Planwagen: Jura Familientour

individuelle Reise | 3 Tage / 2 Nächte

Planwagen: Jura Familientour 5 9 4.89

Die Ajoie hautnah erleben

Gemeinsame Abenteuer schweißen eine Familie zusammen. Bei diesen Touren bekommt ihr ein Ross, einen Wagen, genaue Instruktionen und ganz viel Zeit! Während eurer gemeinsamen Tage macht ihr euch auf eine Reise durch die Region Ajoie. Mit eurem Planwagen zieht ihr gemütlich von einem Bauernhof zum nächsten. Dort warten weitere Erlebnisse auf euch. Familie Aebi zeigt euch wie man Ziegen melkt, bei Herrn Schenk werft ihr die Angelrute aus und Frau Noirjean erteilt euch Unterricht im Ponyreiten. Freut euch auf kunterbunte Abenteuer im Obstgarten des Juras.

Tourenverlauf

1. Tag: Courtedoux – Mormont, ca. 15 km

Anreise bis 10:00 Uhr auf dem Pferdehof in Courtedoux. Es folgen die Begrüssung und ein erster Instruktionsteil. Danach fahrt ihr nach Mormont. Dort angekommen, geht ihr auf eine kleine Wanderung. Diese Wandertour führt euch vorbei an Burgruinen, Brunnen, kleinen Obstgärten und endet bei einem kleinen Gourmetkeller. Ein entspannter Abschluss des heutigen Tages.

Fahrtzeit: ca. 3 Stunden.

2. Tag: Mormont – Porrentruy, ca. 14 km

Nach einem kräftigenden Frühstück spannt ihr ds Pferd vor den Wagen und macht euch auf den Weg. In Porrentruy besucht ihr die "Farm des Glücks". Gleich hinter dem Hof plätschert ein kleiner Bach. Unter den kundigen Augen von Herrn Schenk bereitet ihr Angel und Köder vor und versucht euer Glück bei einer zweistündigen Angeltour.

Fahrtzeit: ca. 3 Stunden.

3. Tag: Porrentruy – Courtedoux, ca. 15 km

Die Tage vergehen wie im Flug und es ist Zeit den Heimweg anzutreten. Sobald das Ross den heimischen Stall wittert, setzt der Stalldrang ein und zügig geht es zurück nach Courtedoux.

Fahrtzeit: ca. 3 Stunden.

Reisen mit Kindern

Das Programm ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Pro Kind muss 1 erwachsene Person mitreisen. Pro Kind unter 6 Jahren ist eine zusätzliche erwachsene Person, 1 Kind über 14 Jahren oder ein Fahrhelfer, erforderlich. Bei Touren im Strohlager reisen Kinder bis 2 Jahre kostenlos, eventuelle Kosten bei den einzelnen Gastgebern sind direkt vor Ort zu begleichen.

Charakteristik

Mindestalter 6 Jahre.

Strecken: ca. 15 km pro Tag auf verkehrsarmen Nebenstraßen und Waldwegen mit Beschilderung.

Routen führen in flachem bis teils hügeligem Gelände.



Karte


Anreisetermine

Anreise täglich 18.03. - 15.10.2017

Preise


Code: Stroh CH-JUFCP-03S
Jetzt buchen
Grundpreis Erwachsener Saison 1 95,-
Grundpreis Kind 12 - 15 Saison 1 75,-
Grundpreis Kind 2 - 11 Saison 1 65,-

Code: Bett CH-JUFCP-03H
Jetzt buchen
Grundpreis Erwachsener Saison 1 185,-
Grundpreis Kind 6 - 15 Saison 1 135,-
Miete Planwagen 3 Tage 779.-

Kategorie Bett: Herbergen, einfache Hotels oder Schlafsaal auf dem Bauernhof (Lugnez), Dusche & WC teils auf dem Gang

Kategorie Stroh: Bauernhöfe.

Kosten für Kinder unter 6 bzw. 2 Jahren sind zahlbar vor Ort.

