• Mandelblüte in Mallorca Mallorca-Rundfahrt (Mandelblüte)
  • Roter Blitz in Mallorca Mallorca-Rundfahrt (Roter Blitz)
  • Küste bei der Mallorca-Rundfahrt Mallorca-Rundfahrt
  • Radweg auf der Mallorca-Rundfahrt Mallorca-Rundfahrt

Velo: Mallorca - die grosse Rundfahrt

individuelle Reise | 8 Tage / 7 Nächte

Velo: Mallorca - die grosse Rundfahrt 5 6 4.46

Spaniens Inselidylle pur geniessen.

La Luminosa nennen Einheimische Mallorca: die Leuchtende. Tatsächlich liegt die grösste der Baleareninseln wie ein glitzernder Diamant im blauen Meer. Auf der grossen Velo-Rundfahrt zeigt sie ihre strahlenden Facetten abseits des Tourismus. Die Velotour führt vorbei an den Salinenfeldern von Llevant mit den rosa-weiss schimmernden Salszeen, dem weissen Sandstrand Es Trenc und den kristallklaren Buchten von Sant Jordi. Eine Perle ist Porto Cristos mit seinen Drachenhöhlen und dem hübschen Hafen, echte (Kunst)perlen, Majoricas, gibt’s in Son Carrio bei Manacor. Die Velostrecke führt vorbei am Vogelparadies S’Albufera zum ehemals römischen Hafen Pollenca und Alcudia, der älteste Stadt Mallorcas.

Rauschende Abfahrten & bezaubernde Städte

Das Landesinnere bezaubert die Velofahrer mit seinen Blumen gesprenkelten Feldern, Steinmäuerchen und Windmühlen und dem Duft von Zitrusblüten. Doch was wäre eine Veloreise ohne Anstiege! Die Serra de Tramuntana ist ein Hügelzug im Westen der Insel, eine schroffe, erhabene Bergwelt mit dem Kloster Lluc und dem Cuber Stausee, in dem sich der Himmel spiegelt. Fornalutx gilt als schönstes Dorf Spaniens, doch der von Orangen- und Zitronenplantagen umgebene Küstenort Port Soller mit seiner Nostalgiebahn «Roter Blitz» steht ihm in nichts nach. Zum Schluss gibt’s eine Sightseeingtour mit dem Velo in der Hauptstadt Palma mit ihrer zauberhaften Altstadt und ihrem unvergleichlichen Flair, wo man bei Vino Tinto und Paella die Veloferien revue passieren lässt.  

Lesen Sie hier einen Reisebericht von unserer Mitarbeiterin Vanessa Rey!

Falls Sie Informationen zur Mandelblüte auf Mallorca suchen, werden Sie hier fündig!


Vanessa Rey

Tel. +41 (0) 44 316 10 00

kontaktieren

Tourenverlauf

1. Tag: Anreise Playa de Palma

2. Tag: Playa de Palma – Colònia Sant Jordi ca. 55 km

Begrüßung und Toureninformation. Die Etappe führt nahe der Küste nach Capocorp Vell, dem Reich der Zyklopen (Reste der Ureinwohnerbehausungen). Typische Windräder säumen den Weg zu den Salinenfeldern von Llevant mit den rosa-weiß schimmernden Salzseen. Der fast weiße Sandstrand „Es Trenc“ gilt als der schönste Mallorcas. In Sant Jordi warten weitere Strände mit kristallklarem Wasser.

3. Tag: Colònia Sant Jordi – Porto Cristo/Umgebung ca. 55 km

Über Ses Salines zu einem botanischen Garten. Besuch der malerischen Bucht bei Cala Santanyi. Durch kleine Fischerdörfer zur berühmten Naturbrücke „Es Pontas“. Bei Porto Cristo liegen die Drachenhöhlen mit bizarren Bildern und Formen. Ein Besuch mit Führung lohnt bestimmt!

