseleiter
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)
  • Service-Hotline

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

Optional:

  • Flughafentransfer ab Stockholm Arlanda 15.00 Uhr, Anreise spätestens 14.00 Uhr. Kosten ca. CHF 60.- pro Person, Reservation erforderlich, zahlbar vorab 
  • Rücktransfer zum Flughafen Arlanda um 13.00 Uhr. Abflüge ab 15.00 Uhr erreichbar. Kosten ca. CHF 50.- pro Person, Reservation erforderlich, zahlbar vorab 
Infos

Anreise / Abreise:

  • Fluganreise nach Stockholm

Wichtige Informationen:

  • Halbe Doppelzimmer können gebucht werden. 
  • Am Ruhetag sind diverse Ausflüge vor Ort buchbar. 
  • Mindestalter: 12 Jahre 
  • Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiseversicherung. Informationen zu Versicherungsmöglichkeiten zur Deckung von Kosten einer Unterstützung während der Reise einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod finden Sie unter https://www.eurotrek.ch/de/reiseinfos/vor-der-reise/reiseversicherung.

Eure Unterkunft

Bewertungen

4,5 von 5 Sternen (4 Bewertungen)
3 Sterne
Annette Pfister CH | 07.08.2018
Kanureise mit schwierigem Start
Die Kanutour war sehr toll und empfehlenswert.
5 Sterne
Norah S. CH | 31.12.2017
Kanu in Arvika
Mit dem Kanu sind wir an der Grenze von Schweden und Norwegen entlang gefahren. Das Gebiet ist wunderschön. Sieben Tage waren wir auf dem Wasser und haben am Abend unser Zelt im Wald, am Flussufer oder auf einer kleinen Insel im See aufgestellt. Im August war zwar noch Hochsaison, aber wir haben fast keine anderen Paddler gesehen und waren die meiste Zeit für uns. Ich werde auf jeden Fall nochmals eine Kanutour über Eurotrek buchen, es hat alles bestens geklappt und war super einfach.
5 Sterne
Franziska Decarli CH | 29.08.2017
Arvika Canoe - Glaskogen
Ein fantastisches Abenteuer in einer nicht minder fantastischen Natur!Allerdings sollte man sich bewusst sein, dass das Wetter in Schweden sehr unbeständig ist. Wenn das Wetter nicht mitmacht (wie bei uns), muss man für's Weiterkommen mit dem Kanu echt hart kämpfen. Bei ungünstigem Wetter und heftigen Winden ist ein Vorankommen mit dem Kanu nur mit 3-4-fachem Kraftaufwand zu bewältigen. An zwei Tagen haben wir nur ausschliesslich auf einer Seite gerudert, um den Winden entgegenzuhalten. Bei zu starken Winden mussten wir teilweise Zwangspausen einlegen. Um de verlorene Zeit einzuholen, mussten wir dann halt um 06:00 Uhr starten. Ideale Paddelzeit: sehr früh morgens oder abends. Zwingend notwendig für's paddeln sind sogenannte Velohandschuhe, wer die nicht dabei hat, der wird mit schmerzenden Blasen bestraft. Auch sollten genügend warme, schnelltrocknende Kleider mitgenommen werden. Teilweise hatten wir Temperaturen um die 10 - 12 Grad. Allerdings sind die Seen wunderbar warm! Diese traumhaften Landschaften haben uns aber für alle Mühen mehr als belohnt! Ein wunderbares Abenteuer! Mit ein bisschen Vorbereitung für jedermann/-frau zu empfehlen!
5 Sterne
Christoph Wagner CH | 18.07.2015
Erholsame Kanutour
Sowohl das Leihmaterial des Kanucenters Arvika wie auch die dort erhaltenen Unterlagen waren sehr gut und hilfreich. Die Reise durch das Naturschutzgebiet über die prächtigen Seen werden wir in sehr guter Erinnerung behalten. Aus meiner Sicht gibt es nichts zu bemängeln.

Weitere Reisen für sie

Mittel
Portugal

Familienferien Portugal

8 Tage | Halbgeführte Gruppentour
Schwer
Portugal

Aktivferien Madeira

8 Tage | Halbgeführte Gruppentour
Mittel
Portugal

Familienferien Portugal

8 Tage | Halbgeführte Gruppentour
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.