Preise pro Person in CHF

Leistungen

  • Übernachtung im Bett oder Strohlager, inkl. Frühstück
  • Miete Planwagen und Pferd mit Beschirrung
  • Stallung für das Pferd, Heu, Stroh, Kraftfutter
  • Leistungen abhängig vom Etappenort (Chemin de Damas, Ziegenmelken, Bauernhoftour, Fischen, Ponyreiten, Eintritt Grotten und Dinosaurier Park)
  • Transfers von den Pferdeboxen zu den Übernachtungsorten
  • Pannendienst
  • Instruktion und Routenmaterial

Nicht inbegriffen:

  • Bettzeug (Schlafsack empfehlenswert)
  • Persönliche Unfall – und Haftpflichtversicherung inkl. Tierhalterhaftung

Extras

Anreise/Parken/Abreise
  • Bahnanreise nach Porrentruy und mit dem Bus nach Courtedoux. Von dort in wenigen Gehminuten zum Hof. 
  • Transfer von Porrentruy nach Courtedoux auf Anfrage möglich, Reservierung nötig.
  • Parken: kostenlose Parkplätze im Freien, keine Reservierung nötig.
Hinweise
  • Treffpunkt: 10:00 Uhr auf dem Pferdehof in Courtedoux.
Weitere Informationen

Unterkunft

Ihr übernachtet in Landgasthöfen, einfachen Hotels oder bei Bauernfamilien im Stroh. Dusche/WC befinden sich teilweise außerhalb des Zimmers, bei Stroh – Unterkünften meist im nahe gelegenen Wohnhaus. Bei den Bauernfamilien könnt ihr Abendessen vorbestellen oder euch selbst verpflegen. In den Hotels könnt ihr meist in einem nahe gelegenen Restaurant die lokalen Spezialitäten der Ajoie probieren.

Planwagen und Pferd

Die Planwagen bieten Platz für max. 5 Personen inklusive Gepäck. Belegung: min. 2 Erwachsene / max. 4 Erwachsene oder 3 Erwachsene und 2 Kinder. Eine Person geht immer neben dem Kopf des Pferdes her und führt es am Halfter. An den Etappenorten ist für euer Pferd jeweils ein Stall reserviert und das Futter steht zur Verfügung. Ihr übernehmt die Fütterung und Pflege des Pferdes sowie das Ausmisten des Stalles am Morgen vor der Abreise.

Hunde

Hunde sind bei dieser Tour erlaubt. Der Hund darf jedoch aus hygienischen Gründen nicht mit ins Strohlager, sondern bekommt einen Platz in der Scheune oder im Stall zugewiesen. Bei Übernachtung in Hotels und Gasthöfen ist die Unterbringung in den Zimmern an manchen Orten nicht erlaubt. Hier wird ebenfalls ein Platz im Haus oder im Stall zugewiesen.

Planwagen-Tour im Jura

von Dieter Kaufmann | 26.07.2017

Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie. Angst vor Pferden und entsprechenden Herausforderungen mit Ross und Wagen ist Fehl am Platz. Auch für uns war es das erste Mal. Wir haben uns aber rasch an den Umgang mit dem tollen und gutmütigen Pferd, und an das Fahren mit der Kutsche gewöhnt. Schöne Touren, jeden Tag etwas Neues in einer unterschätzten Gegend voller Natur. Sehr empfehlenswert!


Planwagen Jura

von Barbara Matter | 30.05.2017

Tolles Familienerlebnis. Super organisiert. Gerne wieder.


Ein kleines Abenteuer

von Jürg Schönenberger | 17.08.2016

Mit einem richtig grossen Pferd auf eigene Faust durch die Wälder rund um Pruntrut fahren hat Spass gemacht. Es hat alles gestimmt – inkl. Wetter.


Abenteuer

von Johannes Elö | 03.08.2016

Super spannende 3 Tage im Jura mit viel Spass mit dem Pferd. Aus unserer Sicht ist es notwendig dass einer der Erwachsenen Erfahrung mit Pferden mitbringt. Je nach Pferd und Witterung ist das ganze nicht zu unterschätzen. Wir würden es wieder machen es war auch für die Kinder ein riesen Spass inkl Angeln.


Im Jura mit dem Pferdewagen unterwegs

von Thomas Ehrensperger | 03.08.2016

Ein Erlebnis! Umgang mit Tier und Wagen ist zwar manchmal eine Herausforderung, doch sehr befriedigend. Die Wildheit der Juralandschaft trägt ihren Teil dazu bei zufrieden und voller Erlebnisse nach Hause zurückzukehren.


Fotos & Videos