4. Tag: Porto Cristo/Umgebung – C’an Picafort ca. 60 km

Über das verschlafene Dorf Son Carrio nach Manacor. Hier fertigen Fabriken die berühmten Majoricas-Kunstperlen. In zahlreichen Läden werden Souveniers und Gebrauchsgegenstände aus handgefertigter Keramik angeboten. Über Petra (hier ist ein typisch „Mallorquinischer Mittags-Snack“ für Sie vorbereitet) und Santa Margalida durch eine der bezauberndsten Landschaften der Insel nach C’an Picafort. Heute sind es wieder Sandstrände, die das Meer säumen.

5. Tag: Port de Pollenca/Alcúdia ca. 40 km

Einmal nicht die Koffer packen. Sie bleiben für eine weitere Nacht in C’an Picafort. Die Radtour führt über einen Vogelpark (S’Albufera-Naturschutzgebiet) bis in die Bucht von Pollenca (römischer Hafen). Am Küstenweg nach Alcúdia (älteste Stadt der Insel) und zurück nach C’an Picafort.

6. Tag: C’an Picafort – Port de Sóller ca. 50 km + Bustransfer

Ins Landesinnere über Muro und Inca zur Gebirgslandschaft der Sierra de Tramuntana. Bustransfer zum Kloster Lluc (Besichtigung möglich) und weiter auf 1200 m Seehöhe, vorbei an den großen Stauseen, dem Wasserreservoir Mallorcas. Die Abfahrt per Rad führt nach Fornalutx („schönstes Dorf Spaniens“); meist genießen Sie dort in einem gemütlichen Terrassenlokal ein ausgezeichnetes Paella-Menü (inklusive). Durch Orangen- und Zitronenplantagen radeln Sie anschließend hinab nach Port de Sóller, einem der reizvollsten Fischerdörfer der Insel.

7. Tag: Port de Sóller – Playa de Palma ca. 10 km + Bahnfahrt

Zunächst bringt Sie die alte Straßenbahn (exkl.) von der Bucht in den Ort Soller. Von dort geht es mit der Nostalgiebahn in Serpentinen hinauf und dann durch das Tal der Orangen („Pflücken während der Fahrt verboten“) hinunter in die Hauptstadt Palma. Am Bahnhof erwartet Sie unser Stadtführer für einen Rundgang durch die wunderschöne Altstadt. Abschließend geht es noch einmal auf das Fahrrad: Immer an Promenade und Strand entlang an die Playa de Palma ins Hotel.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung


Vanessa Rey

Tel. +41 (0) 44 316 10 00

kontaktieren

Charakteristik

Die Etappen sind leicht bis mittelschwer: Einigen Anstiegen folgen herrliche Abfahrten, das Tramuntana Gebirge wird mit dem Bus überbrückt. Geradelt wird auf Radwegen, Nebenstraßen und überwiegend asphaltierten  Wirtschaftswegen, immer so verkehrsarm wie möglich..



Karte

Karte Mallorca Rundfahrt


Vanessa Rey

Tel. +41 (0) 44 316 10 00

kontaktieren

Anreisetermine

Saison 1
Anreise Freitag, Sonntag
03.03. - 12.03.2017 | 09.10. - 22.10.2017
Saison 2
Anreise Freitag, Sonntag
10.02.2017 | 13.03. - 23.04.2017 | 29.09. - 08.10.2017
Saison 3
Anreise Freitag, Sonntag
24.04. - 18.06.2017
Saison 4
Anreise Freitag, Sonntag
01.09. - 28.09.2017

Preise


Code: ES-MARMG-08X
Jetzt buchen
Saison 1 889,-
Saison 2 925,-
Saison 3 1035,-
Saison 4 1069,-
Zuschlag Einzelzimmer 249.-
Velo 21-Gang 95.-
Elektrovelo 199.-
Zusatznacht
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Playa de Palma) Saison 1 69.-
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Playa de Palma) Saison 2 69.-
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Playa de Palma) Saison 3 95.-
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) (Playa de Palma) Saison 4 119.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (HP) (Playa de Palma) Saison 1 104.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (HP) (Playa de Palma) Saison 2 104.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (HP) (Playa de Palma) Saison 3 140.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (HP) (Playa de Palma) Saison 4 169.-

Kategorie: 4****-Hotels, in Soller 3***-Hotel, Starthotel teilweise einfacher kategorisiert

Preise pro Person in CHF


Vanessa Rey

Tel. +41 (0) 44 316 10 00

kontaktieren

Vanessa Rey

Tel. +41 (0) 44 316 10 00

kontaktieren

Leistungen

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet
  • 6 x Halbpension vom reichhaltigen Hotelbuffet (Port de Sóller ÜF)
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Transfer über das Tramuntana-Gebirge mit Zwischenstopp beim Kloster Lluc inkl. Rad
  • Fahrt mit der Nostalgiebahn „Roter Blitz“ von Sóller nach Palma
  • Mallorquinischer Mittags-Snack in Petra
  • Spezielles Paella-Mittagsmenü inkl. Wein (meist in Fornalutx)
  • Stadtführung in Palma de Mallorca
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline

Extras

Anreise / Abreise
  • Flughafen Palma de Mallorca
Hinweis
  • Änderungen im Reiseverlauf (vor allem auf den ersten beiden Radetappen) müssen wir uns wegen noch geschlossener Hotels beim Mandelblütentermin sowie den ersten Anreisen im März vorbehalten!
Reisebericht

 

 


Vanessa Rey

Tel. +41 (0) 44 316 10 00

kontaktieren

Tolle Insel-Kennenlerntour

von H. N. | 20.04.2017

Es war eine supertolle Velotour mit bestens ausgearbeiteter Routenführung: sehr interessant und abwechslungsreich. Unterlagen und Velos waren Klasse. Gute Tour, um die verschiedenen Facetten von Mallorca kennenzulernen. Hotels häufig in schöner Lage am Meer ... Wir waren (fast) rundherum begeistert.


Nahezu einwandfrei

von Heinrich Furrer | 20.05.2016

Bis aufs Wetter, aber dafür können Sie ja nichts, war alles bestens. Beim Eurotrek-Partner ist man wirklich gut aufgehoben, weil man sich darauf verlassen kann, dass alles gut organisiert ist. Wegbeschriebe, Routen, Strassen, Hotels, alles tip top! Harry, unser "Mädchen für alles" hat einen sehr guten Job gemacht, er war sehr hilfsbereit, hat auch unser Gepäck immer tadellos transportiert, Kompliment! Fazit für die ganze Woche: Zur Nachahmung empfohlen!


gut

von Toni Mathis | 19.05.2016

Etwas viel Strassenabschnitte mit starkem Verkehr und Grossen Velorennfahrgruppen


Mallorca ganzheitlich kennenlernen

von Marco Keller | 20.10.2014

Die Reise war sehr gut organisiert und auch die Route war interessant und gut beschildert. Einzig und allein das Hotel Eldorado war grenzwertig und nicht empfehlenswert. Insgesamt eine wunderbare Reise mit vielen schönen Eindrücken.

Daniela Meili sagt | 21.10.2014

Solche Hinweise zu den Hotels sind immer sehr wichtig für uns. Wir werden das gerne prüfen und ggf. Anpassungen bei den Standardhotels vornehmen.
 


von Othmar Häne | 27.06.2014

Vielen Dank, dass Sie uns mit den Eintrittsbillettes für die Drachenhöhle entgegenkommen sind. Der Besuch war sehr interessant.

Patrik Sauder sagt | 28.06.2014

Wir haben Ihnen mit diesem Eintritt gerne eine Freude bereitet.



Vanessa Rey

Tel. +41 (0) 44 316 10 00

kontaktieren

Fotos & Videos


Vanessa Rey

Tel. +41 (0) 44 316 10 00

kontaktieren